Home » Archive

Artikel in der Kategorie "Crowdfunding"

Online-Shop-mit-likes

Crowdfunding, Pro & Kontra »

[26 Jun 2017 | Kommentare deaktiviert für Crowdsourcing trifft Outsourcing: Facebook-Likes als Ersatzwährung im Online-Shopping? | ]

Es ist eine hybride Mischung aus Social Media-Marketing, Crowdsourcing bzw. -funding, und, nun ja, Outsourcing wohl auch. Mit dem „Strellson Like Shop“ geht erstmals ein regulärer Online-„Shop“ an den Start, bei dem die „KäuferInnen“ einen der begehrten Mode-Artikel durch fleißige Promotion im eigenen Netzwerk ergattern können, bezahlt mit der für das Unternehmen einträglichen Währung namens Facebook Likes.
Referral-Marketin boomt
Eine vergleichbare …

circuitscribe-elektronik-gezeichnet

Crowdfunding, Maker Faire »

[23 Mai 2017 | Kommentare deaktiviert für Circuit Scribe – Rollerball-Stift malt funktionsfähige Schaltkreise dank leitfähiger Tinte | ]

Die nächste Leiterplatte trägt Deine individuelle Handschrift… Es gibt nämlich nicht nur „printable electronics“, sondern auch „writable electronics“. Für die nächste Maker Faire in der Buchhandlung oder Bibliothek äußerst spannend ist insofern das fröhlich bunte Elektronik-Projekt-Kit des texanischen Startups „circuit scribe“ – denn dank eines speziellen Rollerball-Stiftes mit (ungiftiger) leitfähiger Tinte zeichnet man die Schaltungen kurzerhand selbst auf’s Papier, …

popslate-2-e-ink-smartcase-kommt-nicht-mehr

Crowdfunding, E-Ink-Technologie, Smartphone&Tablet »

[20 Mrz 2017 | Kommentare deaktiviert für Crowdfunding, Crowdfailing: Popslate ist pleite – neues E-Ink-Smartcase kommt nicht mehr | ]

Je mehr Crowdfunding zum Crowdinvestment wird, desto mehr gleichen sich auch die Misserfolgsgeschichten – nun hat es mit Popslate wieder einmal ein Startup mit Crowdkapital erwischt. Immerhin war das E-Ink-Smartcase für das iPhone keine reine Vaporware, die erste Version des via Indiegogo vorvermarkteten E-Lese-Accessoires (Funding-Summe: 220.000 Dollar) für die Apple-Fangemeinde wurde – wenn auch mit Verspätung und reichlich …

epubreader-addon-firefox-via-crowdfunding-erfolgreich-finanziert

Crowdfunding, E-Book-Reader »

[27 Feb 2017 | Kommentare deaktiviert für Spesen für’s Weiterlesen: Firefox-Crowd sammelte 25.000 Euro für EPUBReader-Update | ]

Wie wollen wir online E-Books lesen? Die Firefox-Crowd hat diese Frage in den letzten Wochen bravourös beantwortet: im Browser mit EPUBReader, bitte! Damit das auch in Zukunft klappt, haben knapp 975 SpenderInnen aus aller Welt via Kickstarter mehr als 25.000 Euro gesammelt – das dringend notwendige Update des beliebten Firefox-Add-Ons ist damit finanziert. Herzlichen Glückwunsch! Und zwar uns allen… …

epubreader-epub-direkt-in-firefox-lesen

Crowdfunding, E-Book-Reader »

[6 Feb 2017 | Kommentare deaktiviert für Update für EPUBReader in Sicht: Krautfunding-Kampagne soll beliebtes Firefox Add-on retten | ]

Das kostenlose Add-On EPUBReader macht Firefox zum E-Lesegerät: E-Books zum Beispiel bei Project Gutenberg oder Google Books lassen sich damit direkt im Browser öffnen. Mehr 400.000 Firefox-Nutzer lesen Tag für Tag auf diese Weise komfortabel via Desktop oder mobil, ohne eine externe App starten zu müssen. Doch damit das auch so bleibt, muss die Crowd in den nächsten Wochen …

pebble-ist-tot

Crowdfunding, Smartphone&Tablet »

