Home » Archive

Artikel in der Kategorie "Lesen & Schreiben"

bibliothek-ohne-buecher-san-antonio

Lesen & Schreiben, Pro & Kontra »

[30 Nov 2016 | No Comment | ]

Auswandern nach Kanada — darüber dachten viele US-Bürger direkt nach dem Trump-Triumph bei den Präsidentschaftswahlen lauthals nach. Das voluminöse „Internet Archive“ geht nun tatsächlich über die Grenze, zumindest als Kopie. Der Wahlausgang am neunten November sei ein Weckruf gewesen, so Archivgründer Brewster Kahle: „Institutionen wie die unsere sind langfristig angelegt, und müssen mit solchen Veränderungen klarkommen. Das heißt: das …

jk-rowling-billionaire

Buchmarketing, Lesen & Schreiben »

[25 Nov 2016 | No Comment | ]

Hehehe, das könnte Donald Trump wohl nicht passieren: Im Jahr 2012 flog Harry Potter-Erfinderin J K Rowling in hohem Bogen aus der Forbes-Liste der Milliardäre. Schuld war neben Rowlings Spendenfreudigkeit vor allem der britische Fiskus — der Spitzensteuersatz beträgt over there nämlich 45 Prozent. Doch nun hat die New York Times noch mal ausführlich nachgerechnet — und kommt …

robo-hand-schreibt-weihnachtspostkarte

Lesen & Schreiben »

[16 Nov 2016 | No Comment | ]

Die Postkarte gilt als „SMS des 19. Jahrhunderts“: Schon unsere Ur-Urgroßeltern im Kaiserreich übermittelten auf diesem Weg günstig und schnell Urlaubsgrüße oder Glückwünsche. Der „Weltpostverein“ wurde 1875 u.a. dafür gegründet, den internationalen Versand der „Carte Postale“ zu organisieren. Doch hier endet die mediale Analogie: SMS, WhatsApp-Message oder die schnell getippte E-Mail gehen kaum als globale Weihnachtspostkarte des 21. Jahrhunderts …

seers-catalogue

E-Book-Handel, Lesen & Schreiben »

[1 Nov 2016 | No Comment | ]

Ist es eher ein E-Book? Oder doch ein Point-and-Click-Adventure? Schwer zu sagen — das etwas allgemeine Label „interactive fiction“ trifft das neueste Werk von Sean Michaels noch am besten. Oder in den Worten des Autors: „Part choose-your-own-adventure novel, part post-modernist literature, part eerie atmospheric web game“. Denn tatsächlich gibt’s „The Seers Catalogue“ nur online, und man mausklickt oder fingertippt …

miss-peregrines-home-for-peculiar-children

E-Book-Handel, Lesen & Schreiben »

[8 Sep 2016 | Kommentare deaktiviert für Besondere Kinder, besondere Bestseller: Jacob Portman, der neue Harry Potter? | ]

Wo bleibt der Blockbuster, der nach J K Rowlings „Harry Potter“-Serie dem darbenden Buchhandel erneut ein paar fette Jahre beschert? Mit Ransom Riggs Trilogie „Miss Peregrine’s Home for Peculiar Children“ könnte in diesem Herbst ein würdiger Nachfolger den endgültigen Durchbruch erleben — kommt doch Tim Burtons Kino-Adaption von Teil 1 bald auf die Leinwand (deutscher Kino-Start ist am 3. …

montblanc-augmented-paper

IFA, Lesen & Schreiben »

[5 Sep 2016 | Kommentare deaktiviert für Augmented Paper, Yoga Book, Bamboo Slate: Wacom-Technik vereint Papier, Schreibstift & digitalen Workflow | ]

Zwischen digitalem Tablet bzw. Notebook und analogem Notizbuch bewegt sich eine neue Klasse von hybriden Schreib-Geräten, die allesamt auf spezieller Abtast-Technologie von Wacom beruhen — genauer gesagt der „elektromagnetischen Resonanz“ (EMR). Abgetastet wird etwas sehr klassisches: die Bewegung der schreibenden Hand. Mit EMR soll der Unterschied zwischen Stylus und Schreibstift wie der zwischen Touch-Screen und Papier weiter eingeebnet werden, …

Pinterest-schluckt-Instapaper

Lesen & Schreiben »

[24 Aug 2016 | Kommentare deaktiviert für Aufgespießt für später: Pinterest schluckt Read-It-Later-App Instapaper | ]

Eine kleine Schockwelle geht seit gestern durch die Späterlese-Community: Instapaper, einer der Pioniere auf dem Gebiet der Read-it-Later-Apps, wird vom Social-Media-Pinnwand-Dienst Pinterest geschluckt. Immerhin, das Team hinter der Instapaper-App inklusive CEO Brian Donohue macht weiter, nur nicht mehr in San Francisco, sondern in New York. Und auch die App bleibt zumindest vorerst separat, wurde den Nutzern via Instapaper-Blog versichert, …

contentmarketing-fuer-autoren-und-verlag

Buchmarketing, Lesen & Schreiben »

[23 Aug 2016 | 5 Comments | ]

Möglichst viele „Eyeballs“ erreichen, das möchten auch Indie-Autoren bzw. Verlage, die für ihre Titel die Trommel rühren — und investieren etwa in Werbebanner auf Webseiten oder Gratisaktionen in großen E-Stores. Was viele aber nicht wissen: die größte Reichweite erreicht man mit begrenztem Budget immer noch offline bzw. mit Crossmedia-Kampagnen, die auf klassisches Content Marketing in regionalen Medien setzen.
88 Mio. …

bulletjournaling

Lesen & Schreiben »

[17 Aug 2016 | Kommentare deaktiviert für Bullet Journal vs. Smart Writing Pen: Braucht das klassische Notizbuch eine Smartphone-App? | ]

Bei Moleskine denkt man gleich an das klassische Schreibutensil, außen schwarz ummantelt, innen blanko, liniert oder kariert. Doch die Kladdenmacher aus Mailand gehen mit der Zeit, sie bieten ein gebrandetes „Smart Writing Set“ an, das aus speziellem Notizbuch, Moleskine Pen und Moleskine App besteht (basiert technologisch auf dem Neo Smart Pen). Das Prinzip ist ja nicht ganz neu: …

www-anno-1991

Lesen & Schreiben »

[9 Aug 2016 | Kommentare deaktiviert für „Do not power down!“: Vor 25 Jahren ging am CERN die erste Website online | ]

Schon gewusst? Das Internet wurde zwar in den USA geboren, für das World Wide Web — Sie baden gerade Ihre Augen darin — gilt jedoch: born in Europe, am 6. August 1991. Genauer gesagt, geboren in der Schweiz. Erfunden haben es allerdings nicht die Schweizer, sondern ein Brite: Tim Berners-Lee, damals Wissenschaftler am Atomforschungzentrum CERN. Vor allem seiner …