Home » Archive

Artikel in der Kategorie "Pro & Kontra"

Pro & Kontra »

[18 Sep 2014 | Kommentare deaktiviert | ]
Watermarking plus Kopierschutz: HarperCollins mutiert zum multiplen DRM-Junkie

Wer bisher dachte, “softes” DRM wie das digitale Wasserzeichen sei so etwas wie ein Methadon-Programm, um zugedröhnte Verleger vom ganz harten Stoff herunterzubringen, hat sich wohl etwas getäuscht. Mit HarperCollins ist nun erstmals einer der Big Five aus den USA in den Kreis der Mehrfachabhängigen avanciert, bzw. abgestiegen – neben Adobe DRM sollen die E-Books dieses Publishers nämlich zukünftig …

Pro & Kontra »

[14 Aug 2014 | Kommentare deaktiviert | ]
Amazon-Bashing, Orwellsche Kartelle & der Kulturkampf um’s teure Buch

Der öffentlich ausgetragene Konflikt zwischen Amazon & Hachette entwickelt sich langsam zum rhetorischen Grabenkampf – nicht nur lebendige Leser und Autoren werden in Stellung gebracht (“Authors United” gegen “Readersunited”), sondern auch Zitate aus dem Club der toten Dichter. Auf der Website readersunited.com, gelauncht als Reaktion auf den via New York Times-Anzeige verbreiteten offenen Brief der amazonkritischen “Authors United”, hat …

E-Book-Reader, Pro & Kontra »

[17 Apr 2014 | 2 Comments | ]
Die Rache des Analogen: Neil Young & das Pono-Projekt – Vorbild für die E-Book-Branche?

“Third most funded project on Kickstarter”, alleine das ist im Jahr 2014 schon ein echter Hingucker. “Pono” hat diese Rekordmarke mit heißem Reifen angesteuert: das von Alt-Rocker Neil Young angeschobene Projekt rund um ein neues High-End-Musikabspielgerät inklusive Downloadportal sammelte schon in den ersten 24 Stunden mehr als 800.000 Dollar ein, bis zum Ende der Crowdfunding-Kampagne kamen mehr als 6 …

Pro & Kontra »

[11 Feb 2014 | 14 Comments | ]
“Liebling, ich habe das DRM von deinem E-Book entfernt” – Oder: So schützt man Bücher vor Adobe…

[Aus aktuellem Anlass poste ich diesen Artikel neu - zu den Gründen, DRM zu entfernen sind ja einige sehr akute dazugekommen, vor allem der nahende Zusammenbruch der Tolino-Koalition, siehe PagePlace, siehe Weltbild. Aber auch Adobes Super-GAU in Sachen Kompabilität hat gezeigt: man muss die E-Books vor dem Kopierschutz schützen, sonst sind sie weg.]
Wozu ist Digital Rights Management gut? Spätestens …

Pro & Kontra »

[10 Feb 2014 | Kommentare deaktiviert | ]
Dies ist keine Polemik (Eine neue Version von ‘Dies ist kein Hipstergelalle’)

Meine erste Entgegnung auf Friedrich Forssmans Attacke gegen eBooks und deren Befürworter habe ich auf Wunsch meiner Gestalterin zurückgenommen. Sie fand das Ganze zu persönlich. Ich solle doch lieber sachlich bleiben. Das versuche ich jetzt.
Ich sage nichts mehr zum ‘Hipstergelalle’ und den anderen Unsachlichkeiten Forssmans. Im Rahmen einer Polemik ist so etwas ja legitim. Im Netz ist die …

Pro & Kontra »

[6 Feb 2014 | One Comment | ]
Blame it on Suhrkamp: “E-Books sind Unfug, Beschiß und Niedergang!”

“E-Books sind ein Unfug, ein Beschiß und ein Niedergang!”: Menschen, die ins Internet schreiben, bescheren uns immer wieder neue Rants, Tiraden & Phillipiken gegen all das, was auf Bildschirmen zu lesen ist. Eine besonders forsche Attacke reitet gerade Buchgestalter und Typograf Friedrich Forssmann, bekannt als Setzer von Arno Schmidts gesammelten Werken, “Zettel’s Traum” inklusive. Forssmann folgt mit seiner E-Book-Schelte …

Pro & Kontra »

[9 Jan 2014 | Kommentare deaktiviert | ]
Web-Adressbuch für Deutschland – Power-Tipp oder Papiertiger?

Die Gutenberg-Galaxis schlägt zurück – mit der 17. Auflage des “Web-Adressbuch für Deutschland” gibt es auch im Jahr 2014 noch so etwas wie die Gelben Seiten des Internets. Erhältlich als 700-Seiten-Wälzer auf Papier zum Preis von 16,90 Euro, in diesem Jahr aber erstmals auch als elektronische Version im epub-Format zum Preis von 14,99 Euro. Insgesamt enthält das Web-Adressbuch knapp …

Pro & Kontra »

[21 Nov 2013 | Kommentare deaktiviert | ]
Peinliche Ermittlerpanne: Vermeintlicher Boox.to-Pirat besaß sechs E-Books, und keinen Internet-Anschluss

Wer zu Hause Originale sammelt, kann Probleme mit der Justiz bekommen, wer Raubkopien sammelt, erst recht. Die Gründer der Download-Plattform Boox.to haben schon mehr als 40.000 E-Books zusammenkopiert & erfolgreich unters Volk gebracht (bevor die Sammlung raubkopiert wurde). Kein Wunder, dass bei einem ihrer vermeintlichen Betreiber im Sommer 2013 die Polizei an der Tür klingelte. Die Wohnung des in …

Pro & Kontra »

[13 Nov 2013 | One Comment | ]
Google-Report: “Bestes Mittel gegen Piraterie sind mehr & bessere legale Angebote”

Google ist für die Content-Industrie Segen und Fluch zugleich – denn wer sucht, der findet, und manche Suchergebnisse verweisen auf illegale Kopien von E-Books, MP3s und Filmen. Allerdings sind die Ergebnisse mittlerweile stark gefiltert, so werden etwa Piraterie-spezifische Begriffe bei der “Auto-Complete”-Funktion unterdrückt, und verdächtige Seiten vom Suchalgorithmus auf die hinteren Plätze verwiesen. Außerdem löscht Google auf Anfrage vor …

Pro & Kontra »

[5 Nov 2013 | Kommentare deaktiviert | ]
Sternchen für den Biografen: Jeff Bezos, MacKenzie Bezos, & das “Reality Distortion Field”

Ist Jeff Bezos jetzt der neue Steve Jobs? Nicht nur die wachsende Zahl der auf den Markt geworfenen Biografien des Amazon-Chefs könnte ein Indiz dafür sein. Auch was das legendäre “Reality Distortion Field” betrifft, also die verzerrte Wahrnehmung der Innen- wie Außenwelt, scheinen Jeff und Steve sich sehr nahe zu kommen. Bestes Beispiel sind die Reaktionen auf die aktuellste …