Home » Amazon

Alternative zu Createspace: KDP Print erlaubt jetzt auch das Bestellen von Autorenexemplaren – gedruckt in Europa

22 Nov 2017 0 Kommentare

kdp-print-autorenexemplare-printed-in-europePrint-Bücher direkt verkaufen, etwa auf Messen oder Lesungen, das lohnt sich für Self-Publisher & Kleinverleger ganz besonders — denn dann müssen sie den Erlös nicht mit anderen teilen (Buchhandelsrabatt, Vertriebskosten etc.), es fallen lediglich die Druckkosten an. Zu diesem Zweck konnte man auch bisher schon bei Amazons POD-Service Createspace die sogenannten „Autorenexemplare“ bestellen. Der große Haken dabei: die Bücher wurden in den USA gedruckt, und man musste mehrere Wochen auf eine Bestellung warten.

Doch jetzt gibt es eine Alternative: der neue Service KDP Print, ein Ableger des Kindle Direkt Publishing-Programms für E-Books, erlaubt zukünftig ebenfalls die Bestellung von Autorenexemplaren — und in diesem Fall wird bei Bestellungen aus Europa auch tatsächlich in Europa gedruckt. Das dürfte sich auf die Lieferzeiten positiv auswirken…

Zum neuen Feature gibt es auch bereits eine Hilfeseite bei KDP, dort ist zu lesen: „Autorenexemplare sind derzeit nur als Betafunktion verfügbar, die wir mit ausgewählten Verlagen testen. In den nächsten Wochen aktualisieren wir unser Programm, damit alle Verlage Autorenexemplare ihrer Taschenbücher bestellen können.“ Wobei man Verlage hier wohl mit „Publisher“ und also auch „Self-Publisher“ (zurück-)übersetzen darf.

Bezahlen muss man für die Autorenexemplare neben „Druckkosten für den ausgewählten Marketplace multipliziert mit der Anzahl der Exemplare“ auch noch die deutsche Mehrwertsteuer sowie Versandkosten. Pro Bestellung können bis zu 999 Exemplare angefordet werden.

Hier ist Platz für Kommentare!

Wir freuen uns auch über Trackbacks von anderen Seiten. Die Kommentare mitverfolgen kann man übrigens auch via RSS.

Ansonsten gilt: "Be nice. Keep it clean. Stay on topic. No spam."

Folgende Meta-Tags sind bei Kommentaren erlaubt:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Dieser Blog unterstützt Gravatare. Den persönlichen Gravatar für das gesamte Web gibt's auf der Gravatar-Website.

Newsletter abonnieren (1x pro Woche)