Home » Archive

Artikel in der Kategorie "Buchmesse"

beijing-book-fair-2017

Buchmesse »

[6 Sep 2017 | No Comment | ]

In Sachen Buchmarkt-Trends wird gerne auf die USA geschaut, es lohnt sich aber auch enorm, mal ab und zu in die andere Richtung zu blicken, sprich: nach China. Anlässlich der Pekinger Buchmesse Ende August hat das chinesische Pendant zu Nielsen BookScan namens „OpenBook“ (sehr lustiger Name angesichts eines staatlich kontrollierten Buchmarktes…) gerade interessante neue Zahlen zum dortigen Marktvolumen vorgelegt.
Marktvolumen …

dspp2017-longlist-intro

Buchmesse »

[31 Aug 2017 | No Comment | ]

Hatte Dornröschen es wirklich leichter? Ist Liebe kein Duett? Warum gibt es keinen Tee für Mr. Darcy? Die Jury für den ersten deutschen Self-Publishing-Preis wird die Antworten kennen. Denn die Juroren haben 1.800 genreübegreifende Indie-Titel geschmökert, und am Ende 22 Bücher für die Longlist ausgewählt. Gesucht waren Titel mit „wirklich professionellem Anspruch“, die „ein Kunde in der Buchhandlung nicht …

lbm17-cosplayer-szene

Buchmesse »

[30 Mrz 2017 | Kommentare deaktiviert für Nackte Hasen-Skandal: Buchmesse-Chef stellt sich hinter Cosplayer-Szene | ]

Wäre Leipzig noch eine Messe wert ohne handfesten Skandal? Diese Frage müssen wir uns in diesem Jahr zum Glück nicht stellen, denn die #LBM17 hat uns ex post noch eine wunderschöne Posse beschert – die „halbnackte Hasen“-Affäre. Im Fokus: die Kollision zwischen kulturkonservativen Buchstabenlesern und progressiven Comicfans. Darf die Buchmesse kein Ort für nackte Hasen sein?
Cosplayer-Szene mit messeweiter Präsenz
Dass …

buchmesse-bloggerkonferenz

Buchmarketing, Buchmesse »

[1 Feb 2017 | Kommentare deaktiviert für Für Buchblogger, Booktuber, Bookstagramer: Leipzig lädt zur „buchmesse:blogger session 17“ | ]

Sie können nicht schweigen, wenn der Roman (oder der Klappentext) zu Ende ist: immer mehr Buchblogger, Booktuber und Bookstagrammer erreichen mit ihren digital verbreiteten Lektüreerfahrungen an ein wachsendes Publikum — und machen dem klassischen Feuilleton kräftig Konkurrenz. Manchmal wird aus dem Hobby sogar ein lukratives Geschäftsmodell, und der Buchblogger selbst zum Star, über den das Feuilleton schreibt.
FAZ-Literaturchef blickt …

indie-autor-preis-2017

Buchmesse, Self-Publishing »

[9 Jan 2017 | Kommentare deaktiviert für Indie-Autor-Preis 2017: 100.000 Zeichen Herzschmerz für Leipzig gesucht | ]

Ein neues Jahr, ein neuer Indie-Autor-Preis — und mit neuem Schwerpunkt: gesucht werden diesmal E-Books von AutorInnen, die rund um das Genre Romance bzw. Unterhaltung kreisen. Wer an dem von neobooks und der Leipziger Buchmesse veranstalteten Literatur-Wettbewerb teilnehmen möchte, hat noch bis 31.01. Zeit, mindestens 100.000 Zeichen Herzschmerz im epub-Format einzureichen. Dafür winken dann 3.000 Euro Preisgeld, ein …

aschenkindel-storyteller-award

Amazon, Buchmesse »

[21 Okt 2016 | Kommentare deaktiviert für Modernes Märchen: „Aschenkindel“ von Halo Sommer gewinnt Kindle Storyteller Award 2016 | ]

Zum zweiten Mal wurde auf der FBM der „Kindle Storyteller Award“ verliehen — diesjährige Preisträgerin ist die Stuttgarter Indie-Autorin Halo Summer, die mit ihrem modernen Märchen „Aschenkindel“ angetreten war. Summer darf sich über ein Gesamtpaket im Wert von 30.000 Euro freuen, dazu gibt’s einen Verlagsvertrag mit HarperCollins. Amazons Hörspieltochter Audible wird zudem aus „Aschenkindel“ ein Hörbuch machen — genauso …

thalia-whatsnext-beratung-per-app

Buchmarketing, Buchmesse »

[13 Okt 2016 | One Comment | ]

Nicht nur Verlage, auch Buchhändler suchen verstärkt den direkten Draht zum Kunden der Generation Smartphone bzw. Whats App — zum Beispiel Thalia. Das WhatsApp-Team der Buchhandelskette hatte unter dem Motto „What’s Next“ schon seit dem Sommer immer mal wieder für einige Tage lang Leser auf der Suche nach Lektüre per Messenging-App beraten — nun geht die Aktion im Umfeld …

ebookaward-dritter-2016

Buchmesse »

[5 Okt 2016 | Kommentare deaktiviert für 3. deutscher eBook Award geht in die heiße Phase: Das sind die Nominierten | ]

Fiction, Non-Fiction, Kinder und Jugend lauten die drei Bereiche beim 3. Deutschen eBook Award — nun stehen die Nominierten fest. Der Gesamteindruck: Wieder mal alles ganz schön „Indie“. Besondere Hingucker für mich: eine E-Book-Anthologie der Neuköllner Lesebühne Kabeljau & Dorsch, ein Crauss-Gedichtband der Edition Binaer, ein interaktiver Stadtführer für Dortmund, und nicht zuletzt ein sehenswertes Videobuch zu Friedrich Dürrenmatt.
Für …

virenschleuderpreis-2015

Buchmesse »

[21 Aug 2015 | Kommentare deaktiviert für „Sichtbar machen, was funktioniert“: Virenschleuder-Preis startet in die fünfte Runde | ]

Der Name selbst ist schon Programm: Virenschleuder, das klingt hochansteckend, und einmal gehört, wird man den Namen so schlecht wieder los wie eine Ebola-Infektion. Der Virenschleuder-Preis prämiert auch in diesem Jahr wieder die „ansteckendste“ Kampagne in der Medien- und Kreativwirtschaft, dazu auch die „Strategie“, „Idee“, „Persönlichkeit“ sowie das „Marketingteam des Jahres“.
„Mut machen zum Ausprobieren“
„Wir wollen erfolgreiches Marketing sichtbar machen, …

electric-book-fair

Buchmesse »

[4 Jun 2015 | One Comment | ]

Electric Book Fair, once again: in der zweiten Junihälfte wird Berlin wieder zum Schauplatz der einzigen E-Book-Messe Deutschlands. Geändert hat sich allerdings die Adresse: vom Wedding ist die Electric Book Fair nach Neukölln umgezogen – dort logiert sie im Kreativloft „Colonia Nova“ zwischen Landwehrkanal und Sonnenallee. Das Format richtet sich nicht nur an „E-Book-People“ in Verlagen oder an der …