Home » Archive

Artikel zum Stichwort: "E-Ink"

einkey konzeptstudie flexible tastenbelegung eink keyboard

Lesen & Schreiben »

[31 Jan 2013 | 2 Comments | ]

Ob QWERTY, AZERTY, DVORAK oder ganze einfach QWERTZ: die Zahl der unterschiedlichen Tastaturlayouts ist mindestens so groß wie die Zahl der verschiedenen Alphabete. Von den Sonderzeichen mal ganz abgesehen. Natürlich lässt sich die Tastenbelegung per Mausklick umstellen – doch auf der Tastatur bleibt bisher alles beim alten. Es sei denn, man nutzt nur die virtuelle Tastatur eines Tablets. Eine …

popslate-smartcase-iphone-mit-e-ink

E-Book-Reader »

[6 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für popSLATE Smartcase: iPhone bekommt „second screen“ mit echtem E-Ink | ]

„Always on“ soll es sein, das neue smarte iPhone Case von PopSlate. Anders als das Retina-Display von Apples Smartphone selbst enthält es nämlich ein E-Ink-Screen. Die Rückseite des iPhones lässt sich somit als „second screen“ nutzen, um stromsparend Hintergrundbilder, Status-Updates oder Texte anzuzeigen. Im Vergleich zu Apples Edel-Gadget ist der Hilfsbildschirm eher ein technologisches Aschenputtel: Als Energiequelle nutzt das …

neue-stuedie-lcd-versus-eink-gleichauf

Lesen & Schreiben, Pro & Kontra »

[4 Okt 2012 | 4 Comments | ]

Zu den zentralen Verkaufsargumenten für elektronisches Papier gehört neben dem geringen Stromverbrauch vor allem der Komfort-Faktor: die Augen sollen bei der Lektüre nicht so schnell ermüden wie bei hintergrundbeleuchteten LCD-Displays. Doch der traditionelle „Eye-Strain“ scheint bei modernen Displays kaum noch ins Gewicht zu fallen: als US-Wissenschaftler kürzlich eine Gruppe von zehn Versuchsteilnehmern längere Zeit mit einem iPad sowie einem …

kindle3-test-deutscher-shop

E-Book-Reader, Testberichte »

[21 Apr 2011 | 13 Comments | ]

Mit dem Start des deutschen Kindle-Shops ist Amazons aktueller E-Reader zum Branchenprimus avanciert. Für 119 Euro bietet das Kindle 3 mehr Kontrast und mehr Content als jedes andere Lesegerät auf dem deutschen Markt. Aber auch im Vergleich zu den Vorgängermodellen K1 & K2 ist es ein Hingucker: Das Äußere hat sich deutlich gewandelt, das Kindle ähnelt vom Gewicht …

ces-2011-story-hd-e-reader-iriver

E-Book-Reader »

[7 Jan 2011 | Kommentare deaktiviert für Schärfstes E-Ink aller Zeiten: iRiver präsentiert „Story HD Reader“ (CES Las Vegas) | ]

Bevor E-Ink endgültig bunt wird, kommt nun erstmal mehr Tiefenschärfe: der neue 6-Zoll-Reader von iRiver heißt nicht zufällig „Story HD“ – das Display hat eine Auflösung von 768×1024 Pixeln. In der Welt der Monitore würde das dem XGA-Standard der 80 Jahre entsprechen, auf dem E-Reader ist das bisher unerreicht. Auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas wurde …

hanvon-color-e-ink-reader-marktstart-2011-440-dollar

E-Book-Reader »

[8 Nov 2010 | One Comment | ]

Farbiges E-Ink kommt näher: Anfang 2011 will Hanvon einen 9-Zoll-E-Reader mit Color-Display auf den Markt bringen. Diese Woche wird der chinesische Hersteller das Gerät auf der Messe „FPD International 2010“ erstmals der Öffentlichkeit präsentieren. In China soll der Farb-Reader im Tablet-Format in einer UMTS-&WiFi-Version ab März für 440 Dollar in den Handel gelangen. Wann der Marktstart in den USA …

pocketbook-e-reader-iq-701

E-Book-Reader »

[3 Sep 2010 | One Comment | ]

Vier E-Reader und ein Tablet: Pocketbook International hat heute auf der IFA insgesamt 5 neue Modelle vorgestellt. Ob E-Ink oder TFT-Bildschirm – Standard ist bei Pocketbook ab jetzt nicht nur G-Sensor und Text-to-Speech, sondern auch die drahtlose Verbindung zum E-Store. Die Einsteigermodelle PocketbookPro 602 und 902 kommen mit 6 bzw. 9-Zoll-Display und WiFi, die Premium-Modelle 603 sowie 903 …

e-ink-farb-display-pearl-technologie-e-reader

E-Book-Reader »

[17 Aug 2010 | Kommentare deaktiviert für Touch-Screen plus Farbe: Neue E-Ink-Displays kommen Ende 2010 auf den Markt | ]

E-Ink-Displays werden bunt, vielleicht sogar noch dieses Jahr. Dem Fachblatt Digitimes zufolge will Hanvon als eines der ersten Unternehmen weltweit im Winter einen E-Reader auf den Markt bringen, der Touch-Screen-Funktionalität und Farbdarstellung kombiniert. Grundlage dafür sind schwarz-weiße Displays mit kontraststarker Pearl-Technologie, über die ein Farbfilter gelegt wird. E-Ink-Chef Scott Liu zufolge könnte im Jahr 2011 sogar bereits jedes zehnte …

que-ereader-plastic-logic

E-Book-Reader »

[11 Aug 2010 | One Comment | ]

Der QUE kommt nicht mehr: Plastic Logic hat sein ambitioniertes E-Reader-Projekt gestoppt. Nachdem im Juli bereits sämtliche Vorbestellungen annulliert worden waren, verkündete das Unternehmen jetzt das endgültige Aus für das 11-Zoll-Gerät mit Touch-Screen und WLAN/UMTS. Je nach Modell sollte der monochrome E-Ink-Reader zwischen 649 und 799 Dollar kosten. Nun müssen High-End-Nutzer auf die nächste QUE-Generation warten – immerhin will …

kindle-dx-e-reader-review

E-Book-Reader, Testberichte »

[10 Aug 2010 | One Comment | ]

Als erster E-Reader weltweit wurde Amazons Kindle DX mit einer neuen Generation von E-Ink-Displays ausgeliefert. Die neue Pearl-Technologie sorgt für einen um 50 Prozent verbesserten Kontrast. Doch hat sich der Lesekomfort tatsächlich verbessert? Das Urteil der Testerinnen von Engadget, PC World und Mobile Tech Review ist eindeutig. Ob es um die Darstellung von Texten oder Bildern geht – E-Ink …