Zwei Sekunden Kraftwerk, zwanzig Jahre Prozess

„Ich hab kein Bock auf Kompromisse, ich leb mein eigenes Leben“…“Du verstehst nicht was ich tu und um was es für mich geht“…usw. Jetzt hat Moses Pelham höchstrichterlich (=EuGH) die Erlaubnis bekommen, Kraftwerk zu samplen, zumindest 2 Sekunden lang. Endlich also auch ein verbrieftes Zitatrecht für Hiphopper und Rapper: tagesschau.de/wirtschaft/sampl

Veröffentlicht von

Ansgar Warner

Ansgar Warner arbeitet als freier Autor im Medienbüro Mitte (Berlin). Neben diversen Brotarbeiten für Presse & Rundfunk bloggt er hier rund um's Thema Elektronisches Lesen. Die spannende (Vor-)Geschichte der elektronischen Bücher erzählt Ansgar in "Vom Buch zum Byte". Praktische Infos für Autoren, Verleger & alle E-Reading-Interessierten vermittelt das "e-book & e-reader abc".