Abo auf einen Klick: Google plant digitalen Zeitungskiosk für Android-Tablets

Was das iPad für Apple ist, sind die kommenden Android-Tablets für Google – fehlt allerdings nur der Content. Natürlich gibt’s schon den Google eBookStore, doch was ist mit Zeitungen & Zeitschriften? Schließlich kann man via iTunes bzw. den App Store E-Magazin- und E-Newspaper-Apps nicht nur herunterladen, sondern teilweise sogar schon elektronisch abonnieren. Doch offenbar plant Google bereits einen „Digital Newsstand“ für Nutzer von Android-Geräten:

The e-newsstand would include apps from media companies offering versions of their publications for smartphones or tablets running Android

berichtet das Wall Street Journal. Das Motto einer solchen Kiosk-Plattform: alles auf einen Blick, und möglichst auch alles auf einen Klick. Mit dem versprengten Angebot einzelner Apps haben viele Zeitungen offenbar keine guten Erfahrungen gemacht, es fehlt eine zentrale Anlaufstelle. Die Verlage sind andererseits aber auch etwas unwillig, neue Kooperationen einzugehen, da die Konditionen zu schlecht sind – zumindest bisher:

In recent weeks (…) Google has told publishers it would take a smaller slice on any sales they make of Android apps than the 30% cut Apple typically takes on iTunes sales.

Konkurrenz belebt mal wieder das Geschäft. Auch Apple geht jetzt erneut auf die Publisher zu – und verspricht verbesserte Abo-Features via iTunes. Besonders attraktiv scheint der Touch-Screen-Kiosk bisher für die Content-Anbieter nämlich nicht zu sein:

While many media companies have rushed to build apps for iPads and Android tablets, they say their current inability to sell standard subscriptions through iTunes, a shortage of data about app buyers and tough business terms are keeping them from investing more in the effort.

Veröffentlicht von

Ansgar Warner

Ansgar Warner arbeitet als freier Autor im Medienbüro Mitte (Berlin). Neben diversen Brotarbeiten für Presse & Rundfunk bloggt er hier rund um's Thema Elektronisches Lesen. Die spannende (Vor-)Geschichte der elektronischen Bücher erzählt Ansgar in "Vom Buch zum Byte". Praktische Infos für Autoren, Verleger & alle E-Reading-Interessierten vermittelt das "e-book & e-reader abc".