Home » Archive

Artikel zum Stichwort: "Tablet"

Smartphone&Tablet »

[2 Apr 2013 | One Comment | ]
K(l)eine Überraschung: Smartphone weltweit meist genutztes E-Lesegerät

Ehrenrettung für ein oft unterschätztes Lesegerät: Smartphones, nicht Tablets sind das weltweit am meisten genutzte Mobilgerät, wenn’s um die Lektüre von E-Books geht. Tatsächlich werden zwischen Feuerland und Spitzbergen die E-Books sogar zu 90 Prozent auf dem Touch-Screens von smarten Mobiltelefonen konsumiert – das belegen aktuelle Statistiken von Flurry Analytics, die sich auf Nutzerdaten von einer Milliarde Geräten stützen. …

Testberichte »

[20 Sep 2012 | 6 Comments | ]
Eine Frage von Format: Kookee & Galactica (Cat Sound) im Tablet-Test

Der Tablet-Herbst 2012 wird immer bunter, und fallende Preise ebnen die Unterschiede zwischen E-Ink und LCD weiter ein. Auf manchen der allerneuesten Gadgets steht sogar „Designed in Germany“. Das gilt etwa für Kookee, Phoenix und Galactica, die neue Modellreihe von CAT Sound – das Potsdamer Unternehmen geht mit Android-4.0-Tablets von sieben bis neun Zoll an den Start. Allen gemeinsam …

E-Book-Reader »

[30 Apr 2012 | One Comment | ]
Umsätze mit E-Ink sinken: Ist das Tablet doch ein E-Reader-Killer?

Video killed the Radio, CD essen Vinyl auf, etc.: Die endlose Litanei vom unausweichlichen Aussterben des jeweils älteren Mediums könnte nun eine Fortsetzung bekommen: Tablet tötet E-Reader. Für den TechBlog FastCompany jedenfalls scheint festzustehen: „Das Zeitalter des E-Readers als Must-Have-Gerät neigt sich dem Ende zu“ („the era of the e-reader as a must-have device is drawing to a close“). …

E-Book-Reader »

[23 Mrz 2012 | 2 Comments | ]
iPad kein Kindle-Killer: Marktforscher sehen friedliche Koexistenz von E-Reader & Tablet

Tablets wie das iPad gelten als potentielle Kindle-Killer. Doch eine aktuelle Marktstudie des Beratungsunternehmens Pricewaterhouse Coopers (PwC) gibt nun Entwarnung: E-Reader-Hersteller müssen keine Angst vor Kannibalisierungseffekten zwischen den mobilen Geräte-Kategorien fürchten. Zwar lesen gut sechs von zehn deutschen Tablet-Nutzern gelegentlich auch elektronische Bücher auf ihrem Flachrechner. Trotzdem möchte die Mehrzahl der schmökernden Tablet-Besitzer hierzulande nicht auf einen zusätzlichen E-Book-Reader …

E-Book-Reader »

[24 Jan 2012 | Kommentare deaktiviert | ]
Großer Gadget-Jump in USA: Doppelt so viele E-Reader- & Tablet-Besitzer

Was E-Reader und Tablets betrifft, hat die USA in der Weihnachtssaision den großen Sprung nach vorn gemacht. Jeder dritte Erwachsene besitzt seit der Jahreswende ein solches Gadget. Nach Angaben von Pew Research stieg der Anteil von Tablet-Besitzern unter der erwachsenen Bevölkerung von 10 Prozent auf 19 Prozent, bei E-Readern ebenfalls von 10 Prozent auf 19 Prozent. Die Zahl der …

E-Book-Reader »

[7 Dez 2011 | One Comment | ]
„Optimize for 7-inch or die“: Kindle Fire fällt bei Usability-Test durch

In punkto Benutzerfreundlichkeit ist Amazons Lesetablet Kindle Fire durchgefallen – zumindest beim Usability-Guru Jakob Nielsen. Der ließ im Rahmen einer qualitativen Studie vier Testpersonen mit dem neuen Gadget hantieren – und zeigte sich enttäuscht: „Das Kindle Fire bietet ein erbärmliches Nutzererlebnis“. Viele Anwendungen seien nicht an die „Zwischengröße“ eines sieben Zoll-Displays angepasst. Vom „Fat Finger“-Problem – also Tippfehlern durch …

E-Book-Reader »

[10 Jan 2011 | Kommentare deaktiviert | ]
Tablets, Superphones & kaum echte E-Reader: CES bestätigt Trend zum Multifunktions-Gerät

Echte E-Reader gab es kaum zu sehen auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas – dafür umso mehr Tablets mit E-Reader-Funktionen. Der Konvergenz-Effekt machte sich auch anderswo bemerkbar, etwa beim Trend zum „Superphone“. Das Smartphone der Zukunft ist ein vollwertiger PC, und als solcher zugleich ein E-Lesegerät, das vielleicht statt Android sogar mit Windows läuft. Doch bis …

E-Book-Reader »

[12 Nov 2010 | One Comment | ]
TrekStor eBook Player: Multimedia plus Lesefunktion – Lückenfüller zwischen Reader & Tablet?

Das Leseland wird immer bunter: mit den ebook-Playern von Trekstore kommt nun eine Serie von 5- und 7-Zoll-Geräten auf den Markt, die Funktionen von E-Readern und Multimedia-Tablets kombinieren. Standardmäßig haben alle Modelle ein TFT-Display und können neben Texten auch Bilder darstellen und Musik abspielen. Mit der 5M & 7M-Version (M wie „Movie“) kann man außerdem auch Videos anschauen. Für …

E-Book-Reader »

[3 Sep 2010 | One Comment | ]
Vier E-Reader und ein Tablet: Pocketbook stellt auf der IFA neue Modellreihe vor

Vier E-Reader und ein Tablet: Pocketbook International hat heute auf der IFA insgesamt 5 neue Modelle vorgestellt. Ob E-Ink oder TFT-Bildschirm – Standard ist bei Pocketbook ab jetzt nicht nur G-Sensor und Text-to-Speech, sondern auch die drahtlose Verbindung zum E-Store. Die Einsteigermodelle PocketbookPro 602 und 902 kommen mit 6 bzw. 9-Zoll-Display und WiFi, die Premium-Modelle 603 sowie 903 …

E-Book-Reader »

[22 Jul 2010 | One Comment | ]
“iPad made in Japan”: Sharp steigt mit Multimedia-Tablets ins E-Reader-Geschäft ein

Sharp steigt ins E-Reader-Business ein – und setzt ähnlich wie Apple auf LCD-Technik & Touch-Screen. Die in Tokio vorgestellten Prototypen im Format 5,5 sowie 10,8 Zoll sollen bis Ende 2010 auf den Markt kommen, nicht nur in Japan, sondern auch in den USA. Dort wird der Mobilfunkanbieter Verizon für die drahtlose Verbindung ins Netz sorgen. Parallel zum E-Reader-Start kündigte …