Home » Buchmarketing

100.000 mal Schöner Lesen: eBuch & geniallokal starten neues Kundenmagazin

4 Dez 2017 0 Kommentare

genial-lokal-alternative-zu-amazonWas ist besser für die Kundenbindung, Blog oder gedrucktes Kundenmagazin? Ein gedrucktes, hochwertiges Kundenmagazin, meinen eBuch-Einkaufsgenossenschaft & die Plattform geniallokal, und starten mit „Schöner lesen“ ab 2018 ein 52-seitiges Magazin, das mit einer Auflage von 100.000 Stück in allen 800 Mitgliedsbuchhandlungen kostenlos erhältlich sein soll, im nächsten Jahr zunächst zweimal (Frühjahr/Herbst), danach quartalsweise. Auf 52 Seiten biete es „einen spannenden Mix aus redaktionellen Inhalten, Buchtipps und Anzeigen und somit einen abwechslungsreichen und informativen Überblick über alle Sortimentsbereiche“, so eBuch-Vorstandsmitglied Angelika Siebrands.

Vorbild ist Kundenmagazin von Thalia

Produziert wird „Schöner lesen“ von der Verlagsmarketing-Agentur Kontor Augsburg, wobei man offenbar auch auf das Knowhow von Redakteuren zugreift, die u.a. Erfahrung mit dem Kundenmagazin von Thalia gesammelt haben. Letzteres wurde erst kürzlich generalüberholt, und liegt nun unter dem Titel „Stories“ nicht nur in den Filialen der Kette aus, sondern ist unter stories.thalia.de auch in einer eigens designten Online-Version verfügbar. Etwas vergleichbares für das Portal geniallokal ist dagegen wohl vorerst nicht geplant.

Geniallokal-Prinzip wird von Kunden angenommen

Sinnvoll wäre es wohl – denn mit dem Onlineshop sollen schließlich auch Neukunden für den Buchhändler vor Ort gewonnen werden, den man als Nutzer zum bevorzugten „Lieblingsbuchhändler“ erklärt. Grundsätzlich scheint das genial-lokale Modell mit Kombination aus Online-Bestandsinfos und Reservierungs- bzw. Bestellmöglichkeiten beim „Lieblingsbuchhändler“ bereits aufzugehen: 80 Prozent der Kunden holen ihre bestellten Bücher in der Buchhandlung ab. Bleibt zu hoffen, dass sich zukünftig noch mehr Buchleser entscheiden, auf diese Weise lokal und verantwortungsbewusst einzukaufen.

(via buchmarkt.de & boersenblatt.net)

Hier ist Platz für Kommentare!

Wir freuen uns auch über Trackbacks von anderen Seiten. Die Kommentare mitverfolgen kann man übrigens auch via RSS.

Ansonsten gilt: "Be nice. Keep it clean. Stay on topic. No spam."

Folgende Meta-Tags sind bei Kommentaren erlaubt:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Dieser Blog unterstützt Gravatare. Den persönlichen Gravatar für das gesamte Web gibt's auf der Gravatar-Website.

Newsletter abonnieren (1x pro Woche)