Im Schatten des großen Clowns (Adam Kuckhoff: Scherry [1931])

Sherry ist kein Name, sondern ein alkoholisches Getränk. Grog genauso. Und nicht selten spendet Alkohol wichtige Zusammenhänge. Dass Adam Kuckhoffs Künstlerroman „Scherry“ – erstmals erschienen 1931 bei Rütten & Loening, jetzt als Reprint & E-Book neu bei ebooknews press – schon im Titel als Hommage an den damals populären Musikclown Grock alias Charles Adrien Wettach zu lesen war, dürfte zum Beispiel durchaus hilfreich gewesen sein, um dieses schriftstellerische Debüt zu vermarkten. Zugleich war Adam Kuckhoff (1887 – 1943) jedoch sichtbar um Abgrenzung bemüht, wie ein Postskriptum mit dem Titel „An das Urbild des Scherry“ zeigt: (mehr …)