Amazons neue „Rapids“-App: Kindgerechtes Storytelling im Chat-Modus

amazon-rapids-app-chat-style„Stories come to life, one message at a time“: die neue App „Rapids“ von Amazon.com erzählt Geschichten tatsächlich im Chat-Modus — genau so, wie es die Generation WhatsApp gewohnt ist. Jede Geschichte ist ein Sprechblase um Sprechblase fortlaufendes Zwiegespräch zwischen zwei fiktiven Charakteren, zum Beispiel „Cat“ und „Dog“ , „Shubble“ und „Krog“, „Nightmare“ und „Chamberlain“. Ab und an werden aber auch kleine Bildchen in den Nachrichtenstrom eingefügt.

Zweite Generation des Handy-Romans

Recht clever hat Amazon auf diese Weise sozusagen die zweite Generation des Handy- bzw. Smartphone-Romans erfunden — kurz und knackig waren solche speziell für das kleine Display und die Lektüre on the go geschriebenen Texte ja ohnehin schon. So à la: jeder Satz eine SMS. Nun kommt aber auch noch die der Alltagskommunikatin abgeschaute Dialog-Struktur hinzu.

Zielgruppe: ErstleserInnen ab 7 Jahre

Zielgruppe der ungewöhnlichen E-Book-App sind Erstleserinnen im Alter zwischen sieben und zwölf Jahren — ihnen wird das Leseverständnis mit Features wie einem integrierten Wörter- und Aussprache-Lexikon sowie einer automatischen Vorlesefunktion so einfach wie möglich gemacht. Das Lesetempo können die Knirpse via Touchscreen ebenfalls steuern.

App ist nur als Abo verfügbar

Hunderte der Chat-Style-Geschichten aus verschiedenen Themengebieten wie Fantasy, Mystery, Sci-Fi oder Sport sind bereits jetzt verfügbar, jeden Monat sollen weitere dazu kommen. Die Rapids-App gibt’s allerdings nur als Flatrate-Abo, anfangs zum Preis von 2,99 Dollar pro Monat. Ob und wann es auch eine deutsche Version geben wird, ist noch nicht bekannt.

Veröffentlicht von

Ansgar Warner

Ansgar Warner arbeitet als freier Autor im Medienbüro Mitte (Berlin). Neben diversen Brotarbeiten für Presse & Rundfunk bloggt er hier rund um's Thema Elektronisches Lesen. Die spannende (Vor-)Geschichte der elektronischen Bücher erzählt Ansgar in "Vom Buch zum Byte". Praktische Infos für Autoren, Verleger & alle E-Reading-Interessierten vermittelt das "e-book & e-reader abc".