Home » Archive

Artikel in der Kategorie "E-Comics"

comixology-flatrate

E-Comics »

[26 Mai 2016 | Kommentare deaktiviert für Comixology Unlimited: Amazons Sprechblasen-Abteilung startet Flatrate-Abo | ]

Wer Comics gerne elektronisch auf Tablet oder Smartphone liest, kommt ab jetzt — zumindest in den USA — ungleich günstiger an die Lektüre: mit „Comixology Unlimited“ gibt’s nämlich eine neue Sprechblasen-Flatrate. Für nur 6 Dollar pro Monat liest man via Comixology-App ohne weitere Kosten u.a. die Starttitel populärer Serien wie „Walking Dead“, „Attack on Titan“ oder „Buffy the …

alisik-schuber-crowdpublishing-carlsen

Crowdfunding, E-Comics, Krautpublishing »

[25 Aug 2015 | One Comment | ]

Crowdpublishing im Comic-Bereich ist hierzulande für viele Verlage noch komplettes Neuland – in den USA dagegen ist die Crowd schon zum wichtigsten Mäzen für bunte Bildergeschichten avanciert. Nun geht mit Carlsen erstmals ein großer deutscher Comic-Verlag einen Schritt in Richtung Schwarmfinanzierung: unter dem Label „Graphic/atessen“ vermarkten die Hamburger exklusive Sondereditionen via Startnext.de, Deutschlands größter Crowdfunding-Plattform.
„Liebhaberobjekte mit kleiner …

E-Book-Handel, E-Comics »

[20 Aug 2015 | Kommentare deaktiviert für ComiXology räumt ab: Amazon beherrscht 90% des E-Comic-Markts (USA/Kanada) | ]

Der Comic-Markt in Nordamerika boomt wie nie zuvor, fast wurde 2014 schon die Milliarden-Dollar-Schwelle geknackt. Doch nicht nur das gute Comicheft bzw. Comicbuch legte kräftig zu (Wachstum bei Print: 7 Prozent). Gleiches gilt für E-Comics (Wachstum: 11 Prozent). Erstmals gaben US-Amerikaner und Kanadier im letzten Jahr mehr als 100 Millionen Dollar für elektronische Sprechblasen aus, berichtet das das …

yars-spaete-rache

E-Comics »

[8 Jul 2015 | Kommentare deaktiviert für Yars späte Rache: Dynamite Ink bringt Atari-Comics neu heraus | ]

Gute Nachrichten für alle Retro-Fans: Ein Publishing-Deal zwischen Atari und Dynamite Ink soll die legendären Atari-Comics wiederbeleben. Geplant sind sowohl Reprints von Serien wie Atari Force, Swordquest oder Quotile Ultimatum (Yar’s Revenge), wie auch neue Folgen auf Grundlage von Spiele-Klassikern wie Missile Command, Crystal Castle oder Asteroids.
„Atari ist durch seine Verwurzelung in der Welt der Comic-Bücher und dem …

E-Comics »

[29 Jun 2015 | Kommentare deaktiviert für „ComiXology Unlimited“ ante portas: Amazon soll E-Comic-Flatrate planen | ]

Was Kindle Unlimited für E-Books ist, könnte „ComiXology Unlimited“ bald für E-Comics sein: wie Brancheninsider Nate Hoffelder (Ink, Bits & Pixels) erfahren haben will, plant Amazon nach Kindle-Books nun auch Comics nach dem Flatrate-Prinzip gegen eine monatliche Grundgebühr unbegrenzt anzubieten. Die neue Flatrate könnte bereits nächste Woche anlässlich der San Diego Comic Con offiziell gestartet werden.
ComiXology gehört seit 2014 …

boundbylaw-copyright-public-domain-comic

E-Comics, Pro & Kontra »

[8 Jan 2015 | Kommentare deaktiviert für Wem gehören Photonen? E-Comic „Bound by Law“ erklärt Copyright & Public Domain | ]

„Wem gehören Photonen? Wenn das Objektiv der Kamera sich öffnet und all die Lichtreflexe einsammelt, die von Gebäudeoberflächen, Gesichtern, T-Shirts, Gemälden, Skulpturen und Fotos ausgehen, ist man dann ein Gesetzesbrecher? Verstößt das Mikrofon gegen Gesetze, wenn es Luftbewegungen aufnimmt, die durch Stimmen, Gesang oder Hintergrundmusik entstehen?“ Eine gute Frage – gestellt vom kanadischen Digital Rights Aktivisten Cory Doctorow in …

comixology-drm-free-backup

E-Comics »

[30 Jul 2014 | Kommentare deaktiviert für Freiheit für die Sprechblasen: ComiXology erlaubt DRM-freie Downloads | ]

Gute Neuigkeiten für E-Comic-Fans: Nutzer der besonders in den USA populären ComiXology-App können ab jetzt ihre Dateien exportieren und separat im PDF- oder CBZ-Format abspeichern. Entweder als reines Backup, oder um sie alternativ mit unabhängigen E-Reading-Apps oder im PDF-Viewer zu lesen. Das gab ComiXology-Chef David Steinberger letzte Woche anlässlich der Comic-Con in San Diego bekannt.
Die Backup-Option funktioniert auch auf …

akte-x-staffel-10

E-Comics »

[14 Jul 2014 | Kommentare deaktiviert für [e-comic-review] I STILL want to believe – Akte X Staffel 10 | ]

Mulder und Scully sind wieder da – Vorhang auf für die Staffel Nummer 10 der „X-Files“. Auf der Mattscheibe bekommt man „Akte X“ allerdings nicht zu sehen, dafür aber auf dem Tablet-Display: seit Mitte 2013 sind schon mehr als ein Dutzend neue Folgen als E-Comic erschienen. Die alternative Storyline, chronologisch ganz grob nach der Handlung des zweiten Kinofilms „Fight …

krautpublishing-comic-auf-kickstarter

Crowdfunding, E-Comics »

[27 Mai 2014 | Kommentare deaktiviert für Krautpublishing via Kickstarter: Comics besonders erfolgreich | ]

Wer in den USA Krautfunding denkt, denkt Kickstarter. Und das zurecht: die Plattform sammelte bis zu ihrem fünften Geburstag im April 2014 mehr als 1 Milliarde Dollar ein, die Hälfte davon allein im vergangenen Jahr. Bei solchen Rekordzahlen geht aber eine Nachricht schnell unter: Kickstarter ist nicht nur eine Plattform für die Vermarktung von coolen High-Tech-Gadgets oder Prêt-à-Porter-Design, …

astrum-noctis-sarah-burrini-ecomic-review

E-Book-Review, E-Comics »

[2 Mai 2014 | Kommentare deaktiviert für [e-comic-review] Blitzmädchen trifft untote Äbtissin (Sarah Burrini, Astrum Noctis) | ]

Hanni und Nanni war gestern. Heute peppt man Internatsgeschichten gerne mit Mystery-Elementen auf, siehe J K Rowlings Zauberschule Hogwarts oder Joss Whedons im Bann der Dämonen stehende Sunnydale-Highschool. Irgendwo zwischen Harry P. und Buffy könnte man wohl auch „Astrum Noctis“ einordnen. Die von Sarah Burrini & Ambra Colombani (Zeichnungen) sowie Eva Fairy (Story) realisierte Comic-Serie setzt auf Mädchen, …