Home » Archive

Artikel zum Stichwort: "Self-Publishing"

E-Book-Handel »

[15 Apr 2014 | 2 Comments | ]
[Crosspost] ”Die Dominanz von Amazon hat abgenommen” – Interview mit Jürgen Schulze, Null Papier Verlag (Teil 2)

Der Neusser Jürgen Schulze hat Deutschlands vermutlich erfolgreichsten Ein-Mann-Verlag auf die Beine gestellt: Null Papier. Im ersten Teil des Interviews erklärte er, warum er sich auf gemeinfreie Literatur spezialisiert hat, warum „Böse E-Books, gute E-Books“-Diskussionen dem Leser nichts bringen und warum sich der E-Book-Standardpreis für Klassiker bei nur 99 Cent eingependelt hat. Diesmal spricht Jürgen Schulze über die abnehmende …

E-Book-Review »

[24 Mrz 2014 | No Comment | ]
Write, Publish, Repeat: Der Kein-Glück-Erforderlich-Leitfaden für Selfpublisher

„Write.Publish.Repeat.“ von Sean Platt & Johnny B. Truant ist der der Kein-Glück-Erforderlich-Leitfaden für Self Publisher. Hier geht es ausdrücklich nicht um Tipps und Tricks zum schnellen Erfolg. Es wird kein magischer Knopf gezeigt, wie man im Handumdrehen reich werden kann. In diesem Ratgeber geht es um harte, konsequente Arbeit, mit der sich ein Autor ein wachsendes Einkommen durch Self …

Self-Publishing »

[24 Feb 2014 | 2 Comments | ]
Buchbranche steht auf dem Kopf: weniger als 1/3 klassische Verlagstitel in Kindle Top 100

Für die Self-Publishing-Revolution in der deutschen Buchbranche gibt’s wohl keinen besseren Gradmesser als Amazons Bestseller-Ranking: derzeit stellen klassische Verlagstitel dort nicht einmal mehr ein Drittel der Top 100-Titel. Das berichtet Matthias Matting auf seinem Blog Selfpublisherbibel.de, wo er seit einiger Zeit aus den verfügbaren Daten aus dem Kindle-Shop wöchentliche “Self-Publisher-Charts” generiert. Nach seiner Zählung haben die Self-Publisher insgesamt 57 …

Indie-Lounge »

[31 Jan 2014 | 2 Comments | ]
[Indie-Lounge] “Ein gutes Buch zu schreiben ist wichtigster Erfolgsfaktor” – Catherine Shepherd im Interview

Heute begrüßen wir Catherine Shepherd. Man kennt sie längst nicht nur am Niederrhein: Ihre Romane werden in so bekannten Zeitungen und Zeitschriften wie „Bild am Sonntag“ und „Für Sie“ empfohlen. Im Kindle-Store sind sie allgegenwärtig: Catherines erstes Buch „Der Puzzlemörder von Zons“ steht schon fast ein Jahr in den TOP 100 bei Amazon, war zeitweise auf Platz Eins und …

Indie-Lounge »

[6 Jan 2014 | No Comment | ]
[Indie-Lounge] – “Meine Leser lieben die Emotionen” – Monika Dennerlein im Interview

Heute zu Gast in der Indie-Lounge: die Erotik- und Fantasy-Autorin Inka Loreen Minden, alias Lucy Palmer, Mona Hanke, Monica Davis und Loreen Ravenscroft. Man kann auch ganz einfach sagen: Monika Dennerlein ist hier. Sie steckt hinter all diesen Pseudonymen, unter denen sie schon über vierzig Taschenbücher und Hörbücher herausgebracht hat. Über 100.000 Downloads und mit mehreren Büchern Platz 1 …

Self-Publishing »

[1 Nov 2013 | Kommentare deaktiviert | ]
Cool Tools – Kevin Kellys “Katalog der Möglichkeiten” nutzt zwei coole Tools: Print & Self-Publishing

Der legendäre “Whole Earth Catalog” war schon in den 1970er Jahren eine Art user-generated Website avant la lettre, die vor allem eins liefern sollte: clevere Werkzeuge für die DIY-Generation der kalifornischen Hacker, Bastler und Öko-Freaks. Bestes Beispiel für die dort gepflegte Kultur ist wohl der zeitweilige Herausgeber Kevin Kelly – sogar sein geräumiges Landhaus aus Naturstein und Eichenholz hat …

Self-Publishing »

[29 Okt 2013 | 2 Comments | ]
Autoren-Plattform Qindie: Self-Publishing als Qualitätsmerkmal

Self-Publishing als Qualitätsmerkmal? Das klingt gewagt – doch die Anfang 2013 gestartete Autorenplattform Qindie hat es gewagt. Das Q in Qindie steht nämlich tatsächlich für Qualität, und bürgt dafür auch als markenrechtlich geschütztes Logo auf dem Cover von bereits mehr als 200 Self-Publishing-Titeln. “Ziel ist es, langfristig eine starke Marke zu schaffen, die einem Verlag in nichts nachsteht”, so …

Pro & Kontra »

[22 Okt 2013 | Kommentare deaktiviert | ]
Self-Publishing mit XXX-Faktor: hilft Zensur gegen das literarische Darknet?

Ob Männer (und Frauen) immer nur an das eine denken, ist eine beliebte Forschungsfrage. Versteht man das Internet als eine Art World Brain, scheint die Antwort ziemlich klar: immerhin wird aktuellen Studien zufolge in den USA mindestens 8 Prozent des Web-Traffics durch XXX-Inhalte erzeugt, in Deutschland sogar 12 Prozent. Das Unterbewusstsein kommt also auf seine Kosten, die adulte Unterhaltungsindustrie …

Indie-Lounge »

[4 Sep 2013 | Kommentare deaktiviert | ]
[Indie-Lounge] “Der deutsche Markt ist eindeutig leichter zu erobern” – Cathy McAllister im Interview

Heute zu Gast in der Indie-Lounge: Cathy McAllister. Cathy lebt in England, schreibt aber auf Deutsch. Bücher veröffentlicht sie auf klassischem Weg schon seit 2005, und ist schon seit den Anfängen des Amazon-Selfpublishings dabei. Nach Titeln für renommierte Verlage wie Ullstein und C.Bertelsmann arbeitet Cathy mittlerweile als unabhängige Autorin. Ihre bevorzugten Genres sind Historical, Romantasy (auch als Young Adult) …

Self-Publishing »

[25 Jul 2013 | Kommentare deaktiviert | ]
Amazon abwählen: Neobooks erlaubt freie Wahl der Distributionskanäle

Gute Nachrichten für Indie-Autoren: die Self-Publishing-Plattform Neobooks erlaubt zukünftig die freie Wahl der Distributionskanäle. Bereits seit dieser Woche kann man als Option den Vertrieb über Amazons Kindle-Store abwählen – was vielen Autoren entgegenkommen dürfte, deren E-Books über KDP bereits gut laufen. Bisher mussten sie bei der Inanspruchnahme eines “General-Distributors” ohne freie Shop-Wahl die selbst dort eingestellten Titel wieder löschen, …