Alexa zum Anfassen: Amazons nächste Echo-Konsole erhält Touch-Screen

alexaErst erhielt das Fire Tablet via Software-Update das Alexa-Feature, nun geht’s andersherum: Amazon will der smarten Lautsprecher-Konsole Echo offenbar ein 7-Zoll-Touchscreen verpassen. Das berichtet Bloomberg unter Berufung auf zwei Branchen-Insider. Die neue Premium-Variante des digitalen Dosengeistes soll so noch komfortabler zu benutzen sein: „Das macht den Zugang zu bestimmten Inhalten einfacher, etwa Wetterberichte, Terminplaner oder Nachrichten“, argumentieren die anonymen Produkt-Enthüller — obwohl natürlich entsprechende Alexa-Skills für solche Anwendungen bereits existieren. Auch die äußere Form der Konsole werde sich durch das zusätzliche Screen komplett verändern.

Eine Art Fire-Tablet mit riesigen Lautsprechern?

Doch was für ein Gerät hättet man dann eigentlich vor sich? „Abgesehen von den Lautsprechern beschreibt der Bloomberg-Report ziemlich genau die bisherigen Tablets von Amazon“, merkt Nate Hoffelder von The Digital Reader an, und da ist was dran, zumindest solange man nicht von einem E-Ink-Display ausgeht. Die neue Echo-Konsole wäre ja letztlich so eine Art Fire Tablet mit sehr großen externen Lautsprecher, und dazu noch verbesserten Fähigkeiten der persönlichen digitalen Assistentin Alexa.

Neue Strategie im Kampf um das Smart Home

Ursache für den überraschenden Strategiewechsel ist Bloomberg zufolge die wachsende Konkurrenz im Smart-Home-Bereich durch Google und Apple — das neue Hybrid-Konzept soll Amazon wieder eine Nasenlänge Vorsprung verschaffen. Außerdem könnte Amazon die High-End-Variante der Echo-Konsole natürlich zu einem höheren Preis anbieten, solange es kein vergleichbares Produkt auf dem Markt gibt.

(via Fortune & The Digital Reader)

Veröffentlicht von

Ansgar Warner

Ansgar Warner arbeitet als freier Autor im Medienbüro Mitte (Berlin). Neben diversen Brotarbeiten für Presse & Rundfunk bloggt er hier rund um's Thema Elektronisches Lesen. Die spannende (Vor-)Geschichte der elektronischen Bücher erzählt Ansgar in "Vom Buch zum Byte". Praktische Infos für Autoren, Verleger & alle E-Reading-Interessierten vermittelt das "e-book & e-reader abc".