Home » E-Book-Handel

„Kindle Gratis-Tage“: Amazons weihnachtliche Download-Aktion startet am 25. Dezember

21 Dez 2012 Ansgar Warner 0 Kommentare


Spätestens am ersten Weihnachtstag verlangen zahlreiche neue E-Reader & Tablets nach Lesestoff – die großen Anbieter helfen mit Gratis-Aktionen aus. Bei Apple bietet die „12 Tage Geschenke“-App ab 26. Dezember kostenlose E-Books, Spiele und Videos, parallel startete Amazons Kindle-Shopschon am 25. Dezember eine großangelegte Download-Kampagne. Noch bis zum 6. Januar kann man im Rahmen der “Kindle Gratis-Tage” jeden Tag ein E-Book im Kindle-Format kostenlos herunterladen.

Drei Titel hat Amazon bereits vorab verraten

Drei Titel hat Amazon bereits vorab verraten: mit dabei sind David Nicholls Roman „Zwei an einem Tag“ (regulärer Preis: 9,99 €), David Baldaccis Thriller „Der Präsident“ (regulärer Preis: 7,49 €) sowie Sebastian Dickhauts Ratgeber „Basic Cooking“ (regulärer Preis: 11,99 €).

Den jeweils aktuellen Titel erfährt man im offiziellen Redaktions-Blog “Kindle-Post”, der auch auf Amazons E-Readern direkt von der Startseite des Kindle-Shops zugänglich ist, aber auch auf einer speziellen Aktionsseite.Wer immer auf dem Laufenden bleiben möchte, sollte am besten den RSS-Feed des Kindle-Blogs abonnieren. Die jeweilige Aktion läuft von Null Uhr bis Mitternacht.

Lektüre via Cloud-Reader auch im Browser möglich

Um die kostenlosen E-Books zu lesen, braucht man keinen Kindle-Reader – denn die Kindle-App macht quasi jedes Tablet und jedes Smartphone zum Lesegerät, egal ob die Geräte mit Apple-, Android-, Blackberry- oder Windows 7-Oberflächen betrieben werden. Einzige Voraussetzung ist ein gültiges Amazon-Kundenaccount. Auch auf dem Desktop von PC oder Mac lässt sich die Kindle-App installieren. Noch einfacher geht es via Browser. Denn Amazons Cloudreader-App für Firefox, Safari oder Chrome erlaubt sogar die Offline-Lektüre. Nur auf E-Ink-Geräten anderer Hersteller wird man den geschenkten Gaul nicht so leicht zum Laufen bringen – denn weder Amazons E-Book-Format noch das eingesetzte Digital Rights Management sind mit dem Branchenstandard epub bzw. Adobe Digital Editions kompatibel. Und wo wir schon dabei sind, geschenkten Gäulen ins Maul zu schauen: Noch unflexibler sind natürlich die weihnachtlichen Giveaways von Apple – man kann sie nur auf iPad, iPhone oder iPod Touch nutzen, oder auf den Mac downloaden.

Abb.: Screenshots

Comments are closed.