paulo-coelho-gratis-marketing

Lies jetzt – zahle später: Bestseller-Autor Paulo Coelho testet alchimistische Gratis-Strategie

paulo-coelho-gratis-marketingAch ja, Paulo Coelho. Entweder man hasst ihn, oder man liebt ihn. Nicht nur was seine Romane à la „Der Alchimist“ betrifft („esoterisches Schwachsinns-Geschwurbel“ meint etwa Dennis Scheck). Auch beim Buchmarketing ist der Mega-Bestseller-Autor ein wahrer Alchimist, und genau deshalb auch veritables Enfant terrible der Branche. „Meine Bücher kosten jetzt nur noch so viel wie eine Tasse Kaffee“, trompetete Coelho vor einiger Zeit, und machte mit 99-Cent-Preisen von sich reden. Vorher hatte der eigenwillige Brasilianer sogar die Piraten aller Welt aufgefordert: „kopiert alles, was ich jemals geschrieben habe!“.

„Tell it to the publishing industry“

Insofern kommt Coelhos neuester Coup nicht wirklich überraschend: auf seinem Blog bietet er zwei seiner Titel kostenlos an – zum unverbindlichen Ausprobieren. Derzeit gibt’s zum Download das leicht gekürzte „Manual of the Warrior of Light“ sowie die portugiesische Originalversion des Romans „Brida“. Verbunden ist das Freebie-Angebot mit einer Bitte: „If you like the text, please buy it – so we can tell the publishing industry that this idea does not harm the business“.

Auf ne Art auch Crowdpublishing

Das beste Beispiel für diese These ist ja Coelho selbst – mit Gratis-Marketing von E-Books im Internet hat der Autor bereits Mitte der Nuller Jahre experimentiert, und trotzdem mehr als 150 Millionen seiner Bücher verkauft. Nun also eine Erweiterung: Kaufe jetzt, zahle später – eine Online-Strategie, die man auch unter Crowdpublishing verbuchen kann. Und die offenbar Aufmerksamkeit schafft: dem Blog des Wall-Street-Journals war das gleich eine Meldung wert, und auch andere Portale haben darüber berichtet.

Prima Idee zur Blog-Promotion

Coelho hat übrigens angekündigt, das „Pay as you wish“-Experiment fortzusetzen: in Zukunft möchte er eine immer wieder wechselnde Auswahl von solchen Gratis-E-Books auf seinem Blog anbieten. Eine gute Idee, um dauerhaft mehr Leser auf seine eigene Webpräsenz zu lenken – und sicherlich gerade für viele Self-Publisher mit eigenem Blog/eigener Website eine bedenkenswerte Strategie.

Abb.: nrkbeta / CC BY-SA 2.0 (Wikimedia Commons)

Über Ansgar Warner

Ansgar Warner arbeitet als freier Autor im Medienbüro Mitte (Berlin). Neben diversen Brotarbeiten für Presse & Rundfunk bloggt er hier rund um's Thema Elektronisches Lesen. Die spannende (Vor-)Geschichte der elektronischen Bücher erzählt Ansgar in "Vom Buch zum Byte". Praktische Infos für Autoren, Verleger & alle E-Reading-Interessierten vermittelt das "e-book & e-reader abc".

2 Gedanken zu „Lies jetzt – zahle später: Bestseller-Autor Paulo Coelho testet alchimistische Gratis-Strategie

Kommentare sind geschlossen.