Home » Archive

Artikel zum Stichwort: "New York Times"

nyt-profitiert-vom-trump-bump

E-Newspaper »

[7 Feb 2017 | No Comment | ]

Erfolgreich sein heißt ja nicht, dass man schon das Optimum erreicht hätte: zehn Millionen Digital-Abonnenten hat sich die New York Times als Ziel gesetzt, um endgültig vom Print-Geschäft unabhängig zu werden. Klingt total unrealistisch? Nun ja: Die erste Million wurde bereits vor zwei Jahren erreicht. Und schwupps, jetzt sind es schon 1,6 Millionen Digital-Only-Subskribenten. Schuld ist vor allem der …

nyt-wirft-comic-bestseller-liste-raus

E-Comics »

[30 Jan 2017 | No Comment | ]

Man denkt ja immer, Comics seien längst Kulturgut, voll akzeptiert und arriviert, erst recht überm großen Teich, egal ob als E-Comic oder gedruckt, egal ob „Graphic Novel“ oder populäre Serie. Bester Beweis — bisher, leider ab Februar nicht mehr — die New York Times. Im Jahr 2009 hatte das Blatt nämlich Comic-Bestseller-Listen eingeführt, parallel zum Kinostart von „Watchmen“, und …

nyt-verteilt-google-cardboard-brille-an-print-abonnenten

E-Newspaper, Lesen & Schreiben »

[23 Okt 2015 | Kommentare deaktiviert für Pappe for the People: NYT verteilt 1 Mio. VR-Brillen an Print-Abonnenten | ]

Was hat virtuelle Realität mit Zellstoff zu tun? Eine ganze Menge: mehr als 1 Mio. Abonnenten der gedruckten New York Times (NYT) erhalten bald per Post eine Google-Brille mit Pappe-Fassung. Der als „Google Cardboard“ vermarktete VR-Adapter ergibt kombiniert mit iPhone oder Android-Phone eine Art Oculus Rift für Arme – dieser 360-Grad-Rundum-Blick ist notwendig, um die vom New York Times …

nyt-app-now

E-Newspaper »

[26 Mai 2015 | Kommentare deaktiviert für NYT Now App: kuratierter Content, ab jetzt ohne Paywall | ]

Letztes Jahr startete die New York Times mit „NYT Now“ eine preisgünstige iPhone-App für Einsteiger. Jetzt wurde das Experiment beendet, zumindest was die Bezahlschranke betrifft. NYT Now bietet eine mehrmals täglich aktualisierte Auswahl von Artikeln aus der Redaktion, garniert mit handverlesenem Content von Medienpartnern wie The Guardian oder Engadget. Bisher konnte man die App ohne monatliches Abo zum Preis …

E-Newspaper »

[31 Jul 2014 | Kommentare deaktiviert für NYT hat’s geschafft: Zu 54% leserfinanziert dank Digi-Abos | ]

Zeitungsabos? Kann man denn davon leben? Vor zehn Jahren hätte man da bei der New York Times noch den Kopf geschüttelt: No, sir! Damals trugen die Leser gerade mal 25 Prozent zum Umsatz bei. Das hat sich inzwischen radikal geändert, insbesondere nach Einführung der Paywall: die Zeitung ist erstmals in ihrer Geschichte leserfinanziert, wie die NYT diese Woche bekannt …

e-book-singles-new-york-times

E-Book-Handel »

[19 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Nicht nur Zweitverwertung: New York Times startet neue E-Book-Reihen | ]

Der entscheidende Rettungsanker für die kriselnde Zeitungsbranche sind E-Books wohl nicht. Doch immerhin bieten sie die Möglichkeit, den Lesern einen zusätzlichen Service anzubieten. Wie das gehen kann, zeigt jetzt die New York Times – immerhin verfügt das Blatt auch noch über die größte Redaktion aller US-Zeitungen, kann also aus dem Vollen schöpfen. Schon in der Vergangenheit hatte die „Graue …

mit paywall auf dem weg zur leserfinanzierten zeitung

E-Newspaper »

[9 Aug 2012 | Kommentare deaktiviert für NYT, FT & Co: Dank Paywall auf dem Weg von der anzeigen- zur leserfinanzierten Zeitung? | ]

Die altehrwürdige New York Times hat erneut eine historische Wegmarke erreicht: im zweiten Quartal 2012 brachten erstmals die Leser mehr Geld in die Kasse als die Anzeigenkunden. Nicht nur durch erhöhte Copy-Preise für die Printausgabe, sondern vor allem durch digitale Abos. Während die Anzeigenerlöse erneut um 6 Prozent sanken, konnte die NYT mit dem Verkauf des Contents selbst satte …

E-Newspaper »

[6 Mai 2012 | Kommentare deaktiviert für New York Times so digital wie nie: E-Paper überholt Print-Ausgabe | ]

Die New York Times betritt publizistisches Neuland – in den letzten sechs Monaten überstieg die Zahl der digitalen Abonnements erstmals die Print-Auflage. Dem „Audit Bureau of Circulations“ (ABC) zufolge lag zwischen Oktober 2011 und März 2012 die Zahl der verkauften E-Paper-Versionen wochentags bei 807.000, die durchschnittliche gedruckte Auflage erreichte dagegen lediglich 780.000 Exemplare. Dabei zählte die ABC sämtliche …

nyt-paywall-hintertuerchen

E-Newspaper »

[21 Mrz 2012 | One Comment | ]

Was für ein schöner Sonntag, der 18. März – vor allem für die Paid Content-Fraktion. Denn pünktlich zum ersten Geburtstag der New York Times-Paywall verkündete das Blatt neue Regeln für die kostenlose Nutzung der Website: „Ab April können alle Nutzer von NYTimes.com monatlich zehn Artikel kostenlos lesen (inklusive Slideshows, Videos u.a. Formate)“. Bisher wurde man erst nach 20 Artikeln …

new-york-times-paywall

E-Newspaper »

[18 Mrz 2011 | Kommentare deaktiviert für Das Taxameter tickt: New York Times setzt (erneut) auf Bezahlschranke | ]

Arthur Ochs Sulzberger Jr., Herausgeber der The New York Times, kündigt in einem “Brief an unsere Leser” an, dass die Times von heute an wieder hinter einer Bezahlschranke verschwinden wird. Zuerst in Kanada, damit die Times “das Kundenerlebnis feiner abstimmen kann” (”will enable us to fine-tune the customer experience” – auch die NYT ist sich leider längst nicht mehr …