[e-comic-review] Beam me up, Steve: Star Trek als E-Comic auf iPhone und iPod

Der neue Star Trek-Film (Kinostart: 7. Mai) spielt in ferner Zukunft, genauer gesagt im Jahr 2258. Und zugleich in der Vergangenheit, denn es geht in dem „Prequel“ um die Jugendjahre von Kirk, Spock & Co. Für iPhone-Besitzer nichts neues: denn sie kennen viele Details dieses Handlungstrangs schon aus dem E-ComicStar Trek: Countdown„. Die Sci-Fi-Bildergeschichte stammt wie das Filmdrehbuch aus der Feder von Robert Orci, Alex Kurtzman und J.J. Abrams. Im Zentrum steht die Biographie des romulanischen Leinwand-Bösewichts Nero. Die vierteilige Comic-Reihe soll die Vermarktung des Kino-Films unterstützen. Dabei geht man auch medial neue Wege: Der amerikanische Verlag IDW bietet den von David Messina gezeichneten Pre-Prequel nicht nur als Print-Version an, sondern eben auch im iTunes-Store für iPhone und iPod Touch. Heißt die Fortsetzung von „Video killed the radio star“ also bald „iPhone tötet die Heftchen-Helden?“ (mehr …)