E-Book zuerst: Harlan Cobens neuer Thriller „In seinen Händen“ exklusiv als epub

Harlan Coben ist der erste Krimi-Schriftsteller, dem es gelang, hintereinander die 3 wichtigsten US-Krimi-Preise zu gewinnen: Edgar Allan Poe Award, Shamus Award, Anthony Award. Bekannt geworden ist der Bestseller-Autor vor allem durch seine Myron-Bolitar-Reihe, mit der Figur des Sportreporters Bolitar im Mittelpunkt, der eher unfreiwillig zum Privatdetektiv wird. Aus Cobens Feder stammen jedoch auch zahlreiche Stand-Alone-Novels – eine der neuesten ist „Caught“, oder auf deutsch: „In seinen Händen„. Wie üblich wird die deutsche Fassung des neuen Cobens bei Goldmann erscheinen – im Print im Januar 2011. Als E-Book kann man das Buch allerdings schon jetzt lesen – und zwar exklusiv bei Thalia. Die Papierversion wird 14,90 Euro kosten, die epub-Version kann man für 11,99 Euro herunterladen. Letzlich aber nur die Spitze des E-Berges: Von mehr als einem Dutzend Coben-Thriller sind insgesamt damit nur drei Titel als E-Book lieferbar (zusätzlich „Kein Sterbenswort“ & „Von meinem Blut“).

Veröffentlicht von

Ansgar Warner

Ansgar Warner arbeitet als freier Autor im Medienbüro Mitte (Berlin). Neben diversen Brotarbeiten für Presse & Rundfunk bloggt er hier rund um's Thema Elektronisches Lesen. Die spannende (Vor-)Geschichte der elektronischen Bücher erzählt Ansgar in "Vom Buch zum Byte". Praktische Infos für Autoren, Verleger & alle E-Reading-Interessierten vermittelt das "e-book & e-reader abc".