“Bei 95.000 Neuerscheinungen pro Jahr ist Marketing unerlässlich” – Britta Stapelbroek (Ruckzuckbuch) im Interview

Quo vadis, Self-Publishing – welche Fähigkeiten muss man mittlerweile als erfolgreicher Autor mitbringen? Wie wichtig ist Marketing? Welche Dienstleistungen überlässt man besser Profis? Diese und weitere Fragen stellen wir im Vorfeld des Self-Publishing Days 2015 den dort präsenten Ausstellern. Heute im Interview: Britta Stapelbroek, Kundenservice-Leiterin von Ruckzuckbuch (Monsenstein und Vannerdat). Unter dem Motto “Ihr Buch in guten Händen” hat …

Weiterlesen »
Print, Web & App versöhnt: ePaper-Lösung von 1000°DIGITAL macht Inhalte mobil [Sponsored Post]

E-Newspaper, E-Publishing »

[30 Jan 2015 | | 1 Kommentar]

Print oder Web? Egal ob’s um Bücher, Magazine oder Zeitungen geht: für viele deutsche Verlage ist das gar nicht die Gretchenfrage. Es geht vielmehr darum, wie Print UND Web zukünftig nebeneinander existieren können. Das Leipziger Unternehmen 1000°DIGITAL setzt genau an dieser Stelle an – durch die einfache Erstellung von interaktiven, blätterbaren E-Paper sollen Publisher ihre Inhalte ohne großen Mehraufwand …

Weiterlesen...
Zeitungskrise passé? Print schrumpft bis 2018 langsamer, Digital wächst stärker (lt. BDZV)

E-Newspaper »

Silberstreif am Horizont oder schon echte Trendumkehr? Die deutschen Zeitungsverlage melden nicht nur langsamer schwindende Printauflagen, sondern auch zunehmendes Wachstum bei digitalen Produkten: einer repräsentativen BDZV-Studie zufolge wird es bis 2018 nicht nur ein jährliches Plus von 5 Prozent bei E-Paper und Paid Content geben, sondern auch bei den Einnahmen mit digitaler Werbung. Die ganz großen Player (Top 15 …

Weiterlesen...
Was bleibt vom Start-Up-Hub Berlin? 10 hauptstädtische E-Lese-Pioniere im Schnell-Check

E-Book-Handel »

Egal ob man die produzierten Titel zählt oder die Verlage selbst: Berlin ist und bleibt Deutschlands wichtigste Verlagsstadt. Seit einigen Jahren avancierte die Hauptstadt zudem zum wichtigsten Start-Up-Hub im E-Reading-Sektor. Neben E-Book-Only-Verlagen à la Mikrotext oder Shelff und neuen Online/offline-Buchhandlungen à la Ocelot wurden an der Spree auch jede Menge innovative Apps und Business-Konzepte rund um das elektronische Buch …

Weiterlesen...
“Bei Netflix abgeguckt”:  Bastei Lübbe startet 2016 eigene E-Book-Flatrate

E-Book-Handel »

Mit einer E-Book-Flatrate will die Kölner Verlagsgruppe Bastei Lübbe den Vorsprung als Marktführer bei E-Book-Belletristik ausbauen. Bereits ab 2016 werden deutsche Leser digitale Romanserien und Audiobooks zum Preis von 5 Euro pro Monat abonnieren können. „Das haben wir uns ein bisschen von Netflix abgeguckt“, so Bastei-Lübbe-Chef Thomas Schierack am Dienstag gegenüber dem Handelsblatt. Ähnlich wie beim deutschen Flatrate Startup …

Weiterlesen...
Marmor, Stein und Eisen bricht; Liebe plant man nicht – Vivian Lessing, “Irren ist männlich” [Leseprobe]

Leseprobe »

