Home » Archive

Artikel in der Kategorie "Smartphone&Tablet"

auf-firefox-os-folgt-kaios

Smartphone&Tablet »

[20 Aug 2018 | Kommentare deaktiviert für Firefox OS ist tot — es lebe KaiOS: HTML5-Apps sollen Feature-Phones ins Webzeitalter katapultieren | ]

Erinnert sich noch jemand an Firefox OS — die mobile Android-Alternative für Low-Cost-Smartphones? Das Projekt ist mittlerweile leider eingestampft, oder zumindest fast. Denn in Form von KaiOS lebt es weiter, eingedampft auf ein auf HTML5-Apps basierendes Betriebssystem für „Feature Phones“ ohne Touch-Screen. Derzeit läuft das ressourcen schonende KaiOs — Arbeitsspeicher-Minimum: 256 MB — zum Beispiel auf „Tastenhandys“ wie dem …

pocket-mozilla-readitlater

Smartphone&Tablet »

[25 Jun 2018 | Kommentare deaktiviert für See you later, Aggregator: Mozillas Empfehlungsdienst Pocket mausert sich zum konkurrenzfähigen Newsstream | ]

See you later, Aggregator: falls sich jemand Sorgen um Pocket gemacht hat, die 2017 von der Mozilla geschluckte Read-it-Later-App — es geht dem Service und seinen Machern gut. Denn bei den Nutzern des Open-Source-Browsers ist das nun fest integrierte Späterlese- und Empfehlungs-Tool äußerst beliebt, die in einem neuen Reiter angezeigten Lesetipps werden oft angeklickt. Was wohl nicht allein an …

alterego-wearable-mit

Smartphone&Tablet »

[9 Apr 2018 | Kommentare deaktiviert für Subvokalisation plus Knochenschall: Neues Wearable-Konzept ermöglicht stumme Dialoge mit dem digitalen Assistenten | ]

Subvokalisieren, das heißt normalerweise: jemand spricht beim langsamen Lesen jedes Wort unhörbar mit, deswegen wird das gerade beim Lesenlernen auftretende Phänomen auch „inneres Mitsprechen“ genannt. Aber Subvokalisieren geht natürlich auch jenseits von Lektürevorgängen. Die bei solchen inneren Monologen auftretenden minimalen Kehlkopfbewegungen sind schon seit längerem maschinell erfassbar, was mittlerweile heißt: sie sind maschinenlesbar, können also für die …

bitkom-sagt-smartphone-und-app-boom-voraus

Smartphone&Tablet »

[3 Apr 2018 | Kommentare deaktiviert für Smartphone über alles: bald größerer C02-Fußabdruck als Desktops, Laptops und Displays zusammen | ]

So, so, du hast ein E-Book auf dein nagelneues iPhone mit 5,8 Zoll-Display geladen, und meinst, das sei umweltfreundlich, weil keine Bäume dafür sterben mussten? Und hast zum Beleg dafür auf diversen Servern kreuz und quer über alle Welt verteilt ein paar Infos zu diesem Thema zusammengegoogelt? Hmmmm… Leider gibt es da ein paar schlechte Nachrichten. Denn wie …

gmailamp-pinterest-blog-01

Smartphone&Tablet »

[19 Feb 2018 | Kommentare deaktiviert für E-Mail bleibt der wichtigste Kanal, meint Google — & webifiziert mit „AMP for Email“ die Elektropost | ]

Geschätzte 270 Milliarden E-Mails werden Tag für Tag rund um den Globus verschickt — viele davon mit Links, die in Richtung Web oder App führen. Man klickt oder tippt drauf, und schwupp öffnet sich ein neuer Content-Container. Doch warum solche Umwege gehen (zumal manche Adressaten genervt darauf reagieren), fragen sich immer mehr Publishing- und Marketing-Profis — und versuchen, nicht …

storydocks-oetinger-digitales-storytelling

Buchmarketing, Smartphone&Tablet »

