„Kindle 3 schlägt Harry Potter 7“: Weihnachtliches Bestseller-Bulletin von Amazon

Same procedure as every year: Wiedereinmal hat sich der Kindle-Reader im Weihnachts-Vorfeld so gut verkauft wie noch nie, und in nur fünf Monaten seit Verkaufsstart hat Amazons neuester Reader einen neuen All-time-Record gebrochen – selbst Harry Potter Teil 7 („Heiligtümer des Todes“) wurde nämlich zahlenmässig vom „K3“ überholt. Das führte dann wiederum zur nächsten Rekord-Marke:

On Christmas Day, more people turned on new Kindles for the first time, downloaded more Kindle Buy Once, Read Everywhere apps, and purchased more Kindle books than on any other day in history.

Beim Download unterm Christbaum avancierte dabei Stieg Larsson zum Publikumsliebling – „The Girl with the Dragon Tattoo“ („Verblendung“) war aber zugleich auch das Kindle-E-Book, das in den Wochen davor via „Give-as-a-gift“-Funktion am häufigsten verschenkt wurde.

Das Tablet-Fieber hat also den Erfolg von Amazons Lesegerät nicht ausbremsen können – ganz im Gegenteil. In vielen US-Haushalten scheint sich eine Art „friedlicher Koexistenz“ von Kindle und iPad herauszubilden. Jeff Bezos sagt jedenfalls:

We’re seeing that many of the people who are buying Kindles also own an LCD tablet. Customers report using their LCD tablets for games, movies, and web browsing and their Kindles for reading sessions.

Und verschweigt natürlich nicht, woran das liegt – wer die komplette Aufzählung von Vorteilen gegenüber Apples Tablet lesen möchte, dem sei Amazons Pressemitteilung ans Herz gelegt. Besonders stichhaltig ist natürlich das Preis-Argument: das „K3“ ist mit 139 Dollar für die Amerikaner so günstig, dass viele sich gar nicht zwischen Reader & Tablet entscheiden müssen, sondern einfach beides anschaffen.

PS: Wie üblich hat Amazon natürlich keine konkreten Verkaufs-Zahlen zum Kindle 3 genannt…

Veröffentlicht von

Ansgar Warner

Ansgar Warner arbeitet als freier Autor im Medienbüro Mitte (Berlin). Neben diversen Brotarbeiten für Presse & Rundfunk bloggt er hier rund um's Thema Elektronisches Lesen. Die spannende (Vor-)Geschichte der elektronischen Bücher erzählt Ansgar in "Vom Buch zum Byte". Praktische Infos für Autoren, Verleger & alle E-Reading-Interessierten vermittelt das "e-book & e-reader abc".