Home » Archive

Artikel zum Stichwort: "Self-Publishing"

Headline, Indie-Lounge »

[2 Dez 2014 | No Comment | ]
[Indie-Lounge] “Ich bin Selfpublisherin mit Leib und Seele” – Daniela Felbermayr im Interview

Passend zur Adventszeit besucht heute Daniela Felbermayr die Indie-Lounge. Ihr Roman „Zauberhafte Weihnachten“ stand mehrere Wochen auf Platz #1 der Kindle-Charts. Die junge Oberösterreicherin schreibt schon, seit sie im Alter von acht Jahren die mechanische Schreibmaschine ihres Großvaters entdeckt hat. Seit dieser Zeit gehört Literatur als fester Bestandteil zu ihrem Alltag. Inzwischen ist sie erfolgreiche Selfpublisherin mit schon elf, …

Indie-Lounge »

[3 Nov 2014 | No Comment | ]
[Indie-Lounge] “Kern meiner Phantasie ist die Frage: Was wäre, wenn…?” – Maria Poets im Interview

Heute zu Gast in der Indie-Lounge: Maria Poets. Die Literaturübersetzerin hat schon mehr als vierzig Bücher aus dem Englischen ins Deutsche übertragen, seit 2013 veröffentlicht sie nun auch eigene Romane als Selfpublisherin, und das sehr erfolgreich. Mit ihrem aktuellen Thriller „Berechnung“ stand sie zwei Wochen lang in allen Kindle-Kategorien auf Platz Eins. Maria Poets entwirft keine Figuren, sondern sie …

E-Book-Handel, Self-Publishing »

[23 Jul 2014 | Kommentare deaktiviert | ]
Amazon.com-Daten zeigen: E-Books mit DRM verkaufen sich deutlich schlechter

Für Self-Publisher, die via Amazons Kindle Direkt Publishing (KDP) verkaufen, ist der Einsatz von DRM kostenlos. Doch lohnt sich der Einsatz des bei Lesern unbeliebten Kopierschutzes deswegen auch wirklich? Die Macher des mehrmals jährlich aktualisierten “Author Earning Reports” wollten es wissen, und haben sich an einem Stichtag Mitte Juli den Verkaufsrang von 120.000 Indie-Titeln mit und ohne DRM im …

Self-Publishing »

[3 Jul 2014 | Kommentare deaktiviert | ]
Self-Publisher-Umfrage: Deutsche Indie-AutorInnen verdienen im Schnitt 500 Euro pro Monat

Was motiviert eigentlich Deutschlands Indie-AutorInnen, wie arbeiten sie, und nicht zuletzt: lohnt sich Self-Publishing wirklich? Wer auf solche Fragen eine mehr oder weniger aussagekräftige Antwort sucht, findet sie in der aktuellen Umfrage zum Stand des Self-Publishing, organisiert von Matthias Matting & Hilke-Gesa Bußmann (siehe die ausführlichen Ergebnisse auf selfpublisherbibel.de). Mehr als 800 Autorinnen und Autoren füllten die Fragebögen aus, …

Self-Publishing »

[26 Mai 2014 | Kommentare deaktiviert | ]
BookRix-Community wird Bastei Lübbes neue Casting-Allee

Bastei Lübbe braucht immer neue Schreibtalente, am besten in Serie – und dabei war der Marktführer im Bereich E-Book-Belletristik schon bisher sehr erfinderisch: der Autor für den digitalen Serienroman “Apocalypsis” etwa wurde kurzerhand gecastet. Damit der Nachschub am Stoff, aus dem die Genre-Träume gestrickt werden, auch zukünftig nicht ausgeht, hat sich Bastei Lübbe nun eine ganze Casting-Allee zugelegt: das …

E-Book-Handel, Self-Publishing »

[21 Mai 2014 | One Comment | ]
“Als Self-Publisher bin ich den Piraten dankbar” (Hugh Howey)

Zu den spannendsten Erfolgsgeschichten in punkto Self-Publishing gehört wohl Hugh Howeys postapokalyptische Sci-Fi-Saga “Wool”, in Deutschland unter dem Titel “Silo” von Piper verlegt. Angefangen hat das Projekt als eine Serie von Kurzgeschichten, die Howey neben seiner Arbeit als Buchhändler aufs Papier warf. Den finanziellen Durchbruch brachte dann die Veröffentlichung über Amazons KDP-Plattform – am Ende wurde Wool zum Roman, …

Indie-Lounge »

[30 Apr 2014 | Kommentare deaktiviert | ]
[Indie-Lounge] “Auf meine Leser kann ich mich verlassen” – Mark Franley im Interview

Heute zu Gast: Mark Franley. Harry Potter ist Schuld daran, dass er schreibt, aber der Zweiundvierzigjährige aus Mittelfranken verfasst keine Zauberbücher, sondern bewegt sich im Bereich Thriller und Horror. Seit er vor etwa zwei Jahren ernsthaft mit dem Schreiben begonnen hat, sind zwei Horrorkurzgeschichten und vier Psycho-Thriller (zuletzt: “Nachtkalt”) entstanden, die es alle in die Top 10 bei Amazon …

E-Book-Handel »

[15 Apr 2014 | 3 Comments | ]
[Crosspost] ”Die Dominanz von Amazon hat abgenommen” – Interview mit Jürgen Schulze, Null Papier Verlag (Teil 2)

Der Neusser Jürgen Schulze hat Deutschlands vermutlich erfolgreichsten Ein-Mann-Verlag auf die Beine gestellt: Null Papier. Im ersten Teil des Interviews erklärte er, warum er sich auf gemeinfreie Literatur spezialisiert hat, warum „Böse E-Books, gute E-Books“-Diskussionen dem Leser nichts bringen und warum sich der E-Book-Standardpreis für Klassiker bei nur 99 Cent eingependelt hat. Diesmal spricht Jürgen Schulze über die abnehmende …

E-Book-Review »

[24 Mrz 2014 | Kommentare deaktiviert | ]
Write, Publish, Repeat: Der Kein-Glück-Erforderlich-Leitfaden für Selfpublisher

„Write.Publish.Repeat.“ von Sean Platt & Johnny B. Truant ist der der Kein-Glück-Erforderlich-Leitfaden für Self Publisher. Hier geht es ausdrücklich nicht um Tipps und Tricks zum schnellen Erfolg. Es wird kein magischer Knopf gezeigt, wie man im Handumdrehen reich werden kann. In diesem Ratgeber geht es um harte, konsequente Arbeit, mit der sich ein Autor ein wachsendes Einkommen durch Self …

Self-Publishing »

[24 Feb 2014 | 3 Comments | ]
Buchbranche steht auf dem Kopf: weniger als 1/3 klassische Verlagstitel in Kindle Top 100

Für die Self-Publishing-Revolution in der deutschen Buchbranche gibt’s wohl keinen besseren Gradmesser als Amazons Bestseller-Ranking: derzeit stellen klassische Verlagstitel dort nicht einmal mehr ein Drittel der Top 100-Titel. Das berichtet Matthias Matting auf seinem Blog Selfpublisherbibel.de, wo er seit einiger Zeit aus den verfügbaren Daten aus dem Kindle-Shop wöchentliche “Self-Publisher-Charts” generiert. Nach seiner Zählung haben die Self-Publisher insgesamt 57 …