Home » E-Book-Handel, Fair Lesen

Ethical Tech Giving Guide: DRM-frei schenken, ob Hardware, Software oder E-Book

27 Nov 2017

Ethical-Tech-Giving-GuideAlle Jahre wieder stellt sich die Frage: was soll man beim Schenken von Digitaltechnik und Digitaldaten wie E-Books bedenken? Bereits hardwareseitig ist sind die möglichen Alternativen groß. Soll’s fair produziert sein? Ökologisch unbedenklich („Green IT“)? Oder datenschützerisch und netzbürgerlich einwandfrei — also idealerweise ohne proprietäre Firmware und mit offenem (Linux-)Betriebssystem? Wer letzteres zum Kriterium macht, sollte sich mal den aktuellen „Ethical Tech Giving Guide“ der Free Software Foundation anschauen.

Wifi-Stick, Laptop oder Smartphone „sans DRM“

Zu den online bestellbaren Produkten mit „Respects your Freedom“-Label gehören zum Beispiel Backdoor-freie Laptops von Bios & Firmware („Libreboot“) bis zum Trisquel-Linux-Betriebssystem, voll dokumentierte Mainboards oder WiFi-Router mit eingebettetem GNU/Linux. Auch mit dabei: weitgehend DRM-freie Smartphones — dabei handelt es sich um generalüberholte Samsung Galaxy-Modelle (Note 2, S2, S3) mit der DRM- und Spywarefreien Android-Version „Replicant“, welche mit „F-Droid“ auf einen eigenen App-Store mit „FOSS“-Apps („Free and Open Source“ zugreift.

DRM-freie E-Books, Audiobooks und Musik sind traditionell bei der FSF ebenfalls ein wichtiger Bereich — der Ethical Tech Giving Guide verlinkt auf ausführliche Linklisten bei defectivebydesign.org, zum Beispiel in Sachen elektronischer Lektüre.