E-Book-Flatrate, est. 2001: O’Reilly übernimmt Safari Books zu 100 Prozent

E-Publishing-Guru Tim O’Reilly war schon immer ganz vorne dran. Bereits im Jahr 1987 ein E-Book mit Apples Hypercard-Software veröffentlicht („Unix in a nutshell“), erstes kommerzielles Web-Portal überhaupt im Jahr 1993 gelauncht („Global Network Navigator“), en passant auch noch mal schnell den Begriff „Web 2.0“ erfunden, und nicht zuletzt die erste E-Book-Flatrate im Fachbuch-Sektor an den Start gebracht, nämlich „Safari Online Books“.

Im Jahr 2000 ging „Safari“ zunächst als Stand-alone-Angebot mit Inhalten von O’Reilly Media online, ab 2001 dann als 50/50-Joint Venture mit Pearson. „I had this seemingly crazy idea that we should invite Pearson (at the time, our biggest competitor) into the service, as a first step to getting other technology publishers on board with what we hoped would become an industry platform“, so Tim O’Reilly in einem aktuellen Blogbeitrag – Anlass dazu bot die komplette Übernahme von Safari zum 1. August 2014, Pearson steigt nämlich aus.

Am Angebot der Plattform ändert sich aber nichts – auf safaribooksonline.com sind derzeit mehr als 25.000 E-Books und mehr als 10.000 Stunden Video-Kurse und Konferenz-Videos abrufbar, über 200 Verlage sind mit im Boot, auch Pearson bleibt als Content-Provider erhalten. Den unbegrenzten Zugang zu den Inhalten gibt’s ab 40 Dollar pro Monat, inklusive „rough cuts“, also Arbeitsversionen von Büchern, die noch gar nicht offiziell veröffentlicht sind.

Was kommt als nächstes, Tim O’Reilly? Man darf auf jeden Fall gespannt sein, was der Mann, der im Juni seinen 60. Geburtstag feierte, als quasi-Grandfather-Nerd noch so alles in petto hat. Nicht umsonst steht unter O’Reillys offizieller Biographie auf oreilly.com: „O’Reilly’s future is still being written. Check back for updates“…

Veröffentlicht von

Ansgar Warner

Ansgar Warner arbeitet als freier Autor im Medienbüro Mitte (Berlin). Neben diversen Brotarbeiten für Presse & Rundfunk bloggt er hier rund um's Thema Elektronisches Lesen. Die spannende (Vor-)Geschichte der elektronischen Bücher erzählt Ansgar in "Vom Buch zum Byte". Praktische Infos für Autoren, Verleger & alle E-Reading-Interessierten vermittelt das "e-book & e-reader abc".