Home » E-Book-Reader

Tipp: E-Lesung im Sony Center anlässlich des Berliner Krimimarathons (Sa. 23.11.)

22 Nov 2013

Der kommende Sonntag ist nicht irgendein Sonntag, sondern Totensonntag. Perfektes Umfeld für den Berliner Krimimarathon, der am heutigen Freitag beginnt und bis zum totensonntäglichen 24. November dauert. Insgesamt 40 Autoren lesen an 35 unterschiedlichen Orten, darunter etwa Friedrich Ani, Max Bentow, Horst Bosetzky, Oliver Bottini oder Ella Danz. Das wäre ja eigentlich eher off-topic, dieser spezielle Veranstaltungstipp aber nicht: im Sony-Store am Potsdamer Platz findet am Samstag eine kriminalistische E-Book-Lesung statt: Siegfried Langer („Sterbenswort“) und Stephan Hähnel („Gießt du meine Pflanzen, entsorg ich deine Frau”) haben keine Vorlage aus Papier in der Hand, sondern lesen vom Display des neuen Sony PRS-T3 sowie Sonys Xperia Tablet Z. Letzteres gilt als leichtestes 10-Zoll-Android-Tablet der Welt, wiegt aber immerhin noch 495 Gramm, freihändige Lektüre scheidet da wohl aus. Sonys neuer 6-Zoll-Reader dürfte sich dagegen deutlich leichter handeln lassen. Da derzeit nur Langers Krimi als E-Book lieferbar ist, schätze ich mal, Hähnel wird via Tablet das PDF-Manuskript zum Besten geben…

Zu den Texten heißt es in Sonys Pressemitteilung:
„Siegfried Langer liest aus seinem aktuellen Werk ‚Sterbenswort‘, in dem für Mutter Kathrin, verfolgt von der Vergangenheit, ein Wettlauf mit der Zeit beginnt und ihre Tochter vom totgeglaubten Mitbewohner heimgesucht wird. Stephan Hähnel lässt in ‚Gießt du meine Pflanzen, entsorg ich deine Frau‘ morden was das Zeug hält. Ein Einbrecher wird mit einem Kuchen vergiftet, der Chef wird mit einer Eisenstange erschlagen und ein Auftragskiller tötet unerwartet seinen Sohn.“

Der Eintritt ist frei, Einlass wird ab 19:30 Uhr gewährt (Sony Store, Potsdamer Straße 4, 10785 Berlin). Es kann sich durchaus lohnen, etwas früher zu kommen: Das Erdgeschoss im Sony Store bleibt an diesem Tag nämlich bis 20 Uhr geöffnet, so bietet sich die Möglichkeit, sich vor Beginn der Veranstaltung über die neuen Sony-Gadgets zu informieren und beraten zu lassen. Die Lesung findet statt in Kooperation mit der Agentur Stephan Hähnel, der Schoneburg Literaturagentur sowie dem „Syndikat“, der Autorengruppe deutschsprachige Kriminalliteratur.

Abb.: Sony