Home » Archive

Artikel in der Kategorie "E-Book-Reader"

E-Book-Reader, Smartphone&Tablet »

[26 Sep 2016 | One Comment | ]
Buch gekauft, Lesegerät gemietet:  Otto Now verleiht bald Tablets, Smartphones & Co.

Der zweitgrößte Online-Händler nach Amazon heißt in Deutschland … na!? Otto. Früher auch mal als Otto Versand bekannt. Die Hamburger sind schon seit 1995 mit otto.de am Start, 1997 ging der komplette Katalog online, inzwischen werden 40 Prozent des Umsatzes sogar von Mobilgeräten aus gemacht. „Transformation vom Kunden her“ lautet die Strategie, und der nächste Schritt dabei: „Otto now“ …

E-Book-Reader »

[16 Sep 2016 | No Comment | ]
Solar-Cover für Cybook Ocean gelauncht: 30 Minuten Lektüre pro Sonnenstunde

Ein E-Reader mit Akku-boostendem Spezial-Cover, das gibt’s nicht nur bei Amazon. Für das 2015 gelaunchte 8-Zoll-Lesegerät Cybook Ocean von Bookeen wird jetzt sogar ein Solar-Cover (Preis: 59 Euro) angeboten, dass den darbenden Reader (Preis: 190 Euro) mit Sonnenstrom versorgt. Eine Stunde Sonnenschein sollen laut Hersteller für eine halbe Stunde Lektüre mit dem Reader ausreichen.
Spezielle Dünnschicht-Module
Das Fundament des Solar-Covers …

E-Book-Reader, Smartphone&Tablet »

[6 Sep 2016 | No Comment | ]
Pew Studie: Zahl der E-Book-Leser in USA stagniert, Smartphone- & Tablet-Lektüre boomt

Die Lektüre-Rate auf E-Readern stagniert, während Tablet und Smartphone am klassischen E-Reader vorbei in der Gunst der US-Leser nach vorn ziehen — doch am allerpopulärsten bleiben gedruckte Bücher. So lässt sich die neueste „Book-Reading“-Studie von Pew Research zusammenfassen.
Etwas genauer: Fast drei Viertel der US-Amerikaner haben in den letzten 12 Monaten ein Buch gelesen, der Anteil der Print-Leser liegt bei …

E-Book-Reader »

[18 Aug 2016 | No Comment | ]
Wasserdicht, leicht & wenig Blaulicht: Kobos neuer 8-Zoller Aura One startet

Ist Acht Zoll das neue Sechs Zoll? Bei High-End-Lesegeräten scheint das wohl so zu sein — jetzt hat auch Kobo mit dem Aura One einen 230 Gramm leichten Riesen-Reader angekündigt. Auf der Suche nach Alleinstellungsmerkmalen haben es die Kanadier aber nicht bei Größe allein belassen — weitere interessante Features sind ein wasserdichtes Gehäuse sowie ein besonders hochauflösendes und augenschonendes …

E-Book-Reader »

[11 Aug 2016 | No Comment | ]
Neuer 8-Zoller PocketBook InkPad 2: Hochauflösend, groß wie ein Buch

PocketBook aktualisiert die Premium-Klasse: das neue InkPad 2 bietet 8 Zoll E-Ink Pearl mit Glowlight und Multitouch in hoher Auflösung, nämlich 1600×1200 Pixel, was einer Pixeldichte von 250 ppi entspricht. Damit liegt der nebelgrau verkleidete WLAN-Reader im Vergleich zwischen dem Kindle Paperwhite der 2. Generation (212 ppi) und den aktuellen 6-Zoll-Kindle-Modellen (300 ppi), bietet aber eben auch ein …

Amazon, E-Book-Reader »

[29 Jul 2016 | One Comment | ]
Amazon & der Reader des Grauens:  Kindle-Basis-Produktbilder jetzt mit dunklerem Display

Von wegen Schwarz-Weiß — eigentlich beherrschen E-Ink-Displays nur Graustufen, den Hintergrund eingeschlossen, der ist nämlich nie wirklich weiß. Das weiß auch Amazon, doch die Produktbilder der Reader werden auch beim Online-Riesen gerne etwas aufgehübscht. Nach dem Start des neuen Basis-Kindles im letzten Monat — das optional mit weißem Gehäuse lieferbar ist und ohne Glimmerlicht daherkommt — musste die Kindle-Sparte …

E-Book-Reader »

[6 Jul 2016 | Kommentare deaktiviert für Adobe statt Atari: Breakout-Klon lässt sich in PDF-Dokument spielen | ]
Adobe statt Atari: Breakout-Klon lässt sich in PDF-Dokument spielen

Wer in einem E-Book zwischen den Zeilen liest (bzw. hinter den Zeilen), wird viel Code entdecken — der normalerweise, genauso wie bei einer klassischen Webseite, vor allem zur gewünschten Darstellung von Text und Bildern dient. Man kann aber auch sehr viel mehr machen mit den Werkzeugen, die E-Book-Formate zur Verfügung stellen — wie Omar Rizwan jetzt gezeigt hat, lässt …

E-Book-Reader »

[30 Jun 2016 | Kommentare deaktiviert für Tolino Page & das neue Basis-Kindle: günstige Sommer-Reader ab 69 Euro | ]
Tolino Page & das neue Basis-Kindle: günstige Sommer-Reader ab 69 Euro

Aktuelle Firmware, schickes Design, günstiger Preis, dafür aber die glimmerlicht-lose Display-Auflösung von gestern: mit dieser Formel haben Amazon & Tolino neue Basis-Reader für die sommerliche Lektüre zu Hause & auf Reisen gestrickt: den „Tolino Page“ gibt’s ab sofort für 69 Euro, das neue Basis-Kindle ist jetzt für 69 bzw. 79 Euro vorbestellbar (Lieferstart: 20. Juli), je nachdem, ob man …

E-Book-Reader »

[16 Jun 2016 | Kommentare deaktiviert für Ultimatives Crossover: Remix OS bringt mobile E-Lese-Apps auf den Desktop | ]
Ultimatives Crossover: Remix OS bringt mobile E-Lese-Apps auf den Desktop

Remix OS heißt nicht nur so, es ist tatsächlich ein Remix – denn es verbindet bzw. ergänzt Googles mobile Benutzeroberfläche Android mit einer Arbeitsumgebung für den Desktop, lässt sich also auch mit Maus und Tastatur bedienen. Nicht ganz zufällig wurde das Startup Jide, das Remix OS entwickelt hat, von Ex-Googlern gegründet. Jide verkauft auch gleich die passende Hardware: Neben …

E-Book-Reader »

[25 Mai 2016 | Kommentare deaktiviert für Elektrophoretisches Color-Display von E-Ink Inc.: Neue Chance für Farbe auf dem E-Reader? | ]
Elektrophoretisches Color-Display von E-Ink Inc.:  Neue Chance für Farbe auf dem E-Reader?

Hohe Auflösung, hoher Kontrast, ja sogar Biegsamkeit: elektronisches Papier ist in vielerlei Hinsicht schon verdammt nah dran am echten Papier. Statt Farbe gibt’s allerdings bisher auf den Displays von Kindle bis Kobo nur Grauschattierungen. Denn bisherige Versuche, z.B. über zusätzliche Filter optische Farbeffekte zu erreichen, konnte bisher niemanden so richtig überzeugen. Doch nun hat der taiwanesische Marktführer E-Ink Holdings …