Der neue Grisham-Thriller wird ein E-Book

Bestseller-Autor John Grisham wird seine Justiz-Krimis in Zukunft auch als E-Book herausbringen. Grisham-Fans mit wenig Regalplatz dürfte das freuen: Der Autor von Erfolgsromanen wie „Die Jury“,„Die Firma“ oder „Die Akte“ gilt schließlich als Vielschreiber. Seit 1988 erschien jedes Jahr ein neuer Bestseller. Publishers Weekly nannte ihn den „meistgekauften Romancier der 90er-Jahre“. Viel gekauft wird er im 21. Jahrhundert immer noch, nur bisher eben nicht als E-Book. Anders als etwa Bestseller Kollege Steven King, der sogar exklusiv für den Amazon Kindle schreibt, blieb Grisham bisher der Gutenberg-Galaxis treu. Jetzt hat die “oberste Instanz des Thrillers” ihr Urteil revidiert: “Für eine gewisse Zeit hielten John und ich es für gut, den E-Book-Markt zu beobachten, bevor man sich hineinstürzt”, wird Grishams Literaturagent zitiert. Und weiter: “Nachdem es jetzt ein richtiger Marktplatz geworden ist, werden seine Bücher bald in allen digitalen Formaten erhältlich sein.” Das Wall Street Journal meldete dementsprechend, ein Vertragsabschluss mit Random House stehe kurz bevor. Mindestens 22 seiner Titel sollen bei diesem Verlag in Zukunft als E-Book-Version erscheinen. Insgesamt will Random House die Zahl seiner lieferbaren E-Book-Titel in diesem Jahr auf bis zu 15.000 vergrößern, darunter auch E-Books für iPod und iPhone. Die große Frage in punkto Grisham bleibt natürlich: wann wird auch der aktuellste Titel „The Associate“ als E-Book erscheinen!?