Home » Hörbuch-Handel, Smartphone&Tablet

Per Smartphone-App direkt auf’s Ohr: BookBeat bietet mobiles Hörbuch-Abo

27 Sep 2017 0 Kommentare

bookbeats-hoerbuch-aboErst Schweden, Finnland und Großbritannien, dann Deutschland: BookBeat, Bonniers Abo-Service für digitale Hörbücher geht nun auch — später als angekündigt — hierzulande an den Start: die App steht ab sofort für iOS– und Android-Nutzer zur Verfügung. Für monatlich 14,90 Euro können BookBeat-Nutzer unbegrenzt Hörbücher streamen oder für die Offline-Lauschüre downloaden, die ersten zwei Wochen lang kann man das neue Angebot gratis testen.

Zum Start „tausende“ Hörbücher im Angebot

Das Spektrum von Bonniers Audio-Abo ist einstweilen noch überschaubar, BookBeat spricht von „tausenden“ Hörbüchern und Hörspielen in deutscher und englischer Sprache. Das Bonnier-Startup hat also eine Art Soft-Launch hingelegt, will Nutzererfahrungen sammeln, die Apps optimieren und den Katalog sukzessive durch Kooperationen mit weiterne Verlagen erweitern. Bisher sind 50 große und kleine Publisher mit im Boot. Auch das für den hiesigen Markt zuständige Team soll noch ausgebaut werden.

Audible ist in Deutschland Marktführer

Anders als bei E-Book-Abos ist der Markt für Hörbuch-Abos in Deutschland noch überschaubar, neben dem zu Amazon gehörenden Marktführer Audible mit mehr als 100.000 Titeln tummeln sich diverse kleinere Akteure mit vergleichweise begrenzten Katalogen. Letzter Neuzugang war Legimi – der polnische Flatrate-Anbieter bietet neben E-Books auch 15.000 Hörbücher, teilweise kann man in der Legimi-App flexibel zwischen E-Book- und Audio-Version hin- und herwechseln.

(via boersenblatt.net)

Hier ist Platz für Kommentare!

Wir freuen uns auch über Trackbacks von anderen Seiten. Die Kommentare mitverfolgen kann man übrigens auch via RSS.

Ansonsten gilt: "Be nice. Keep it clean. Stay on topic. No spam."

Folgende Meta-Tags sind bei Kommentaren erlaubt:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Dieser Blog unterstützt Gravatare. Den persönlichen Gravatar für das gesamte Web gibt's auf der Gravatar-Website.

Newsletter abonnieren (1x pro Woche)