Home » E-Book-Reader

Rocketbook für die Vitrine: erstes europäisches E-Reading-Museum in Paris geplant

25 Feb 2016 1 Kommentar

ebook-museum-paris-labo-de-leditionDie Geschichte des elektronischen Lesens ist jetzt museumsreif: im Pariser Quartier Latin startet mit dem Projekt „Petit musée de la lecture numérique“ einer der ersten Versuche weltweit, historische E-Reading-Technologie zu konservieren und auszustellen. Als Standort dient zunächst eine Fläche im Startup-Inkubator- und Coworking-Space „Labo de l’édition“, die nach und nach mit Hardwarespenden von privaten Anwendern und Partnern aus der Industrie gefüllt werden soll. Federführend ist dabei Elizabeth Sutton, Branchenberaterin in Sachen E-Books und Gründerin der Agentur IDBOOX:

„Dieses Projekt hat grundlegende Bedeutung, denn wir müssen uns im Rahmen der Digitalisierung unseres literarischen Erbes auch die Erinnerung an die Werkzeuge erhalten, die uns das Lesen der Inhalte ermöglichen“, so Sutton in einem Presse-Statement.

Für Nicolas Rodelet, den Leiter des Labo de l’édition, hat der verschlungene Pfad vom Buch zum Byte auch viel mit den Lernprozessen heutiger Verlags-Startups zu tun: „Die Geschichte der elektronischen Lesegeräte, die zunächst scheitern, dann schließlich doch Teil unserer Kultur werden, zeigt uns, wie komplex Innovationsprozesse verlaufen“.

Nicht nur Klassiker wie Sony Bookman, Rocketbook oder PDAs von HP werden die Vitrinen im Labo de l’édition füllen, viele E-Ink-Geräte, Smartphones und Tablets dürfte man dort bald ebenfalls finden — die E-Reader-Sammlung soll nämlich die technologische Entwicklung von den Anfängen bis ins Jahr 2014 abdecken. Die literarische Grande Nation kann dort dann auch mit ein paar technologischen Meilensteinen Flagge zeigen: etwa dem „Cybook 2003“ aus dem Jahr 1998, entwickelt mit Unterstützung der Schriftsteller (!) Jacques Attali und Erik Orsenna. Genausowenig fehlen dürfen natürlich die immer noch unter dem Namen „Cybook“ vermarkteten E-Reader des bis heute aktiven Cytale-Nachfolgers Bookeen…

(via Teleread & IDBoox.com)

Ein Kommentar »