Blizzard Publishing ist da: World of Warcraft-Macher gründen Verlag

wow-publishingWow-Publishing, das wär’s doch gewesen! Aber nein, Blizzard Entertainment — bekannt durch Game-Universen wie World of Warcraft, Starcraft oder Diablo — hat jetzt schlicht und einfach „Blizzard Publishing“ gegründet. Sozusagen die Fortsetzung des Storytellings mit anderen Mitteln: “Großartige Geschichten und anregendes Artwork haben immer das Zentrum unseres Tuns ausgemacht“, so Lydia Bottegoni, bei Blizzard zuständig für Story- und Franchise-Entwicklung. “Mit Blizzard Publishing haben wir nun neue Möglichkeiten, die Geschichten und das Design rund um unsere Spielewelten mit Blizzard Gamern sowie Fantasy- und Sci-Fi-Fans rund um den Globus zu teilen.“

Es gibt sogar WoW-Ausmalbücher & -Kochbücher

Erneut wird damit ein Games-Macher zum Buchmacher, erst kürzlich hatte Ubisoft einen ähnlichen Schritt verkündet. Das Angebot von Blizzard ist allerdings erstaunlich breit: neben erwartbaren Roman- und Manga-Versionen zum Thema „World of Warcraft“ sind auch WoW-Ausmalbücher für Erwachsene (!) sowie Kochbücher („The Official Cookbook of World of Warcraft“) dabei.

Auch E-Book-Versionen geplant

Im Unterschied zu Ubisoft ist Blizzard zudem auch medial so breit wie möglich aufgestellt — neben klassischen Print-Büchern und Manga-Versionen wird es auch Hörbücher und E-Books geben. Das dürfte zusätzliches Geld in die Kassen spülen, obwohl die Spieleschmiede nicht gerade darben muss: Blizzard Entertainment hatte zuletzt einen Jahresumsatz von 1,5 Mrd. Dollar.

(via Gamereactor.eu)

Veröffentlicht von

Ansgar Warner

Ansgar Warner arbeitet als freier Autor im Medienbüro Mitte (Berlin). Neben diversen Brotarbeiten für Presse & Rundfunk bloggt er hier rund um's Thema Elektronisches Lesen. Die spannende (Vor-)Geschichte der elektronischen Bücher erzählt Ansgar in "Vom Buch zum Byte". Praktische Infos für Autoren, Verleger & alle E-Reading-Interessierten vermittelt das "e-book & e-reader abc".