Home » Archive

Artikel in der Kategorie "E-Comics"

E-Comics »

[30 Jul 2014 | Kommentare deaktiviert | ]
Freiheit für die Sprechblasen: ComiXology erlaubt DRM-freie Downloads

Gute Neuigkeiten für E-Comic-Fans: Nutzer der besonders in den USA populären ComiXology-App können ab jetzt ihre Dateien exportieren und separat im PDF- oder CBZ-Format abspeichern. Entweder als reines Backup, oder um sie alternativ mit unabhängigen E-Reading-Apps oder im PDF-Viewer zu lesen. Das gab ComiXology-Chef David Steinberger letzte Woche anlässlich der Comic-Con in San Diego bekannt.
Die Backup-Option funktioniert auch auf …

E-Comics »

[14 Jul 2014 | Kommentare deaktiviert | ]
[e-comic-review] I STILL want to believe – Akte X Staffel 10

Mulder und Scully sind wieder da – Vorhang auf für die Staffel Nummer 10 der “X-Files”. Auf der Mattscheibe bekommt man “Akte X” allerdings nicht zu sehen, dafür aber auf dem Tablet-Display: seit Mitte 2013 sind schon mehr als ein Dutzend neue Folgen als E-Comic erschienen. Die alternative Storyline, chronologisch ganz grob nach der Handlung des zweiten Kinofilms “Fight …

Crowdfunding, E-Comics »

[27 Mai 2014 | Kommentare deaktiviert | ]
Krautpublishing via Kickstarter: Comics besonders erfolgreich

Wer in den USA Krautfunding denkt, denkt Kickstarter. Und das zurecht: die Plattform sammelte bis zu ihrem fünften Geburstag im April 2014 mehr als 1 Milliarde Dollar ein, die Hälfte davon allein im vergangenen Jahr. Bei solchen Rekordzahlen geht aber eine Nachricht schnell unter: Kickstarter ist nicht nur eine Plattform für die Vermarktung von coolen High-Tech-Gadgets oder Prêt-à-Porter-Design, …

E-Book-Review, E-Comics »

[2 Mai 2014 | Kommentare deaktiviert | ]
[e-comic-review] Blitzmädchen trifft untote Äbtissin (Sarah Burrini, Astrum Noctis)

Hanni und Nanni war gestern. Heute peppt man Internatsgeschichten gerne mit Mystery-Elementen auf, siehe J K Rowlings Zauberschule Hogwarts oder Joss Whedons im Bann der Dämonen stehende Sunnydale-Highschool. Irgendwo zwischen Harry P. und Buffy könnte man wohl auch „Astrum Noctis“ einordnen. Die von Sarah Burrini & Ambra Colombani (Zeichnungen) sowie Eva Fairy (Story) realisierte Comic-Serie setzt auf Mädchen, …

E-Comics »

[1 Mai 2014 | One Comment | ]
Humble-Image-Bundle startet: E-Comics plus “Pay-what-you-want” plus BitCoins

“Pay-what-you-want” erobert immer neue Bereiche – die in den USA populäre Plattform “Humble Bundle” hat nun nach Games, Musik oder E-Books erstmals ein E-Comic-Bündel aus sieben Indie-Titeln von “East of West” über “Saga” bis “Chew” geschnürt (jeweils die Auftaktbände der Serien), für das die übliche Crowdfunding-Logik gilt: theoretisch ist man schon ab 0,01 Cent dabei, es gibt jedoch eine …

E-Comics »

[16 Apr 2014 | One Comment | ]
Ächz! Keuch! Stöhn! Amazon kauft ComiXology, das iTunes für E-Comics

Amazon rundet das mediale Imperium ab – hardwaretechnisch mit Kindle Fire TV & dem Kindle Phone, softwaretechnisch mit dem Einstieg in die Welt der Comic-Apps. Mit dem Kauf von ComiXology schnappt sich Supermann Jeff Bezos nämlich den US-Marktführer für bunte Bildergeschichten. Ende 2013 feierte das in New York ansässige Unternehmen den 200-millionsten Download, im App-eigenen E-Store sind mehr …

E-Comics »

[9 Apr 2014 | Kommentare deaktiviert | ]
[e-comic-review] Das Leben ist kein Ponyhof – Special Maddog Edition

Das Leben ist kein Ponyhof, auch nicht wenn man bunte Bildergeschichten zeichnet. Die Kölnerin Sarah Burrini versucht es trotzdem: seit 2009 betreibt sie ihren gleichnamigen Webcomic. Wie sich das so anfühlt, kann man in den jeweils montags und donnerstags neu erscheinenden Strips miterleben. “Das Leben ist kein Ponyhof” ist nämlich semi-autobiografisch. Die zentrale Comicfigur namens “Sarah” sieht der Zeichnerin …

E-Comics »

[28 Feb 2014 | Kommentare deaktiviert | ]
[e-comic-review] Gestatten: Alina Fox, Thief Extraordinaire

Können deutsche Comics franko-belgischen Klassikern das Wasser reichen? Nachdem ich mir gerade die drei Teile umfassende E-Comic-Version von “Alina Fox – Tödlicher Kristall” angesehen habe, muss ich sagen: Absolut. Der Berliner Indie-Zeichner Daniel Gramsch hat seine Techniken zwar eher am US-amerikanischen Superhelden-Comic geschult, doch seine Heldin Alina Fox – Beiname “Thief extraordinaire” – hat mich erzählerisch stark an frankophone …

E-Comics »

[26 Nov 2013 | Kommentare deaktiviert | ]
Zu sexy für Apples App-Store: ComiXology-App musste gesäubert werden – mehr als 50 mal

Witches & Stitches, einer der ersten via Internet verbreiteten E-Comics überhaupt, war allein schon deshalb subversiv, weil es sich um ein nicht-autorisiertes Spin-Off des Zauberers von Oz handelte. Mittlerweile gibt’s ganz andere Probleme: neben Web-Comics sind Comic-Apps für Tablets und Smartphones zur wichtigsten Vertriebsschiene geworden, so etwa die in den USA populäre ComiXology-App. Letztlich entscheiden damit jedoch Gatekeeeper wie …

E-Comics »

[12 Nov 2013 | Kommentare deaktiviert | ]
Vom leeren Screen zum fertigen E-Comic – Video-Tutorials mit Daniel Lieske (“Wormworld Saga”)

Vergleichbar dem Weg vom Word-Manuskript bis zum fertigen E-Book hat sich auch die Comic-Produktion komplett vom Medium Papier emanzipiert – gezeichnet wird am PC-Monitor, publiziert immer öfter digital in Form von E-Comics, die via App oder Browser gelesen werden. Zu den wichtigsten Instrumenten der Comic-Künstler gehören dabei Photoshop und die Grafiktabletts von Wacom – auf diese Weise entsteht auch …