elektronische-leseexemplare-mit-watermarking-schuetzen

Buchmarketing »

[30 Aug 2017 | | 1 Kommentar]

Egal ob man nun Print-Bücher oder E-Books verkauft, für Feedbackrunden oder die heiße Phase der Promotion ist die elektronische Version das ideale Medium – man kann sie kostengünstig an Rezensenten, Buchblogger und sonstige Influencer verschicken. Je breiter der Kreis der Adressaten wird, desto größer ist aber auch das Risiko, dass ein Dokument in die falschen Hände gerät und anschließend …

Weiterlesen...
oneclick-shopping-amazon-patent-endet-im-september-2017

Amazon, Pro & Kontra »

Gatekeeper verhalten sich nicht nur gegenüber Kunden, sondern auch gegenüber anderen Gatekeepern als … Gatekeeper. So zahlt Google jedes Jahr Milliardenbeträge an Apple, um auf dem iPhone die voreingestellte Suchmaschine zu bleiben. Apple wiederum berappte in der Vergangenheit ungenannte Millionen- (oder sogar Milliarden?) Beträge, um seinen Nutzern im iTunes- und später App Store das One-Click-Shopping zu ermöglichen — tatsächlich …

Weiterlesen...
adblock-plus-beispiel

Pro & Kontra »

Ja is‘ denn scho‘ Weihnachten? Für die AdBlock-Plus-Betreiber von Eyeo auf jeden Fall — gerade hat das Oberlandesgericht München ihr Geschäftsmodell für rechtlich zuläsig befunden, und damit eine Entscheidung des Landesgerichtes München bestätigt. Eine ganze Phalanx von wettbewerbs-, urheber- und kartellrechtlichen Klagegründen von ProSieben, RTL und der Süddeutschen Zeitung wurde damit abgeschmettert. „Eine gezielte Behinderung“ liege nämlich nicht vor, …

Weiterlesen...
filmfriend

E-Bibliothek »

Bücherfreunde gehen in die Bibliothek, Filmfreunde in die Videothek? Nein, das muss nicht sein. Mit „Filmfriend“ ging kürzlich ein interessanter Video-Streaming-Dienst speziell für deutsche Bibliothekskunden an den Start. Sozusagen die Onleihe für Bewegtbilder. Gestartet ist der Dienst zunächst im Berliner Raum. Registrierte BibliotheksnutzerInnen (Jahresgebühr in Berlin: 10 Euro) können sich einfach über ihre Nutzernummer anmelden und derzeit über 500 …

Weiterlesen...
readfy-produziert-datengetriebene-romance-serie

Buchmarketing, E-Book-Handel »

Readfy weiß dank „Reader Analytics“, was LeserInnen wünschen — erstmals hat der werbefinanzierte Flatrate-Anbieter dieses Wissen nun aktiv umgesetzt: das Konzept der selbst produzierten Romance-Serie „3Hearts2gether“ aus der neuen Reihe „Readfy Originals“ stützt sich auf die Auswertung des Leseverhaltens von einer halben Million Plattform-Nutzern. „Welche Themen bevorzugen die readfy-Leser, welche Erzählperspektive, welche Settings, welche Figuren? Gibt es Unterschiede in …

Weiterlesen...
suhrkamp-schickt-leser-ins-darknet

Buchmarketing »

Zoë Becks in London angesiedelter Post-Brexit-Thriller „Die Lieferantin“ hat alles, was ein dystopischer Sci-Fi-Krimi braucht: eine Nation am wirtschaftlichen Abgrund, forcierter Drogenkrieg („Druxit“), und eine gegen das autoritäre Polit-Regime engagierte Rächerin namens „Ellie“, die via Darknet die Heroin-Auslieferung per Drohne organisiert. Was Ellie gleichzeitig zur Zielscheibe für Drogenfahnder wie auch Drogenhändler macht, die diese unliebsame Konkurrenz loswerden möchten.
Aktionsseite nur …

Weiterlesen...
hypecycle

Lesen & Schreiben »

[22 Aug 2017 | | 2 Kommentare]

Wenn man den Hype Cycle irgendwo auf dem aktuellen Gartner Hype Cycle eintragen würden, dann wahrscheinlich auf dem Weg vom „Gipfel der überzogenen Erwartungen“ in das „Trogtal derEnttäuschungen“. Denn die jährliche Momentaufnahme zeigt ein mehr oder weniger bekanntes Bild — ernstzunehmende Hypes brauchen eben meist länger als ein Jahr, um sich auffällig weiterzuentwickeln. Die Blockchain allerdings hat es erwischt …

Weiterlesen...
lutherbibel-robot

Lesen & Schreiben »

Wer so schreibt, der bleibt: In der Lutherstadt Wittenberg kritzelt derzeit der mächtige Arm eines Industrieroboters mit einer vergleichsweise winzigen Schreibfeder Schwabacher Lettern auf endlos lange Papierrollen … und zwar den Text der gesamten Lutherbibel, vom Alpha bis zum Omega, alle 66 Bücher von der Genesis bis zur Offenbarung des Johannes, was noch bis September dauern wird. „Sie (d.h. …

Weiterlesen...
legimi-mit-hoerbuechern-und-gratis-reader

E-Book-Handel, Smartphone&Tablet »

[16 Aug 2017 | | 1 Kommentar]

Skoobe und Readfy kennen viele E-LeserInnen, die Legimi-App dagegen erst wenige — doch das könnte sich bald ändern: der deutsche Ableger des gleichnamigen polnischen Flatrate-Anbieters erweitert sein E-Book-Programm um 15.000 Hörbücher, und legt für Langzeit-Abonnenten (24 Monate) ab Herbst auch einen E-Reader zum symbolischen Preis von einem Euro oben drauf (möglicherweise handelt es sich dabei um das InkBook Prime, …

Weiterlesen...
robo-journalismus-kennzeichnungspflicht

Pro & Kontra »

Bisher müssen ja eher die (Online-)Leser dann und wann versichern: „Ich bin kein Roboter!“, und zum Beweis mal zwei plus zwei zusammenzählen, mal ein alphanumerisches Captcha lösen. In Zukunft dürfte sich eher die umgekehrte Frage stellen: Wer hat das geschrieben, Mensch oder Maschinen? Denn aus den Randspalten von Sportteilen, Börsentabellen und Wetter-Rubriken marschieren die Robo-Journalisten Schritt für Schritt und …

Weiterlesen...
google-play-store

E-Book-Reader »

Warum gibt’s eigentlich keinen „dedizierten“ Google E-Reader – also eine Art Kindle-Kobotolino-ähnliches E-Ink-Gerät mit direktem Draht zur Buchabteilung des Google Play Store? Eine gute Frage, die Nathan von Ebookreader.com und Nate von The Digital Reader gerade aufgeworfen haben, und gar nicht mal sooo trivial. Denn natürlich kann man einfach sagen: Der Zug ist längst abgefahren, bei mageren zwei Prozent …

Weiterlesen...
geheimnis-seiner-aura-intro

Leseprobe »

Arawn ist ein Peryton, ein Mischwesen mit übernatürlichen Kräften — und zugleich ein gefürchteter Auftragskiller. Seine neueste Mission führt ihn in die Welt der Menschen: er soll den Studenten Erik um die Ecke bringen, ein auf den ersten Blick erstaunlich gewöhnliches Wesen ganz ohne magische Kräfte. Merkwürdig scheint nur Eriks starke Aura — was hat es damit auf sich? …

Weiterlesen...