Home » E-Book-Handel

Hört, hört: Amazon integriert „tausende“ Audible-Titel in Kindle Unlimited-Angebot

20 Apr 2015

audible-trifft-kindle-unlimitedOb „Generation Doof“, „Gregs Tagebuch“ oder „Isch geh Schulhof“ – Amazons E-Lese-Flatrate kann sich mit insgesamt 850.000 Titeln durchaus sehen lassen. Mehr als 2.000 Titel können sich jetzt aber auch hören lassen – ab sofort sind für deutsche Nutzer von Kindle Unlimited nämlich ausgewählte deutschsprachige Audible-Titel im Abo-Paket enthalten, darunter Bestseller wie „Das Mädchen, das den Himmel berührte“, „Psychose“ („A Wayward Pines“-Thriller) oder die „Die Seelenfischer“-Tetralogie.

Die „Whispersync for Voice“-Funktion macht dabei den situationsabhängigen Wechsel zwischen Lektüre und „Lauschüre“ denkbar einfach: „Ein Nutzer kann am Frühstückstisch im Kindle eBook lesen, im Auto auf dem Weg zur Arbeit an exakt der richtigen Stelle im Hörbuch weiterhören und abends im Bett auf dem Fire Phone da weiterlesen, wo er im Hörbuch aufgehört hat“, so die Pressemitteilung von Amazon Deutschland.

Für echte Hörbuch-Junkies dürfte es aber bis auf weiteres lohnenswerter sein, ein monatliches Abo bei Amazons Hörbuch-Abteilung Audible abzuschließen, denn der dortige Katalog umfasst mehr als 150.000 Titel. Darunter sind dann auch zahlreiche renommierte Verlagsproduktionen, die 2.000 Hörbuch-Schnäppchen im Rahmen von Kindle Unlimited dagegen basieren vor allem auf Amazon-Eigenproduktionen, Self-Publishing-Titeln, gemeinfreien Klassikern, auch sind viele englischsprachige Hörbücher dabei.

Mehr als einen normalen Kindle-Reader muss man natürlich auch besitzen, um Whispersync for Voice nutzen zu können, denn die klassischen E-Ink-Modelle haben keine Audio-Funktion. Man braucht also mindestens ein Fire Tablet, Fire Phone oder ein vergleichbares Modell mit Kindle-App.