Dasung PaperLike: erster E-Ink-Monitor für den Desktop vorgestellt

E-Book-Reader »

Neue Chance für E-Ink? Nach Smartphone (z.B. Yotaphone) und Tablet (z.B. Onyx Boox T68) stößt das elektronische Papier nun offenbar in Richtung Desktop vor, zumindest als Second Screen: auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas wird in dieser Woche am Stand des Marktführers e-ink.corp ein 13,3-Zoll großer E-Ink-Monitor von Dasung gezeigt, auf dem sich via USB-Port der …

Weiterlesen...
Wem gehören Photonen? E-Comic “Bound by Law” erklärt Copyright & Public Domain

E-Comics, Pro & Kontra »

“Wem gehören Photonen? Wenn das Objektiv der Kamera sich öffnet und all die Lichtreflexe einsammelt, die von Gebäudeoberflächen, Gesichtern, T-Shirts, Gemälden, Skulpturen und Fotos ausgehen, ist man dann ein Gesetzesbrecher? Verstößt das Mikrofon gegen Gesetze, wenn es Luftbewegungen aufnimmt, die durch Stimmen, Gesang oder Hintergrundmusik entstehen?” Eine gute Frage – gestellt vom kanadischen Digital Rights Aktivisten Cory Doctorow in …

Weiterlesen...
[Indie-Lounge] “Ein guter Autor sollte nicht nur schreiben, sondern auch viel lesen” – Béla Bolten im Interview

Indie-Lounge »

[7 Jan 2015 | Klaus Seibel | 1 Kommentar]

Heute zu Gast in der Indie-Lounge: Béla Bolten. Der erfolgreiche Krimi- und Thrillerautor aus Konstanz am Bodensee schrieb schon 1988 sein erstes Sachbuch, und das mit beeindruckendem Ergebnis: Die Geschichte der jüdischen Gemeinde seiner Heimatstadt wurde in die Bibliothek der Gedenkstätte Yad Vashem aufgenommen. Seit 2012 veröffentlicht Béla neben Sachbüchern auch Krimis, die es alle in die Top 10 …

Weiterlesen...
Weder tot noch vergangen – Heike Fröhlings Familiensaga “Als Träume fliegen lernten” [Leseprobe]

Leseprobe »

Die Vergangenheit ist nicht tot, sie ist nicht einmal vergangen – wie wahr dieser Satz ist, entdeckt die junge Luisa beim Durchblättern alter Tagebücher und Briefe: ihre Großmutter Enriqua hat sie noch ein Jahr nach ihrem offiziellen Todesdatum verfasst. Was ist zwischen 1937 und 1938 tatsächlich passiert? Warum hat die erfolgreiche spanische Tänzerin einen deutschen Schreiner geheiratet? Je intensiver …

Weiterlesen...
Mikrotext goes Krautpublishing: 2015er Programm jetzt via Abo vorbestellbar

E-Book-Handel »

[5 Jan 2015 | Ansgar Warner | 5 Kommentare]

Mikrotext trifft Startnext – Freunde neuer digitaler Literatur können auf der Crowdfunding-Plattform ab sofort das komplette Programm des Berliner E-Book-Labels für 2015 im Paket vorbestellen. Klingt ein bisschen nach Flatrate-Klimbim, ist aber deutlich exklusiver: Wer mindestens 15 Euro in den Topf wirft, erhält ein Jahr lang die aktuellen E-Books zum Erscheinungstermin direkt per E-Mail (pro Quartal erscheinen in der …

Weiterlesen...
Rauben uns iPad, Kindle Fire & Co. den Schlaf? Ja, sagt neue Studie zu Lektüre auf LED-Displays

E-Book-Reader, Smartphone&Tablet »

Es muss nicht immer die Story im Vordergrund sein, die uns bei abendlicher E-Lektüre den Schlaf raubt – manchmal ist offenbar auch der Hintergrund schuld, zumindest wenn es sich um ein hintergrundbeleuchtetes Display handelt. Das hat eine Forschergruppe am Bostoner Brigham and Women’s Hospital im Rahmen einer zweiwöchentlichen Studie herausgefunden: Teilnehmer, die vor dem Schlafengehen zwei Stunden auf einem …

Weiterlesen...
Auf der anderen Seite gibt es keine Schuld: Daniela Arnolds “Lux Aeterna” [Leseprobe]

Leseprobe »

Den Verstorbenen leuchtet auf der anderen Seite ein ewiges Licht, sagen die Leute. Doch der Weg dahin kann schmerzhaft sein – erst recht für die Opfer eines brutalen Serienkillers, der die Region München unsicher macht. Seine Opfer: junge Frauen, die in seinen Augen als Sünderinnen gelten. Während die Münchner Kommissare Bastian Straub und Viola Basler noch im Dunkeln tappen, …

Weiterlesen...
Die besten Bücher des Jahres 2014 – präsentiert von Ocelot.de

E-Book-Handel »

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,
liebe ocelot-Freunde,
so schnell geht das alle Jahre wieder: Weihnachten ist Schnee von gestern und die geschenkten Bücher können so langsam ins Regal einsortiert werden. Dabei können Sie direkt kontrollieren, ob dort schon unsere Bücher des Jahres 2014 stehen, die Sie auch noch 2015 bei uns bekommen.
Dazu gehört ganz klar Robert Seethalers “Ein ganzes …

Weiterlesen...
Geht Self-Publishing K.O. durch K.U.? Kritik an Kindle Unlimited wächst

E-Book-Handel »

“Was du auch tust, du wirst es bereuen”: die klassische Antwort auf existentielle Fragen scheint auch in punkto All-You-Can-Read zu passen, z.B. bei Kindle Unlimited: es kann Nachteile bringen, nicht dabei zu sein, z.B. in Punkto Reichweite und Discoverability, es kann aber gerade für erfolgreiche Self-PublisherInnen auch Nachteile bringen, sich den exklusiven Bedingungen von Amazon zu beugen. “To …

Weiterlesen...