Home » E-Book-Handel

Pop Up-Buch trifft Augmented Reality: Sony schlägt mit “Wonderbook” neues Kapitel auf

2 Okt 2012 0 Kommentare

Multimedial aufgehübschte E-Books – Stichwort: „enhanced“ sind fast schon ein alter Hut. Die Zukunft könnte dagegen einem ganz neuen Trend gehören – Augmented Reality. In Verbindung mit Spielekonsolen und TV-Gerät wird sogar aus einem gedruckten Buch richtig großes Kino. Vorreiter auf diesem Gebiet ist Sony: das „Wonderbook“ kombiniert auf clevere Weise das Medium Papier mit der eigentlich für Gestensteuerung gedachten Playstation-Erweiterung PS3-Eye. Das Buch selbst ist dabei jedoch nur Platzhalter für QR-Code-ähnliche Symbole, die von der Optik des Sony-Auges erfasst werden. Die eigentliche Action spielt sich auf dem Bildschirm ab, wo die Realität vor der Kamera mit virtuellen Elementen erweitert wird – etwa dreidimensionalen Papierdrachen.

Das erste Wonderbook hat den Titel „Buch der Zaubersprüche“ („Book of Spells“), und lehnt sich an die Harry-Potter-Welt an. Leser, oder besser gesagt Spieler können den Zauberstab schwingen, Zaubersprüche erlernen und so selbst zum Magier werden. Wobei der Zauberstab ebenfalls in der realen Welt existiert – in Form des PlayStation Move Controllers, dessen Bewegungen vom PS3-Eye eingefangen werden. Die Hintergrundstory spielt in Hogwarts, allerdings 200 Jahre vor der gewohnten Potter-Story. Erstmals in Deutschland war das Wonderbook im August auf der Kölner GamesCom zu sehen, im Oktober ist es nun auf der Frankfurter Buchmesse zu Gast. Dort widmet sich der Ausstellungsbereich „StoryDrive Media & Entertainment Area“ ausgiebig dem Thema Gamification.

Abgesehen vom J K Rowling-Spin-Off soll zur Zeit auch noch eine kindgerechte Krimi-Story für das Wonderbook namens “Digg’s Nightcrawler” in der Entwicklung sein, ebenso darf man sich auf ein interaktives Dino-Bilderbuch „Walking with Dinosaurs“ freuen. Dabei handelt es sich um eine Auskopplung der gleichnamigen BBC-Serie (in Deutschland bekannt unter dem Titel „Dinosaurier – im Reich der Giganten“). Offizieller Verkaufsstart der Augmented-Reality-Märchenbücher ist im November. Bücher direkt auf der Playstation gab’s übrigens auch schon mal: vor einiger Zeit brachte Sony E-Comics auf die mobile Spielekonsole PlayStation Portable.

Abb.: Screenshot playstation.wonderbook.com

Comments are closed.