Home » Archive

Artikel in der Kategorie "Buchmarketing"

the-store-amazon-will-deine-seele

Amazon, Buchmarketing »

[5 Sep 2017 | No Comment | ]

James Patterson hält einen ganz besonderen Guinessbuch Welt-Rekord: er hat von allen Autoren die die meisten Top-1-Titel auf der Bestseller-Liste der New York Times gelandet. Auch mit seinem neuesten Werk „The Store“ — wieder einmal mit einem Co-Autor verfasst — ist der Schnellschreiber (es ist glaube ich insgesamt sein 157. Roman) schon fast wieder ganz oben. Wieder mal ein …

elektronische-leseexemplare-mit-watermarking-schuetzen

Buchmarketing »

[30 Aug 2017 | One Comment | ]

Egal ob man nun Print-Bücher oder E-Books verkauft, für Feedbackrunden oder die heiße Phase der Promotion ist die elektronische Version das ideale Medium – man kann sie kostengünstig an Rezensenten, Buchblogger und sonstige Influencer verschicken. Je breiter der Kreis der Adressaten wird, desto größer ist aber auch das Risiko, dass ein Dokument in die falschen Hände gerät und anschließend …

readfy-produziert-datengetriebene-romance-serie

Buchmarketing, E-Book-Handel »

[24 Aug 2017 | No Comment | ]

Readfy weiß dank „Reader Analytics“, was LeserInnen wünschen — erstmals hat der werbefinanzierte Flatrate-Anbieter dieses Wissen nun aktiv umgesetzt: das Konzept der selbst produzierten Romance-Serie „3Hearts2gether“ aus der neuen Reihe „Readfy Originals“ stützt sich auf die Auswertung des Leseverhaltens von einer halben Million Plattform-Nutzern. „Welche Themen bevorzugen die readfy-Leser, welche Erzählperspektive, welche Settings, welche Figuren? Gibt es Unterschiede in …

suhrkamp-schickt-leser-ins-darknet

Buchmarketing »

[23 Aug 2017 | No Comment | ]

Zoë Becks in London angesiedelter Post-Brexit-Thriller „Die Lieferantin“ hat alles, was ein dystopischer Sci-Fi-Krimi braucht: eine Nation am wirtschaftlichen Abgrund, forcierter Drogenkrieg („Druxit“), und eine gegen das autoritäre Polit-Regime engagierte Rächerin namens „Ellie“, die via Darknet die Heroin-Auslieferung per Drohne organisiert. Was Ellie gleichzeitig zur Zielscheibe für Drogenfahnder wie auch Drogenhändler macht, die diese unliebsame Konkurrenz loswerden möchten.
Aktionsseite nur …

wattpad-vermittelt-stories-an-hachette-romans

Buchmarketing, Storytelling »

[20 Jul 2017 | Kommentare deaktiviert für Storyscouting pour la France: Wattpad kooperiert mit Hachette Romans | ]

Storytelling-Portale sind in der Verlagsszene beliebt – kann man hier doch Talente scouten, deren Texte Bestseller-Potential besitzen. Auf diesen Mehrwert zielt auch die gerade verkündete Kooperation zwischen Wattpad und dem französischen Belletristik-Imprint Hachette Romans. Drei Titel wurden bereits ausgewählt und werden gedruckt wie auch als E-Book in französischer Übersetzung herausgebracht: Light as a Feather, Stiff as a Board, Mr. …

umtauschrecht-fuer-gratisapps

Buchmarketing, Smartphone&Tablet »

[13 Jun 2017 | Kommentare deaktiviert für Wenn nicht gefällt, Daten zurück: Neue EU-Regelung würde auch Umtausch von Gratis-Apps betreffen | ]

Lange schon wurde gefordert, EU-weit ein zeitgemäßes Verbraucherrecht für digitale Güter à la App, Streaming-Video oder Game einzuführen. Der EU-Ministerrat hat jetzt geliefert – aktuelle Vorschläge für eine neue Richtlinie enthalten zahlreiche Änderungen im Vertragsrecht zwischen Anbieter und Kunden ein, darunter auch das Prinzip „Daten als Währung“.
Nutzer erhält Daten zurück
Das hätte interessante Folgen im digitalen Alltag: neben „Geld zurück“ …

xl-books-on-demand

Buchmarketing, Lesen & Schreiben »

[15 Mai 2017 | Kommentare deaktiviert für Großdruck-on-Demand statt Display-Zoom? XL-Buch setzt auf Low-Vision-Sparte | ]

Moment mal: aus E-Book-Dateien im epub-Format automatisiert ein Print-Layout erstellen, um daraus on demand dann Großdruck-Bücher für Leser mit Sehbehinderungen zu produzieren? Klingt auf den ersten Blick reichlich abseitig, was Markus Hartmann mit seinem Startup XL-Books da als Geschäftsidee vorschwebt. Schließlich ist doch der Schrift-Zoom und der hohe Kontrast gerade die Stärke von E-Reading-Apps auf Readern und Tablets. Außerdem …

100millionsbooks-chrome-addon

Buchmarketing »

[11 Mai 2017 | One Comment | ]

Von der algorithmischen Empfehlung des digitalen großen Bruders zurück zur glücklichen Zufallsentdeckung – im englischen Sprachraum als „Serendipity“ bekannt – das wäre doch was. In der Buchhandlung ist das kein Problem, jetzt geht das auch im Browser: das Chrome-Addon „100 Million Books“ gibt in jedem neu geöffneten Tab eine Random-Lesempfehlung mit Coverbild und eine kurze Textprobe. Kauflinks sind …

prime-reading-startet-in-deutschland

Amazon, Buchmarketing »

[8 Mai 2017 | Kommentare deaktiviert für Prime Reading ante portas: Deutsche Self-Publisher für Amazons Schaufenster gesucht | ]

Es ist ein exklusiver Deal für die Leser, es ist ein exklusiver Deal für Autoren: Amazon Prime Reading kommt nach Deutschland. Das jedenfalls vermutet Brancheninsider Matthias Matting von der Selfpublisherbibel. Damit könnte es bald eine interessante Alternative zur Kindle Lending Library (KLL) geben, die von den Konditionen parallel zu Prime Video gestaltet ist: eine begrenzte Anzahl von „Blockbuster“-Titeln würde …

blanvalet-chatbot-schwesterherz

Buchmarketing »

[3 Mai 2017 | Kommentare deaktiviert für „Erzähl mir vom Fall“: Blanvalet bewirbt Ohlsson-Thriller „Schwesterherz“ via Facebook-Chatbot | ]

Mit großem Medien-Tamtam brachte Blanvalet im April „Schwesterherz“ an den Start, Teil 1 der neuen Thriller-Miniserie von Kristina Ohlsson. Neben Anzeigen in Illustrierten, Großflächenplakatierungen oder Leseproben-Verteilaktionen hat sich der zu Random House gehörende Verlag noch etwas ganz besonderes für die 20.000 Facebook-Fans ausgedacht: eine Art literarischen Chat-Bot, der via FB-Messenger aufgerufen werden kann.
„Interaktives Interview“ mit Chef-Ermittler
Über kleine Schaltflächen wie …