[e-book-review] Der Sinn des Lebens, und der Sinn von E-Books: Eine philosophische Reise

precht-e-book-wer-bin-ich-philosophische-reise-bild_pixelio_rikeWer bin ich, und wenn ja: wie viele? Mit dieser Frage hatRichard David Prechts philosophische Reise die Bestseller-Listen im Print-Bereich gestürmt. Nun ist im Goldmann Verlag nach der Taschenbuch- und Hörbuchversion auch eine E-Book-Fassung erschienen. Die Frage: wie viele? Ist damit also in medialer Hinsicht schon beantwortet. Nächste Frage: warum ist Philosophie plötzlich so hipp? Ganz einfach. Precht macht genau das Gegenteil von dem, was man von einem Philosophen erwarten würde. Er schreibt praktisch und nicht theoretisch, persönlich statt neutral, und er entfaltet auch nicht die Geschichte der Philosophie in tausend verschachtelten Kapiteln. Der Leitfaden sind drei einfache Fragen, die bei Kant ausgeliehen wurden: Was kann ich wissen? Was soll ich tun? Was darf ich hoffen?
(mehr …)