[15 Feb 2018 | Kommentare deaktiviert für Storydocks schwimmt sich frei: Erzähl-Werft dank Kapitalspritze jetzt unabhängig von Oetinger Verlagsgruppe | ]

Erst 2015 hatte die Oetinger Gruppe diverse digitale Geschäftsbereiche unter dem Label „Storydocks“ zusammengefasst — die Hamburger „Erzählwerft“ soll dem Mission Statement zufolge „Storytelling für Kinder auf ein neues Level heben“ und gute Geschichten „multimedial, viral, cross-channel“ darstellen helfen. Nun geht die Ausgründung endgültig eigene Wege — auch dank einer millionenschweren Kapitalspritze der Beteiligungsholding J.F. Müller & Sohn.
Erfolgreich Doppelstrategie: …

salon-bictoin-mining-statt-online-ads

Smartphone&Tablet »

[14 Feb 2018 | Kommentare deaktiviert für Bezahlen mit CPU-Zyklen? Salon.com testet Krypto-Mining im Browser als Alternative zu Online-Ads | ]

Der Online-Leser ist die Cash-Cow der Online-Presse, doch wie man die Kuh melkt, das kann sich durchaus unterscheiden. Beim „traditionsreichen“ Internet-Magazin Salon.com (gegründet 1995) wird jetzt eine interessante Variante beim Umgang mit Ad-Blockern getestet — anstatt Online-Ads zuzulassen, können die Seitenbesucher auch das „Suprress Ads Beta“-Programm wählen. In diesem Fall „borgt“ sich Salon.com über ein eingebettetes Skript einen Teil …

apple_app_store.jpg

Smartphone&Tablet, Smartwatch »

[30 Jan 2018 | Kommentare deaktiviert für Schon mehr als 1,5 Milliarden Euro Umsatz: App-Markt in Deutschland boomt | ]

Der App-Markt boomt weiter – 2017 wurden hierzulande 1,5 Mrd. Euro mit mobilen Anwendungen für Smartphones oder Tablets umgesetzt, und damit fast eine Verdreifachtung gegenüber 2013 erreicht, meldet der IT-Branchenverband BITKOM. Im Vergleich zu 2016 wuchs der Umsatz um vier Prozent, gegenüber 2015 um 17 Prozent. Zum Vergleich: das Marktvolumen im Bereich E-Books liegt in Deutschland bei ca. …

grauer-bildschirm

Smartphone&Tablet »

[22 Jan 2018 | Kommentare deaktiviert für Shades of Gray statt Klicki-Bunti: Hilft die Screen-Vergrauung gegen Smartphone-Sucht? | ]

Es gibt ja viele Wege, der Suggestivkraft des Smartphones zu entkommen: vom zeitweisen Verzichten („Smartphone-Fasten“) über Smartphone-freie Zonen (siehe den gerade angekündigten Handy-Bann in französischen Schulen) bis hin zu Ersatz-Fetischen à la Nokia-Handy oder gleich einer Holzattrappe. Ein ganz besonderer Trend tobt gerade in den USA: die absichtliche Screen-Vergrauung. Statt Millionen Farben wählen immer mehr Nutzer sozusagen „Fifty Shades …

ard-logo-alt

Lesen & Schreiben, Smartphone&Tablet »

[12 Jan 2018 | One Comment | ]

Ach ja, Texte im Internet. Den einen (private Verlage) ist es erlaubt, ins Web zu schreiben, den anderen (öffentlich-rechtliche Sendeanstalten) nicht? Oder nur im Telegrammstil? Wie beim Videotext? Aua, touché, schlechtes Beispiel. Denn damit fing der Streit ja in den frühen 1980er Jahren an, lange vor dem World Wide Web. Worte auf dem Bildschirm, mit Rundfunk-Gebühren und weiteren öffentlichen …