[8 Dez 2016 | Kommentare deaktiviert für Fitbit schluckt Pebble, Support für crowdgefundete E-Ink-Smartwatch endet | ]

Was für eine Erfolgsstory: Satte 10 Millionen Dollar sammelte „Pebble“, die erste E-Ink-Smartwatch der Welt, beim Produktlaunch auf Kickstarter. Das war 2012. Drei Jahre später folgte ein weiteres Modell mit Farb-Display („Pebble Time“), diesmal wurden 20 Millionen Dollar gesammelt. Die Kampagne für „Time 2“ & „Pebble 2“ zusammen mit dem 3G-Wearable-Gadget „Core“, der u.a. mobilen Alexa-Zugang ermöglicht, …

wormworld-saga-crowdpublishing-via-patreon

Crowdfunding »

[2 Mai 2016 | One Comment | ]

Plattformgestütztes Crowdpublishing funktioniert prima, doch bisher liegt der Schwerpunkt meist auf einmaligen Funding-Kampagnen, etwa um einen neuen Titel vorzuvermarkten und ganz oder teilweise vorzufinanzieren. Manche Verlage — z.B. der Berliner E-Book-Publisher Mikrotext — crowdfunden auch schon mal ein ganzes Jahresprogramm, das man dann quasi vorweg zum Subskriptionspreis abonniert.
Wormworld-Saga als „Patron“ unterstützen
Als einer der ersten Self-Publisher hierzulande (mal abgesehen …

cowatch-technische-details

Crowdfunding, Smartwatch »

[20 Apr 2016 | Kommentare deaktiviert für Alexa für das ganze Haus: erste Smartwatch mit Echo-Anbindung startet auf Indiegogo | ]

Amazons digitaler Dosengeist „Alexa“ erobert Schritt für Schritt das komplette Smarthome — und wird immer mehr zur ernsthaften Konkurrenz für Siri & Konsorten. Mit der CoWatch von IMCO Technology geht nun via Indiegogogo auch die erste Smartwatch an den Start, die via Bluetooth die Interaktion mit dem Echo-Lautsprecher ermöglicht. „Speak, and CoWatch shall listen. Integrating Amazon Alexa, ask questions, …

13-zoll-reader-kozlowski

Crowdfunding, E-Book-Reader »

[22 Mrz 2016 | Kommentare deaktiviert für Maßgeschneidert für die Crowd: Kozlowskis 13-Zoll-Android-Reader startet auf Indiegogo | ]

Michael Kozlowski von Good e-Reader kann’s nicht lassen: der Versuch, via Crowdfunding einen Open Source Android-Reader im 6-Zoll-Format anzuschieben („The Ultimate e-Reader“), ist leider Ende letzten Jahres weit vor dem Ziel gescheitert. Zumindest via Indiegogo gab es nicht genügend Nachfrage. Mit einem E-Ink-Androiden im 13-Zoll-Format scheint’s nun aber auf der selben Plattform zu klappen — wohl auch dank eingedampfter …

popSLATE2-smart-screen-cover-iphone-mit-eink

Crowdfunding, Smartphone&Tablet »

[1 Mrz 2016 | Kommentare deaktiviert für popSLATE2 trifft iPhone: E-Ink-Smartcover mit Saft im Gepäck | ]

Eine Smartwatch mit 5 Zoll-Screen & Real-Time-Updates, ein E-Reader, und ein zusätzliches Akku-Pack, alles für einen Preis? Das neue popSLATE2 verspricht iPhone-Nutzern eine ganze Menge. Kaufen kann man das auf E-Ink-Technologie basierende „Smart Second Screen“ für’s iPhone 6ff. allerdings noch nicht, dafür aber vorbestellen: Derzeit läuft die Pre-Order-Kampagne via Indiegogogo, ab 69 Dollar (plus 25 Euro Versand) ist man …