Home » E-Book-Reader

Das letzte E-Ink-Aufgebot: Barnes & Noble launcht Nook Glow Light 3

2 Nov 2017

tag-und-nacht-beleuchtung-beim-nook-glowlight3Barnes & Noble! Ja, den Laden gibt’s noch. Selbst die E-Reading-Sparte des letzten großen stationären Amazon-Konkurrenten in den USA atmet noch, auch wenn alle Kernkompetenzen längst outgesourct sein mögen. Bester Beweis für das Fortleben: der neue Nook GlowLight 3 ist da. Das Design hat sich kaum geändert, auch weiterhin ist das 6-Zoll-Display von einem breiten Rand umgeben, der das Gerät von der Gesamtfläche her eher in die 8-Zoll-Klasse verschiebt.

Augenfreundlicher Nachtlese-Modus

Selbst ein ausgewiesener B&N-Kritiker wie Nate Hoffelder von The Digital Reader schreibt interessanterweise: „I generally have a low opinion of B&N but I must say this device is tempting“. Nates Hauptargumente: die Umblättertasten am Gehäuserand und ein spezieller Nachtlese-Modus mit „wärmerer“ Glimmerlicht-Farbe, ein besonders augenfreundliches Feature, das in Zukunft wohl zum neuen E-Lese-Standard werden dürfte, siehe zum Beispiel die tageszeitabhängige „Temperatur“-Anpassung der Displayfarbe beim Tolino Vision („Smartlight“).

B&N bleibt im E-Lese-Business…

Auch ansonsten bewegen sich die Geräteeigenschaften wie das E-Ink-Carta-Display mit 300 dpi Auflösung, acht Gigabyte Speicher oder 50 Tage Akkulaufzeit auf Augenhöhe mit der Konkurrenz von Kindle, Kobo & Co. Auf Wasserdichtigkeit des Gehäuses hat Barnes & Noble allerdings verzichtet. Doch immerhin: das Gerät kann sich ingesamt eben durchaus sehen lassen — und zeigt, dass die Buchhandelskette zumindest bis auf weiteres im E-Book-Business bleiben möchte.

…doch wie lange noch?

Wie lange sich das wirklich noch lohnt, ist eine andere Frage. Am „Restmarkt“, also den etwas weniger als 20 Prozent des E-Book-Marktes in den USA, die nicht von Amazon beherrscht werden, war B&Ns Nook-Sparte zuletzt noch die Nummer zwei nach Apples iBook-Store, mit einem Anteil von wenigen Prozent. Geht der Abwärtstrend weiter, wird aber wohl in zwei, drei Jahren eine Null vor dem Komma stehen.