Home » Archive

Artikel zum Stichwort: "Kickstarter"

epubreader-addon-firefox-via-crowdfunding-erfolgreich-finanziert

Crowdfunding, E-Book-Reader »

[27 Feb 2017 | No Comment | ]

Wie wollen wir online E-Books lesen? Die Firefox-Crowd hat diese Frage in den letzten Wochen bravourös beantwortet: im Browser mit EPUBReader, bitte! Damit das auch in Zukunft klappt, haben knapp 975 SpenderInnen aus aller Welt via Kickstarter mehr als 25.000 Euro gesammelt – das dringend notwendige Update des beliebten Firefox-Add-Ons ist damit finanziert. Herzlichen Glückwunsch! Und zwar uns allen… …

epubreader-epub-direkt-in-firefox-lesen

Crowdfunding, E-Book-Reader »

[6 Feb 2017 | Kommentare deaktiviert für Update für EPUBReader in Sicht: Krautfunding-Kampagne soll beliebtes Firefox Add-on retten | ]

Das kostenlose Add-On EPUBReader macht Firefox zum E-Lesegerät: E-Books zum Beispiel bei Project Gutenberg oder Google Books lassen sich damit direkt im Browser öffnen. Mehr 400.000 Firefox-Nutzer lesen Tag für Tag auf diese Weise komfortabel via Desktop oder mobil, ohne eine externe App starten zu müssen. Doch damit das auch so bleibt, muss die Crowd in den nächsten Wochen …

kano-kommt

Lesen & Schreiben, Stationärer Buchhandel »

[27 Jul 2016 | Kommentare deaktiviert für Kano kommt: Barnes & Noble fördert „Tech Literacy“ mit Raspi-Bastelset | ]

Bei Kickstarter gestartet, im Regal bei Barnes&Noble gelandet — klingt nach einer klassischen Crowdpublishing-Karriere eines Romans, Sachbuchs oder Comics. Doch Kano ist kein Buch, sondern ein Computer-Bausatz rund um den Raspberry Pi, der sich speziell an Kinder und Jugendliche richtet. Hinter diesem äußerst erfolgreichen Projekt, das bereits 2013 via Crowdfunding angeschoben wurde, stecken Autor & Designer Alex Klein, der …

c-booc-be-future-compatible

Crowdfunding »

[19 Jun 2015 | Kommentare deaktiviert für Be future compatible: c-booc aus Papier feiert 20 Jahre c-base | ]

„Be future compatible!“ lautet das Motto der legendären Hacker-Community c-base e.V. – deren raumstationartiges Hacker-Hauptquartier sich seit den Neunziger Jahren unweit des Berliner Alexanderplatzes befindet (Genauer gesagt knapp zehn Meter unter dem Büro, in dem ich gerade diesen Artikel schreibe). Zum zwanzigjährigen Jubiläum geben die Hacker und Häcksen aus dem allgegenwärtigen Erdgeschoss nun ein c-booc heraus – produziert in …

kickstarter-kommt-nach-deutschland

Krautpublishing »

[11 Mai 2015 | Kommentare deaktiviert für Deutsche Kickstarter-Projekte ab morgen aktiv – neuer Kick für’s Krautpublishing? | ]

Ab morgen geht’s los: Kickstarter, die Mutter aller Crowdfunding-Plattformen öffnet sich am 12. Mai 2015 für Projekte made in Germany, und vor allem made FOR Germany. Unter der Adresse kickstarter.com/germany kann man sich bereits einen ersten Eindruck machen, zahlreiche Projekte vor allem aus dem Kulturbereich sind hinter den Kulissen offenbar bereits in Vorbereitung, zu den angekündigten Technik-Gadgets gehört die …

raspberry-pi-epaper-hat

Crowdfunding, E-Book-Reader »

[15 Apr 2015 | Kommentare deaktiviert für E-Ink trifft Himbeere: Neues Aufsteck-Display für Raspberry Pi | ]

Der kleine Einplatinen-Computer Raspberry Pi ist so etwas wie der ZX 81 des 21. Jahrhunderts: überschaubar, günstig, einfach zu programmieren, und offen für alle möglichen Experimente. Schon bald nach dem Markstart im Jahr 2012 wurden zahlreiche Hacks veröffentlicht, um den kreditkartengroßen „Himbeerkuchen“ mit einem E-Ink-Reader oder Tablet zu verbinden. Auch „nackte“ E-Ink-Displays lassen sich mit einigem technischen Aufwand und …

vikaura-e-ink-bilderrahmen

Crowdfunding, Lesen & Schreiben »

[13 Jan 2015 | One Comment | ]

Das Internet der Dinge hat uns skurrile Gegenstände mit unterschiedlichstem Nutzwert beschert, vom ohrwackelnden WLAN-Hasen (vgl. Nabztag) über Tweet-Minidrucker (vgl. mPrint) bis hin zum vernetzten Widget-Wecker (vgl. Chumby). Doch wie wär’s mal mit einem interaktiven Bilderrahmen aus E-Ink!? Auf Kickstarter entscheidet derzeit die Crowd mit, ob so ein Produkt demnächst an den Start geht. „Vikaura“ heißt das Projekt, …

hemingwrite-kindle-schreibmaschine-auf-kickstarter

Crowdfunding, Lesen & Schreiben »

[11 Dez 2014 | Kommentare deaktiviert für Ungehemmt dank Hemingwrite: Kindle-Schreibmaschine erfolgreich via Kickstarter gelauncht | ]

Die Kindle-Schreibmaschine kommt! „Wir sind überzeugt, es gibt einen Markt für Hemingwrite“, bloggten Adam Leeb und Patrick Paul erst vor wenigen Wochen. Da hatten der Designer und der Software-Entwickler mit ihrem Konzept eines ablenkungsfreien, mobilen E-Ink-Schreibcomputers gerade mächtig Medienecho und viele Pageviews auf hemingwrite.com erzeugt (E-Book-News berichtete). Gestern folgte dann ein fulminanter Kickstarter-Launch: bereits am ersten Tag trug die …

squirl-app-intro

Crowdfunding, E-Book-Handel »

[23 Okt 2014 | One Comment | ]

Spannende Bücher mit Lokalbezug entdecken, interessante Buchhandlungen vor Ort finden oder über literarische Schauplätze stolpern, wo man steht und geht – dabei möchte „Squirl“ helfen, eine neue App, die in den nächsten Wochen Crowd-Kapital für den zum Jahreswechsel geplanten Beta-Launch sammelt. „Your next read might literally be around the corner! Bump into real world locations from books“, so das …

krautpublishing-comic-auf-kickstarter

Crowdfunding, E-Comics »

[27 Mai 2014 | Kommentare deaktiviert für Krautpublishing via Kickstarter: Comics besonders erfolgreich | ]

Wer in den USA Krautfunding denkt, denkt Kickstarter. Und das zurecht: die Plattform sammelte bis zu ihrem fünften Geburstag im April 2014 mehr als 1 Milliarde Dollar ein, die Hälfte davon allein im vergangenen Jahr. Bei solchen Rekordzahlen geht aber eine Nachricht schnell unter: Kickstarter ist nicht nur eine Plattform für die Vermarktung von coolen High-Tech-Gadgets oder Prêt-à-Porter-Design, …