Adobe statt Atari: Breakout-Klon lässt sich in PDF-Dokument spielen

E-Book-Reader »

Wer in einem E-Book zwischen den Zeilen liest (bzw. hinter den Zeilen), wird viel Code entdecken — der normalerweise, genauso wie bei einer klassischen Webseite, vor allem zur gewünschten Darstellung von Text und Bildern dient. Man kann aber auch sehr viel mehr machen mit den Werkzeugen, die E-Book-Formate zur Verfügung stellen — wie Omar Rizwan jetzt gezeigt hat, lässt …

Weiterlesen...
Social Höring:  Mit Audible-“Clips” kann man jetzt Hörbuchzitate mit Freunden teilen

Amazon, Hörbuch-Handel »

Das Versenden von E-Book-Zitaten per Mail oder Facebook & Twitter ist längst Standard in Zeiten von Social Reading. Mit einem neuen Audible-Feature namens “Clips” ist das nun auch bei Hörbüchern möglich: Amazons Audiobook-Tochter erlaubt es mit wenigen Klicks bzw. Fingertipps, spannende Stellen mit anderen zu teilen. Hörbuch-Marketing kann also in Zukunft auch mit der Methode des “Social Listening” stattfinden, …

Weiterlesen...
[Leseprobe] Tod auf der Trauminsel: Bernadette Olderdissen, Bossa Mortem

Leseprobe »

Länder und Kulturen sind verschieden, doch menschliche Abgründe sind universell. Wer wüsste das besser als die Reisejournalistin Kira Tolle — in “Bossa Mortem” schickt Bernadette Olderdissen die sympathische Krimi-Heldin ihrer “Globetrotter”-Serie schon zum dritten Mal um die Welt. Nach “Bis der Tod dich findet” (Finnland) und “Mord en rose” (Frankreich) geht es diesmal auf die brasilianische Insel Ilha Grande …

Weiterlesen...
Kunst der Verknappung:  Hyper-App zeigt kuratierte Videos – 10 pro Tag

Smartphone&Tablet »

[1 Jul 2016 | | 1 Kommentar]

Weniger ist mehr, meint Markus Gilles — und brachte mit seinen Kompagnons Mathias Sauvestre, Andreas Pursian & Jonas Brandau 2015 „Hyper“ auf den Markt, Zielgruppe: die reizüberflutete Generation Youtube. Die neue Video-App setzt dagegen auf Kuratierung, Verknappung (= zehn neue Videos pro Tag), und nicht zuletzt mehr Komfort. Bisherige Apps hätten drei Probleme gehabt, so Gilles kürzlich gegenüber Gründerszene: …

Weiterlesen...
Tolino Page & das neue Basis-Kindle: günstige Sommer-Reader ab 69 Euro

E-Book-Reader »

Aktuelle Firmware, schickes Design, günstiger Preis, dafür aber die glimmerlicht-lose Display-Auflösung von gestern: mit dieser Formel haben Amazon & Tolino neue Basis-Reader für die sommerliche Lektüre zu Hause & auf Reisen gestrickt: den „Tolino Page“ gibt’s ab sofort für 69 Euro, das neue Basis-Kindle ist jetzt für 69 bzw. 79 Euro vorbestellbar (Lieferstart: 20. Juli), je nachdem, ob man …

Weiterlesen...
Premium-Angebot “Spiegel Plus”: Zahlende Leser sollen Werbeeinnahmen maximieren

E-Newspaper »

Na dann Prost: Wer den brandneuen Premium-Content von Spiegel Online (“Spiegel Plus”) lesen möchte, kann auf einem “digitalen Bierdeckel” anschreiben lassen. Erst wenn der Inhalt von dreizehn Artikeln à 39 Cent (d.h. insgesamt für knapp 5 Euro) den Sehnerv herabgeperlt ist, wird man via “LaterPay” zur Kasse gebeten – vorher reicht die einfache Registrierung. Gezahlt werden kann dann …

Weiterlesen...
Bücher auf Reisen: Gratis-Hörbücher im ICE, Lektüre-Freigepäck im Flieger

Hörbuch-Handel, Stationärer Buchhandel »

Von wegen saure Gurkenzeit: Kommt die Hauptreisesaison in Sicht, läuft auch die Literaturvermarktungs-Maschine auf Hochtouren. Neben den üblichen sommerlichen Werbeaktionen für wasserdichte E-Reader oder thematisch passende Lektüre-Schnäppchen gab die Buchbranche in diesen Tagen aber auch interessante Kooperationen mit ausgwählten Verkehrsbetreibern bekannt: so liefert Zebralution neuerdings digitale Hörbucher ins WLAN-Netz der Deutschen Bahn, und die Fluggesellschaft Condor spendiert ein Kilo …

Weiterlesen...
Ultimatives Crossover: Remix OS bringt mobile E-Lese-Apps auf den Desktop

E-Book-Reader »

Remix OS heißt nicht nur so, es ist tatsächlich ein Remix – denn es verbindet bzw. ergänzt Googles mobile Benutzeroberfläche Android mit einer Arbeitsumgebung für den Desktop, lässt sich also auch mit Maus und Tastatur bedienen. Nicht ganz zufällig wurde das Startup Jide, das Remix OS entwickelt hat, von Ex-Googlern gegründet. Jide verkauft auch gleich die passende Hardware: Neben …

Weiterlesen...
Kindle Storyteller Award startet zum zweiten Mal — HarperCollins verlegt Gewinnertitel

Amazon »

Neues Jahr, neuer Publishing-Partner: zum zweiten Mal findet in diesem Sommer der Kindle Storyteller Award statt — das Gewinner-Buch wird diesmal von HarperCollins gedruckt und verlegt, nachdem die anfängliche Kooperation von Amazon und dem deutschen Publikumsverlag Bastei Lübbe gescheitert ist. Dazu kommen 10.000 Euro Preisgeld und ein Marketing-Paket im Wert von 20.000 Euro. Die Titel der fünf Finalisten werden …

Weiterlesen...