Sonys neue E-Reader kommen gebündelt mit Harry Potter

Sony weitet die Kooperation mit J K Rowling aus: die neue E-Reader-Edition wird ab November gebündelt mit der E-Book-Version der Harry-Potter-Serie auf den Markt gebracht. Bereits ab Oktober startet der offizielle E-Book-Verkauf auf der interaktiven Plattform Pottermore, die ebenfalls in Zusammenarbeit mit Sony betrieben wird. Käufer von Sonys Lesegeräten erhalten die komplette Romanserie inklusive eines Schreibens von J K Rowling, einer grafisch aufgepeppten Schutzhülle und einer exklusiven Einladung zu Pottermore. Für die umsatzstärksten Monate rund um Weihnachten verspricht das eine besonders gute Ausgangsposition.

Sony setzt auf bewährte Marketing-Strategien

Alle reden vom Kindle, Nook oder Kobo. Sonys 2010 letztmals modernisierte E-Reader-Reihe führt dagegen eher ein Schattendasein – wenn auch zu unrecht. Denn die Reader Pocket & Reader Touch Edition sind dank Pearl E-Ink und Infrarot-Touch-Technik technisch der Konkurrenz durchaus ebenbürtig. Preislich rangieren die solide konstruierten Geräte allerdings eher in der Oberklasse. Insofern wurde die Neuauflage bereits von vielen mit Spannung erwartet: würde es einen Preisnachlass geben? Und endlich auch eine WiFi- oder 3G-Version? Nun weiß man zumindest eins – Sony setzt auf bewährte Marketing-Strategien.

Harry Potter als zentrales Verkaufsargument?

Schon bei der Einführung der Reader Pocket- und Reader Touch Edition wurden kostenlose E-Book-Titel mitgeliefert, in Deutschland etwa die Selbständigen-Fibel „Meconomy“ von Bestseller-Autor Markus Albers. Mit Harry Potter hat diese Methode natürlich eine ganz andere Durchschlagskraft. Für viele Leser könnte das E-Book-Bundle ein zentrales Argument sein, sich überhaupt ein Lesegerät zuzulegen. Noch exklusiver als das Angebot auf Pottermore.com selbst ist Sonys Schnäppchen aber letztlich nicht, denn die magischen Reader werden erklärtermaßen nicht vor dem offziellen Start von J K Rowlings neuer Online-Plattform zu haben sein.

(via The Register & Goodereader)

Veröffentlicht von

Ansgar Warner

Ansgar Warner arbeitet als freier Autor im Medienbüro Mitte (Berlin). Neben diversen Brotarbeiten für Presse & Rundfunk bloggt er hier rund um's Thema Elektronisches Lesen. Die spannende (Vor-)Geschichte der elektronischen Bücher erzählt Ansgar in "Vom Buch zum Byte". Praktische Infos für Autoren, Verleger & alle E-Reading-Interessierten vermittelt das "e-book & e-reader abc".

Ein Gedanke zu „Sonys neue E-Reader kommen gebündelt mit Harry Potter“

  1. Der neue Sony kommt aber wohl kaum die deutschsprachigen Versionen der Potter-Bücher? Gibt es vom Carlsen-Verlag dazu eigentlich ein Statement?

Kommentare sind geschlossen.