Home » Archive

Artikel zum Stichwort: "txtr"

E-Book-Reader »

[24 Apr 2013 | 2 Comments | ]
Hotdog oder kalter Hund? txtr Beagle im freien Verkauf – für 59 Euro

Hundstage für E-Leser: Beagle ist da, der kultige Low-Cost-Reader von txtr – seit gestern kann man den E-Ink-Begleiter für das Smartphone in Deutschland bestellen. Vom einstigen “Zehn-Euro”-Reader ist jedoch keine Rede mehr. Das aktuelle Modell kostet 59 Euro, inklusive Versandkosten und 10-Euro-Gutschein für den E-Book-Kauf im txtr-Store. Preislich liegt der schick designte Fünfzoller damit Nase an Nase mit dem …

E-Book-Reader »

[5 Okt 2012 | Kommentare deaktiviert | ]
txtr-Reader wiederbelebt: als Lowest-Cost-4-Zoller schon ab 20 Euro?

Lowest-Cost-Reader im Mini-Format könnten zum Schlager der Frankfurter Buchmesse werden: nachdem Trekstor bereits einen günstigen 4-Zoll-Reader angekündigt hat, trat nun das Berliner Startup txtr auf den Plan. In den Messehallen soll nach Informationen von buchreport nämlich eine abgespeckte Version des legendären txtr-Readers vorgestellt werden. Nur wenige Millimeter dünn, kaum größer als eine Handfläche, und womöglich zu einem Kampfpreis zwischen …

E-Book-Reader »

[27 Jan 2010 | One Comment | ]
“txtr-Reader wird geliefert, wenn er fertig ist” – Berliner Startup kämpft mit Problemen bei Serienfertigung

Kein txtr weit und breit: Unter deutschen Christbäumen war das “Berliner Kindle” rar gesät. Denn das Startup txtr kämpft mit technischen Problemen bei der Serienfertigung des E-Readers. Die Auslieferung wurde auf unbestimmte Zeit verschoben. Kleiner Trost: die iPhone-App funktioniert – auch bei DRM geschützten Titeln, die nicht im txtr-Store gekauft wurden.
“Wir haben mögliche Chaos-Szenarios unterschätzt”

Eins ist sicher: der txtr-Reader …

E-Book-Reader »

[17 Dez 2009 | 6 Comments | ]
txtr-Killer aus Fernost? Boox-Reader von Onyx in Deutschland lieferbar

Neue Konkurrenz für den txtr: ab sofort ist der Boox-Reader des chinesischen Herstellers Onyx in Deutschland lieferbar. Der 6-Zoller glänzt nicht nur mit edlem Design, sondern bringt auch beachtliche innere Werte mit: Touch-Screen, W-LAN und sogar ein Web-Browser ist mit dabei. Der Vertrieb des “Onyx Boox 60″ läuft über den niederländischen Anbieter “Ebook Reader Store“, der auch eine deutsche …

E-Book-Handel, E-Book-Reader »

[10 Dez 2009 | 4 Comments | ]
txtr-macht-mobil-txtr-app-f.gif&w=150&h=150&zc=1&q=100

Gute Neuigkeiten für alle iPhone-Besitzer: sie können dank der neuen txtr-App nun auch DRM-geschützte E-Books auf ihrem Gadget lesen. Bis zu 20.000 kommerzielle Titel im epub-Format sind im txtr-Store verfügbar. Amazon-Kunden blieb ein solcher Service bis auf weiteres vorenthalten: Die Kindle-App für das iPhone funktioniert offiziell nur in den USA. Die neue txtr-App läuft auch auf dem iPod Touch.
Vor …

E-Book-Reader »

[30 Nov 2009 | 7 Comments | ]
txtr-reader-ohne WLAN nur mit UMTS.gif&w=150&h=150&zc=1&q=100

Ab morgen ist er vorbestellbar – der neue txtr-Reader des gleichnamigen Berliner Startups. Allerdings ohne WLAN – in letzter Minute nahmen die Entwickler das Feature aus dem Programm. Grund: man wollte statt 319 Euro doch lieber den Schwellenpreis von 299 Euro erreichen. Nun gibt es zwar die Möglichkeit, sich per UMTS mit dem E-Book-Store zu verbinden – der Kontakt …

E-Book-Reader »

[4 Nov 2009 | 2 Comments | ]
“Mythos Kindle” – ist der txtr-Reader wirklich besser als Amazons Lesegerät?

Bald ist er da, der txtr-Reader aus Berlin – ab 1. Dezember kann man ihn bestellen, die Auslieferung beginnt vierzehn Tage später. Die Konkurrenz war aber schneller: pünktlich zur Frankfurter Buchmesse hatte schließlich Amazon angekündigt, den Kindle2 nun auch in Deutschland zu verkaufen. Grund für txtr, noch mal kräftig zu trommeln – unter dem Titel „De-Mystifying the Kindle“ werden …

E-Book-Reader »

[26 Aug 2009 | 4 Comments | ]
Drahtlose Konkurrenz für Kindle: WiFi-Reader von Sony, txtr & Irex starten bis Ende 2009

Lange Zeit war Amazons Kindle in der Liga der WiFi-fähigen Reader allein auf weiter Flur. Das ändert sich nun schlagartig: Sony präsentierte diese Woche mit dem “Reader Daily Edition” einen drahtlosen E-Reader mit 7-Zoll-Display, das Berliner Startup txtr kündigte für seinen 6-Zoller die Kooperation mit E-Plus an, und Irex ließ verlauten, sein WiFi-fähiger 8-Zoll-Reader werde mit Content von Barnes&Noble …

E-Book-Reader »

[10 Feb 2009 | Kommentare deaktiviert | ]

Der Name klingt wie ein Lautgedicht von Ernst Jandl: “txtr”! Doch dahinter verbirgt sich kein Nonsens, sondern ein veritabler E-Book-Reader, den das gleichnamige Berliner Start-up am 24. Januar für diesen Sommer angekündigt hat (Nachtrag: jetzt ist Sommer 2008, mittlerweile ist die Rede von einer Einführung im Oktober). Die Eckdaten klingen gar nicht mal so schlecht. Txtr bietet ein 6 …