Home » Archive

Artikel in der Kategorie "E-Book-Reader"

walmart-goes-kobo

E-Book-Handel, E-Book-Reader »

[7 Feb 2018 | No Comment | ]

Was sich bei der französischen Supermarktkette CarreFour gerade anzudeuten scheint, beim britischen Konzern WHSmith bereits gängige Praxis ist, bestimmt nun auch bei Walmart den Kurs: die Kooperation mit Rakuten/Kobo in Sachen E-Reading. Wie jetzt angekündigt wurde, wird die US-Kette in Nordamerika exklusiv Kobo-Reader in ihre Regale aufnehmen, E-Book-Gutscheine verkaufen und zudem einen eigenen E-Book-Store sowie eine „co-gebrandete“ Walmart-Kobo-App anbieten.
Strategie: …

carrefour-logo

E-Book-Reader »

[29 Jan 2018 | No Comment | ]

Hehehe, „Kill your darlings“ ist offenbar die Maxime des neuen CarreFour-Chefs Alexandre Bompard – Pech für den Nolim-Reader: der französische Einzelhandels-Konzern setzt 2.400 Leute vor die Tür und kippt diverse Projekte, darunter auch den Verkauf des „gebrandeten“ Bookeen-Readers und den eigenen E-Book-Store. Was bedeutet das für die Kunden? Pas grand chose, je dirais. Denn zum einen gibt’s den schicken …

tag-und-nacht-beleuchtung-beim-nook-glowlight3

E-Book-Reader »

[2 Nov 2017 | Kommentare deaktiviert für Das letzte E-Ink-Aufgebot: Barnes & Noble launcht Nook Glow Light 3 | ]

Barnes & Noble! Ja, den Laden gibt’s noch. Selbst die E-Reading-Sparte des letzten großen stationären Amazon-Konkurrenten in den USA atmet noch, auch wenn alle Kernkompetenzen längst outgesourct sein mögen. Bester Beweis für das Fortleben: der neue Nook GlowLight 3 ist da. Das Design hat sich kaum geändert, auch weiterhin ist das 6-Zoll-Display von einem breiten Rand umgeben, der das …

buchmesse-ereading-roundup

Buchmesse, E-Book-Handel, E-Book-Reader »

[12 Okt 2017 | Kommentare deaktiviert für Oasis, Epos, Saga & Co.: E-Reading-Roundup zur Frankfurter Buchmesse | ]

Pünktlich zur Buchmesse erscheinen nicht nur Bücher, sondern auch neue E-Reader & E-Book-Abos. In diesem Oktober legen die großen Anbieter sich mächtig ins Zeug: Amazon Deutschland bringt mit der zweiten Generation des Kindle Oasis eine überarbeitete Version des High-End-Lesegerätes an den Start, wasserdicht, mit hochauflösenden 7-Zoll-Display (300ppi) und Audio-Features (Bluetooth-Schnittstelle für Kopfhörer/Boxen, Audible-Anbindung). Das nur 194 Gramm leichte Gerät …

google-play-store

E-Book-Reader »

[14 Aug 2017 | Kommentare deaktiviert für Hey Google, wann gibt’s mal wieder einen E-Reader von dir? | ]

Warum gibt’s eigentlich keinen „dedizierten“ Google E-Reader – also eine Art Kindle-Kobotolino-ähnliches E-Ink-Gerät mit direktem Draht zur Buchabteilung des Google Play Store? Eine gute Frage, die Nathan von Ebookreader.com und Nate von The Digital Reader gerade aufgeworfen haben, und gar nicht mal sooo trivial. Denn natürlich kann man einfach sagen: Der Zug ist längst abgefahren, bei mageren zwei Prozent …

BatteryFreePhone-UW

E-Book-Reader »

[10 Jul 2017 | One Comment | ]

Wie „mobil“ unsere „mobilen“ Geräte à la Smartphone oder Tablet sind, entscheidet letzlich Stromverbrauch und Akku-Kapazität – was in der Praxis meist heißt: immer die nächste Steckdose im Blick behalten, und das Ladekabel nicht vergessen. Was Forscher an der Uni Washington gerade getestet haben, klingt dagegen wie der heilige Gral der Mobilität: ein radikal abgespecktes Skype-Handy, dass nicht nur …

flexibler-reader-von-eink

E-Book-Reader »

[15 Jun 2017 | Kommentare deaktiviert für E-Books bald aus dem Knick? E-Ink Corp. zeigt 10-Zoll-Reader mit flexiblem Display | ]

Aufklappen, zuklappen – ein Buch wird auch deswegen als Buch wahrgenommen, weil man es öffnen und schließen kann, und bei der Lektüre jeweils auf eine Doppelseite blickt. Für starre E-Ink-Displays verlief hier bisher die absolute Grenze der Buchähnlichkeit – der E-Reader war bisher schlicht ein Tablet, Vorbild: Schiefertafel. Ein neuer E-Ink-Prototyp weist dagegen in die flexible Zukunft — das …

nolim-by-carrefour-and-bookeen

E-Book-Reader »

[22 Mai 2017 | Kommentare deaktiviert für Bookeen & Carrefour präsentieren den neuen Nolim – buchähnlicher dank integriertem Smart Cover? | ]

Eins haben die E-Reader-Hersteller in den letzten zehn, zwölf Jahre versäumt, so Bookeen-Chef Michaël Dahan – das Lesegerät spendet nicht genügend Intimität, es löst technische Probleme, erzeugt aber keine Gefühle. Mit dem allerneuesten Launch des französischen E-Reading-Pioniers soll sich das nun ändern: der neue Nolim kommt designmäßig ein bisschen libroider daher, vor allem aufgrund der festen Verbindung von Reader …

PocketBook-Aqua2-wasserdichter-Reader

E-Book-Reader »

[18 Mai 2017 | Kommentare deaktiviert für Azurblau & wasserdicht: PocketBook präsentiert den Strand-Reader Aqua 2 | ]

Mehr Speicher (nämlich 8 GB), bessere Auflösung, Glimmerlicht-Feature: Pocketbook verpasst der Aqua-Modellreihe mit dem aktuellen Geräte-Launch eine deutliche Frischzellenkur. Eins hat sich aber auch beim neuen Aqua 2 nicht geändert — das Gerät eignet sich dank wasser- und staubdichtem Gehäuse gut für die Lektüre am Strand, ähnlich wie Kobos Aura H20. Gemäß IP57-Zertifizierung kann der Reader kurzzeitig bis zu …

kobo-aura-h2o

E-Book-Reader »

[10 Mai 2017 | One Comment | ]

„Kommt der neue Kobo Aura H2O Edition 2 bei uns nur noch als Tolino H2O heraus?“ fragte allesebook.de letzte Woche – und machte auf ein interessantes Detail aus der Launch-PM für der Kobo-Mutter Rakuten aufmerksam: dort wurden zwar diverse europäische Länder in allen Himmelsrichtungen genannt, Deutschland jedoch nicht. Nun hat sich der Rückzug der Marke Kobo vom deutschen Markt …