Handverlesen in Berlin: Amazon Publishing lädt zum ersten „Kindle-Light-Dinner“

kindle-light-dinner„Meinten Sie: ‚Candle-Light-Dinner'“? Google kennt’s noch nicht, eine Anzahl handverlesener Gäste dagegen wird’s bald kennen lernen. Denn am 4. Mai lädt Amazon Publishing zum ersten „Kindle-Light-Dinner“ in Berlin. Bei dieser „Abendlesung in ungewöhnlicher Atmosphäre“ (laut Einladungstext) werden vier Autorinnen lesen: Neben der US-Bestseller-Autorin Connie Brockway („Versprich mir den Himmel“) sind zum Ortstermin an bisher unbekannter Stelle auch die deutschen Kindle-Stars Katja Piel („Schwanenzauber“), Ina Straubing („Die Liebe ist ein Trampeltier“) sowie Stefanie Ross („Nemesis – Verkaufte Unschuld“) angekündigt.

Von Romantic Thrill bis Fantasy Romance

Die Spannbreite reicht dabei von „Romantic Thrill“ bis zu „Fantasy Romance“, und sämtlich handelt es sich um Texte von ehemaligen Self-Publisherinnen, die mittlerweile bei Amazon Publishing gelandet sind, also bei Amazons hauseigener Verlagssparte. Zu den Vorteilen solcher Deals gehört nicht nur – wie an den Covern der Romane zu sehen ist – eine professionelle Gestaltung, sondern auch die entsprechende Vermarktung, in Zukunft offenbar auch in Form von öffentlichkeitswirksam inszenierten Lesungen.

Erster Testlauf auf der Leipziger Buchmesse

Einen Testlauf für die neue Lesungs-Reihe gab es übrigens kürzlich schon – während der letzten Leipziger Buchmesse hatte Amazon eine Lesung mit den „Lieblingsautoren“ veranstaltet – das Indie-Autoren-Team stellte dabei unter dem Titel „24 Stunden – 24 Autoren“ ein ganz besonderes Buchexperiment vor. Für die Aktion wurden die Gäste zu später Stunde in die heiligen Hallen des Amazon-Fulfillment-Centers am Rande der Stadt geshuttelt. Das kommende Berliner Event wird von der Agentur Zucker Kommunikation organisiert.

Veröffentlicht von

Ansgar Warner

Ansgar Warner arbeitet als freier Autor im Medienbüro Mitte (Berlin). Neben diversen Brotarbeiten für Presse & Rundfunk bloggt er hier rund um's Thema Elektronisches Lesen. Die spannende (Vor-)Geschichte der elektronischen Bücher erzählt Ansgar in "Vom Buch zum Byte". Praktische Infos für Autoren, Verleger & alle E-Reading-Interessierten vermittelt das "e-book & e-reader abc".