Home » Archive

Artikel zum Stichwort: "Self-Publishing"

monsenstein-zu-epubli

Self-Publishing »

[31 Okt 2016 | No Comment | ]

Sie gehörten zu den Pionieren der digitalen Indie-Verlagsszene in Deutschland — doch 17 Jahren nach der Gründung von „Monsenstein und Vannerdat“ war in diesem Herbst Schluss: das umtriebige Münsteraner Verlagshaus musste inklusive der Self-Publishing-Sparte „Ruckzuckbuch.de“ Insolvenz anmelden. An Halloween gab’s nun immerhin eine gute Nachricht für alle Monsenstein & Vannerdat-Kunden: sie finden ein neues Zuhause bei epubli, und das …

visibility-fuer-selfpublisher-im-buchhandel

Buchmarketing »

[18 Okt 2016 | No Comment | ]

Vor der Discoverability kommt die Visibility. Gerade Self-Publishing-Titeln fehlt aber bisher die Sichtbarkeit im Sortimentsbuchhandel vor Ort. Doch das ändert sich gerade, siehe den aktuellen Schritt von BoD: das Unternehmen kooperiert ab jetzt in Sachen Indies mit den Buchhandelsketten Hugendubel und Osiander. „Die zunehmende Professionalisierung bei selbstverlegten Titeln bietet dem stationären Buchhandel eine große Chance, vom Self-Publishing-Boom zu profitieren“, …

wortwerke-bad-segeberg

Self-Publishing, Stationärer Buchhandel »

[14 Jul 2016 | 3 Comments | ]

Wie bringt man gute Indie-Literatur aus dem Netz gedruckt in die Buchhandlungen? Für Amazon Print-On-Demand-Service Createspace ist das bisher die einzige echte Achillesferse — denn eine Vertriebsschiene in Richtung stationärer Handel gibt es nicht. Aber auch wenn Anbieter Print-On-Demand-Anbieter an das Barsortiment angeschlossen sind, heißt das ja noch lange nicht, dass tatsächlich Selfpublishing-Titel im Buchladen an der Ecke landen.
Bianca …

sweek-mobile-publishing-app-aus-rotterdam

Lesen & Schreiben, Smartphone&Tablet »

[10 Mai 2016 | Kommentare deaktiviert für Wattpad-Alternative aus Rotterdam: Sweek-App setzt auf mobiles Storytelling | ]

Es hätte Storyteller, Episod, Chappter, Tellit, Mobitales, Mobies, Epicreads oder Storypecker heißen können, nun heißt es ganz einfach: Sweek. Was im urbanen Slang soviel wie „Sweet & Rocking“ bedeutet. Und so muss man erst mal den Claim des niederländischen Startups Sweek lesen, um zu verstehen, worum’s bei der gleichnamigen App gehen soll: „Are you all about mobile? Read, write …

bundestag-dehnt-buchpreisbindung-explizit-auf-ebooks-aus

E-Book-Handel »

[27 Apr 2016 | 5 Comments | ]

„Deutschlands Zukunft gestalten“ will die Große Koalition. Dazu gehört erklärtermaßen auch, die Buchpreisbindung nicht nur zu erhalten, sondern explizit in Richtung E-Books auszubauen. Bisher war im Buchpreisbindungs-Gesetz (BuchPrG) nämlich nur sehr allgemein von „Produkten, die Bücher reproduzieren oder substituieren“ die Rede, was zumindest theoretisch immer wieder Anlass zu Spekulationen gab. Damit dürfte es es jetzt vorbei sein: diese Woche …

marketing-tipps-fuer-self-publisher-soziale-netzwerke

Lesen & Schreiben, Self-Publishing, SP-Day 2016 »

[21 Apr 2016 | Kommentare deaktiviert für Quick Guide: So vermarkten Self-Publisher ihre E-Books via Facebook, Twitter & Instagram | ]

Am 9. April 2016 fand in München der 3. Self Publishing Day statt — Selbstverleger, Einsteiger sowie Noch-Nicht-Autoren erlebten dort zahlreiche Workshops und Vortragsthemen rund um Self-Publishing, E-Book Marketing und PR-Strategien. Mit dabei als Sponsor & Aussteller war auch der Self-Publishing-Dienstleister Feiyr. Für all diejenigen, die beim #SPDay2016 nicht dabei sein konnten, haben Marleen Olschewski und Maike Hall, bei …

unit-sales-trend-20160110

Self-Publishing »

[18 Mrz 2016 | Kommentare deaktiviert für List der Unvernunft, oder: Wie sich die „Big Five“ selbst aus dem E-Book-Markt katapultieren | ]

Haben sich die großen US-Verlage mit übertriebenem E-Book-Pricing im Kindle Shop selbst um Marktanteile gebracht zugunsten der günstigeren Self Publishing-Titel? Sieht ganz so aus. Die Seattle Times brachte kürzlich eine interessante Analyse zum Thema „Agency Modell“, also der 2014 von den „Big Five“ durchgesetzten Möglichkeit, Endkundenpreise im Kindle Store selbst zu bestimmen und dies nicht mehr — wie zuvor …

storyteller-als-kontaktknuepfer

SP-Day 2016 »

[26 Feb 2016 | Kommentare deaktiviert für Der Storyteller als Kontaktknüpfer: Networking-Tipps für Self-Publisher | ]

Was ist ein Autor? Ein Autor ist nicht nur ein Geschichtenerzähler, ein Märchenschreiber oder jemand, der das Leben so beschreibt wie es wirklich stattfindet. Ein Autor sitzt nicht in seinem Kämmerlein und schreibt vor sich hin, was ihm seine Muse zuflüstert. Ein Autor ist ein Mensch, der ebenso soziale Kontakte hat und braucht. Ein Mensch, der oft auch …

lektorat-lohnt-sich-auch-fuer-selfpublisher

SP-Day 2016 »

[16 Feb 2016 | Kommentare deaktiviert für Lektorat im Self-Publishing: Teurer Luxus oder Qualitätssicherung? | ]

Bis vor wenigen Jahren hatten Autoren genau zwei Möglichkeiten: Sie schickten ihr Manuskript an möglichst viele Verlage und hofften auf einen Verlagsvertrag oder sie nahmen das Schicksal (und noch dazu eine Menge Geld) in die eigene Hand und vertrauten sich einem Bezahlverlag an. Manche gaben Bücher oft ungeprüft in Druck und vermarkteten sie mehr oder weniger halbherzig. Heute müssen …

carsten-mit-c-cover

Lesen & Schreiben, Self-Publishing »

[12 Feb 2016 | Kommentare deaktiviert für Es grüsst Carsten mit C: Werkstattbericht vom Indie-Publishing | ]

„Buchschreiben im stillen Kämmerlein, an Texten feilen … Das ist die eine Seite“, notiert Indie-Autor Carsten Herbst auf seinem Blog. Doch im Mai 2016 soll sein Débutroman „Grüße Carsten mit C. Melanie mit M.“ erscheinen. Deswegen kommt nun die andere Seite: „Das Machwerk auf dem steinigen Weg ins harte Leben ‚da draußen‘ zu begleiten“. Bloggen über’s eigene Schreiben ist …