Home » E-Book-Handel

Bücher.de vom eigenen Erfolg überrascht: Umsatz stabil bei 56 Mio. Euro

18 Dez 2017 0 Kommentare

buecher-de-vom-erfolg-ueberraschtUnd dann war da noch: Bücher.de. Richtig, die gibt’s ja auch noch (nicht zu verwechseln mit buch.de, siehe unten). Als nach der Weltbild-Pleite das große Aufräumen in der Branche begonnen hatte, landete das Portal zu 100 Prozent bei Weltbild. Durch die Trennung von Hugendubel, das online nun neben dem eigenen Portal auf ebook.de setzt, war für 2016 eigentlich ein Rückgang um zehn Prozent erwartet worden, nun bescherte der allgemeine Online-Boom aber auch Bücher.de ein ganz leichtes Umsatz-Plus von 0,2 Prozent.

Bessere Usability und Präsenz bei ebay & Co.

Das Unternehmen selbst führt den Erfolg auf diverse Faktoren zurück, darunter verbesserte Usability der Shop-Plattform insbesondere für mobile Endgeräte, die Integration in reicheweitenstarke Marktplätze von ebay über rakuten bis zu Amazon (!), effizientere Arbeit im Affiliate-, SEO- und Social Media-Bereich, aber auch den Sortimentsausbau im Buch- („Modernes Antiquariat“) wie Non-Book-Bereich („Games“, „Elektronik“, „Deko&Wohnen“). Schön für die Konzernmutter Weltbild — denn geht es Bücher.de gut, kann die Webpräsenz zur Querfinanzierung via Darlehen genutzt werden.

Und was macht eigentlich Buch.de?

Ach ja, und was mach der Namensvetter Buch.de? Die inzwischen vollständig zu Thalia gehörende Plattform weist seit 2013 keine eigenen Umsätze mehr aus, zuletzt befanden sich die Einnahmen stark im Sinkflug, möglicherweise bewegen sie sich mittlerweile auf dem Niveau von Bücher.de. Aber bemerkenswerterweise existieren beide Plattformen auch weiterhin — die Geschichte von buch.de reicht sogar zurück bis 1998, die von Bücher.de bis 1999. Beides sozusagen lebende Fossilien der frühen Online-Phase des deutschen Buchhandels.

(via excitingcommerce.de)

Hier ist Platz für Kommentare!

Wir freuen uns auch über Trackbacks von anderen Seiten. Die Kommentare mitverfolgen kann man übrigens auch via RSS.

Ansonsten gilt: "Be nice. Keep it clean. Stay on topic. No spam."

Folgende Meta-Tags sind bei Kommentaren erlaubt:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Dieser Blog unterstützt Gravatare. Den persönlichen Gravatar für das gesamte Web gibt's auf der Gravatar-Website.

Newsletter abonnieren (1x pro Woche)