testfreaks-e-reader-testberichte

E-Reader-Reviews von E-Book-News jetzt bei Testfreaks.de gelistet

testfreaks-e-book-news-testberichte-e-reader
Aktuelle E-Reader-Testberichte von E-Book-News findet man ab jetzt auch in der neuen Rubrik „E-Book-Lesegeräte“ von Testfreaks. Auf Testfreak.de wird für jedes Produkt eine Auswahl von Test- und Erfahrungsberichten dargestellt, dazu kommt eine Bilder- und Videogalerie. Zu den bisherigen Produktkategorien gehören Audio, Hifi und Computer, aber auch Haushaltsgeräte und Sportausrüstungen. Insgesamt fließen Ergebnisse aus ca. 60 Ländern ein – auf Wunsch werden jedoch nur deutschsprachige Testberichte angezeigt.

The good, the bad and the ugly: Testergebnisse auf einen Blick

„Wir möchten, dass jede Stimme zu den Produkten Gehör findet – the good, the bad and the ugly“ – so lautet das Motto der Testfreaks. Um an relevante Informationen zu kommen, durchforsten die Testfreak-Crawler tag und nacht das Netz – in den „Erfahrungsberichten“ finden sich so auch Foreneinträge, Blogbeiträge oder Herstellerangaben. Der „FreakScore“ zeigt eine Art Meta-Bewertung, die aus allen Testergebnissen erstellt wird – beim Amazon-Kindle 3 etwa 9,9 von 10 möglichen Punkten. Für die echten Testberichte („Expertentests“) gelten besondere Qualitäts-Standards – sie werden von den Testfreaks genauer begutachtet, um festzustellen, ob das jeweilige Produkt tatsächlich vom Autor der Review selbst getestet wurde.

Bei den Expertentests mit dabei: E-Book-News

Zu den Seiten, deren Testberichte und Bewertungen in die Ergebnisse von Testfreaks einfließen, gehört ab jetzt auch E-Book-News. Das Angebot wird nach und nach ausgebaut., auch unsere Testvideos werden demnächst mit dabei sein. Die ersten E-Reader-Testberichte findet man in der Kategorien-Übersicht auf Testfreaks.de bereits jetzt unter dem Label „E-Book-Lesegeräte“ (zur Zeit noch im Bereich „Geplante Kategorien“). Testfreaks wurde 2006 von den schwedischen Webpionieren Kristofer Arwin, Magnus Wilberg und Martin Alexanderson gegründet, die zuvor bereits die Preisvergleichsplattform PriceRunner entwickelt haben. Mittlerweile beschäftigt das Unternehmen etwa 65 Mitarbeiter, 15 davon in Schweden.

Über Ansgar Warner

Ansgar Warner arbeitet als freier Autor im Medienbüro Mitte (Berlin). Neben diversen Brotarbeiten für Presse & Rundfunk bloggt er hier rund um's Thema Elektronisches Lesen. Die spannende (Vor-)Geschichte der elektronischen Bücher erzählt Ansgar in "Vom Buch zum Byte". Praktische Infos für Autoren, Verleger & alle E-Reading-Interessierten vermittelt das "e-book & e-reader abc".

Ein Gedanke zu „E-Reader-Reviews von E-Book-News jetzt bei Testfreaks.de gelistet

Kommentare sind geschlossen.