Heiraten, ein Haus bauen, eine Kanzlei einrichten, Kinder bekommen (Junge und Mädchen), nicht zu vergessen einen Golden Retriever anschaffen: der erfolgreiche Anwalt Dr. Simon Holtenhausen plant sein Leben akribisch durch. Doch nicht umsonst lautet der Titel von Vivian Lessings Roman ja “Irren ist männlich”. Denn plötzlich trifft Simon auf Janine, von Beruf Steinmetzin und privat ein überzeugter Single. Ihre …

Weiterlesen...
Farb-E-Paper für’s Handgelenk:  Neue Version der Pebble Smartwatch auf Kickstarter gelauncht

Smartwatch »

Das Display bleibt auch bei Smartwatches die Achillesferse – die Akkulaufzeit vieler solcher Gadgets ist arg begrenzt, denn normalerweise wird wie bei Smartphones und Tablets auf LED-Technik gesetzt. Anders Pebble – die vom kalifornischen Uhren-Designers Eric Migicovsky entwickelte Uhr hat ein E-Ink-Display, das bis zu 7 Tagen Betriebsdauer erlaubt. In Zukunft nicht nur in Schwarzweiß: heute wurde mit der …

Weiterlesen...
Modular macht Schule: XO Infinity – Baustein für Baustein vom Tablet zum Laptop

Lesen & Schreiben »

Mobil wie eine klassische Schiefertafel, technisch so mächtig wie ein moderner PC – die “One Laptop per Child”-Initiative hatte schon bisher, anders als der Name es vermuten lässt, ein ebenso robustes wie vielseitiges Tablet für den Schulgebrauch am Start. Mit dem “XO Infinity” könnte nun ein modular aufgebautes Gerät hinzukommen, das eher in die Kategorie “sowohl als auch” fällt: …

Weiterlesen...
Die große, bunte Weltverschwörung – Johannes Thumfart: Der Katechon [Leseprobe]

Leseprobe »

Am Anfäng jeder Verschwörungstheorie steht das Credo: “I want to believe”. Der Rest wird dann frei Haus geliefert: alle Informationen sind schon da, man muss nur die richtigen Verbindungen ziehen. Auch Johannes Thumfarts Verschwörungs-Thriller “Der Katechon”,erschienen bei Shelff, führt in eine scheinbar vertraute Gegenwart. Aus einer postakademischen Callcenter-Existenz im angentrifizierten Berlin-Neukölln wird der Protagonist namens Tim in den Dunstkreis …

Weiterlesen...
“Buchhandel sollte flexibler auf Self-Publishing-Trend reagieren” – Sönke Schulz (tredition) im Interview

Self-Publishing, SP-Day 2015 »

Quo vadis, Self-Publishing – welche Fähigkeiten muss man mittlerweile als erfolgreicher Autor mitbringen? Wie wichtig ist Marketing? Welche Dienstleistungen überlässt man besser Profis? Diese und weitere Fragen stellen wir im Vorfeld des Self-Publishing Days 2015 den dort präsenten Ausstellern. Heute im Interview: Sönke Schulz, Mitgründer und Geschäftsführer von tredition. Das 2006 gegründete Unternehmen hat sich auf Verlags- und Publikations-Dienstleistungen …

Weiterlesen...
“Die Unterschiede zwischen Laien- und Profi-Indies wachsen” – Leonie Langer (epubli) im Interview

Self-Publishing, SP-Day 2015 »

[12 Feb 2015 | | 3 Kommentare]

Quo vadis, Self-Publishing – welche Fähigkeiten muss man mittlerweile als erfolgreicher Autor mitbringen? Wie wichtig ist Marketing? Welche Dienstleistungen überlässt man besser Profis? Diese und weitere Fragen stellen wir im Vorfeld des Self-Publishing Days 2015 den dort präsenten Ausstellern. Heute im Interview: Leonie Langer, bei epubli zuständig für den Bereich Kommunikation. In diesem Rahmen schreibt sie auch für den …

Weiterlesen...