Readlet oder Tabler? Onyx BOOX AfterGlow 2 – vollwertiges E-Ink-Tablet im 6-Zoll-Format

Readlet oder Tabler? Mit dem „AfterGlow 2“ etabliert der chinesische Hersteller Onyx eine neue Geräteklasse – von Format und Display-Technik her könnte man diesen 6-Zoller glatt mit einem normalen E-Reader verwechseln, zumal seitliche Umblättertasten vorhanden sind. Doch unter der Haube schlummert veritable Tablet-Technologie. Dank schnellem 1,2 Gigahertz-Zweikernprozessor und offenem Android 4.2 inklusive Google Play Store lässt sich das Gerät wie ein normales WiFi-Tablet mit Multitouch nutzen – der Akku hält aber vermittels stromsparendem E-Ink-Display mit 1024 mal 758 Pixeln Auflösung und Glimmerlicht-Feature (vgl. Kindle Paperwhite 2) deutlich länger durch, laut Onyx sind bis zu acht Wochen drin, bzw. 10.000 Seitenwechsel bei der E-Book-Lektüre.

Google Play Store mit an Bord

Via Google Play lassen sich alle für Android verfügbaren E-Lese-Apps installieren, von der Kindle- oder Kobo-App bis hin zu Flatrate-Apps wie Skoobe oder Readfy. Während normale E-Reader in punkto Multimedia immer weiter verschlankt wurden, bringt der AfterGlow 2 zahlreiche Audio-Features mit, die den Umgang mit Texten erleichtern – von der Text-To-Speech-Anwendung IVONA (derzeit nur englisch & polnisch) bis hin zu den bei Tablets üblichen Audiofunktionen, die z.B. die Nutzung von Hörbüchern oder Podcasts ermöglichen. Ob Audiobooks oder E-Books -via SD-Kartenslot kann man zudem eine voluminöse E-Bibliothek mit sich herumtragen. Weiteren virtuellen Stauraum schafft der Midiapolis Drive, ein persönlicher Cloudspeicher mit bis zu 2 Gigabyte.

Konkurrenz für Kindle Fire & Kindle Reader

Der After Glow 2 ergänzt die bereits existierende Pallette von Reader-Tablet-Hybriden aus dem Hause Onyx, die im 7- wie auch 9,7-Zoll-Format erhältlich sind (siehe T 68 Lynx bzw. M 96) – und darf als clever platziertes Konkurrenzprodukt zum neuen Kindle Fire HD 6 gelten. Dieses Tablet mit Fire OS wird mit 99 Euro zwar besonders günstig angeboten, weist aber durch die herkömmliche LCD-Technologie eine deutlich geringere Akkulaufzeit auf. Zugleich ist die Hardware-Performance des AfterGlow 2 besser als beim E-Ink-Reader Kindle Paperwhite. Für das augen- und Akku schonende Nachglühen aus Fernost muss man ein bisschen mehr auf den Tisch legen – inklusive Versandkosten gibt’s das hybride Mini-Tablet im Onyx-Store für knapp 134 Euro.

Onyx BOOX AfterGlow 2


Display

6 Zoll Pearl E-Ink Touchscreen,
1024 x 758 Pixel (16 Graustufen, Glowlight)

Gewicht

184 Gramm

Schnittstellen

WiFi, USB, SD-Kartenslot

Speicher

4 GB intern, max. 32 GB extern

E-Book-Formate

epub (DRM), Kindle, PDF etc.

Zus. Features

Audio-Funktionen, Text-To-Speech, Google Play Store

Preis

ca. 130 Euro (via onyx-boox.com)

(via ebook-fieber.de & The Digital Reader)

Veröffentlicht von

Ansgar Warner

Ansgar Warner arbeitet als freier Autor im Medienbüro Mitte (Berlin). Neben diversen Brotarbeiten für Presse & Rundfunk bloggt er hier rund um's Thema Elektronisches Lesen. Die spannende (Vor-)Geschichte der elektronischen Bücher erzählt Ansgar in "Vom Buch zum Byte". Praktische Infos für Autoren, Verleger & alle E-Reading-Interessierten vermittelt das "e-book & e-reader abc".