Home » Smartphone&Tablet

Firefox OS ist tot — es lebe KaiOS: HTML5-Apps sollen Feature-Phones ins Webzeitalter katapultieren

20 Aug 2018

auf-firefox-os-folgt-kaiosErinnert sich noch jemand an Firefox OS — die mobile Android-Alternative für Low-Cost-Smartphones? Das Projekt ist mittlerweile leider eingestampft, oder zumindest fast. Denn in Form von KaiOS lebt es weiter, eingedampft auf ein auf HTML5-Apps basierendes Betriebssystem für „Feature Phones“ ohne Touch-Screen. Derzeit läuft das ressourcen schonende KaiOs — Arbeitsspeicher-Minimum: 256 MB — zum Beispiel auf „Tastenhandys“ wie dem Nokia 8118 oder dem Alcatel One Touch Go Flip, Webzugang via 4G inklusive.

Durch die Browser-App-Methode sind viele klassische Smartphone-Anwendungen auch via KaiOS nutzbar, etwa Twitter, Facebook oder Youtube — viele weitere kann man im KaiStore genannten AppStore herunterladen. Für die Entwicklung des wie Android auf einem Linux-Kern aufbauenden KaiOS ist das gleichnamige US-Unternehmen KaiOS Technologies zuständig, tatkräftig unterstützt von Google: erst im Juni gab es eine Finanzspritze von 22 Millionen Dollar.

Googles Ziel scheint klar: Bisher ist nur die Hälfte der globalen Bevölkerung online, viele der anderen Hälfte könnten es auch sein, wenn der Gerätepreis von internetfähigen Phones die magische Grenze von 34 Dollar unterschreiten würde. Mindestens eine Milliarde neuer Nutzer könnte auf diese Weise u.a. Zugang zu Google-Anwendungen erhalten — keine schlechte Perspektive (zumindest nicht für Google). Aktuellen Zahlen zufolge sind weltweit derzeit 1,3 Milliarden Tastenhandys im Einsatz.

Und schon bisher läuft KaiOS auf mehr als 30 Millionen Feature-Phones, u.a. in Nordamerika und Indien, bis Ende 2017 wollen die Kaioten die 100-Millionen-Marke knacken, u.a. durch Partnerschaften mit Netzanbietern wie AT&T, T-Mobile und Reliance Jio. Spannende Aussichten nicht zuletzt auch für die weitere Verbreitung des elektronischen Lesens — denn natürlich bietet die HTML5-Basis auch beste Voraussetzungen für E-Reading-Apps und den drahtlosen Zugang zu E-Books.