3. deutscher eBook Award geht in die heiße Phase: Das sind die Nominierten

ebookaward-dritter-2016Fiction, Non-Fiction, Kinder und Jugend lauten die drei Bereiche beim 3. Deutschen eBook Award — nun stehen die Nominierten fest. Der Gesamteindruck: Wieder mal alles ganz schön „Indie“. Besondere Hingucker für mich: eine E-Book-Anthologie der Neuköllner Lesebühne Kabeljau & Dorsch, ein Crauss-Gedichtband der Edition Binaer, ein interaktiver Stadtführer für Dortmund, und nicht zuletzt ein sehenswertes Videobuch zu Friedrich Dürrenmatt.

Für Verlage & Self-Publisher

Anders als bei anderen Buchpreisen geht’s beim eBook Award nicht ums Literarische, sondern die „technische Umsetzung von Literatur im digitalen Raum“, betont Organisator Vedat Demirdöven. Ob die Beispiele für innovative Produktentwicklung und kreative Gestaltung dabei von klassischen Verlagen oder Self-Publishern stammen, ist dabei unerheblich. Die Preisverleihung des 3. Deutschen E-Book Awards findet am 20. 10. auf der Frankfurter Buchmesse statt (16 – 17 Uhr, Halle 4.1/Stand N91) statt.

Hier die Gesamtliste der Nominierten:

FICTION

  • Christian Kracht, Die Toten (Kiepeheuer & Witsch)
  • E-Book-Anthologie (Kabeljau und Dorsch)

  • Dieser Junge. Digitale Toes. (Edition Binaer, Verlagshaus Berlin)

NON-FICTION

  • Dortmund – nix wie hin! (Loop Redaktionsgruppe Ruhrgebiet Ost)
  • Friedrich Dürrenmatt (Videobooks Interactive AG)

  • Erich Fromm Gesamtausgabe (Open Publishing GmbH)

  • Neuseeland Live (Combobooks, Bergwild Verlag)

  • The Travel Episodes (Piper Verlag/Malik National Geographic)

  • KINDER UND JUGEND

    • Die Brille (Luftlinie Produktion uG)

    • Galactic Hot Dogs. Würstchen im Weltall (Verlag Friedrich Oetinger)

    • Paul Maar, Kakadu und Kukuda (Verlag Friedrich Oetinger)

    Veröffentlicht von

    Ansgar Warner

    Ansgar Warner arbeitet als freier Autor im Medienbüro Mitte (Berlin). Neben diversen Brotarbeiten für Presse & Rundfunk bloggt er hier rund um's Thema Elektronisches Lesen. Die spannende (Vor-)Geschichte der elektronischen Bücher erzählt Ansgar in "Vom Buch zum Byte". Praktische Infos für Autoren, Verleger & alle E-Reading-Interessierten vermittelt das "e-book & e-reader abc".