Der scharlachrote Faden des Mordes: Conan Doyle, Eine Studie in Sherlock [Leseprobe]

London, im Jahr 1887: zum ersten Mal schickt Arthur Conan Doyle den Meisterdetektiv Sherlock Holmes & seinen Begleiter Dr. John Watson auf Verbrecherjagd. Die “Studie in Scharlachrot” (“A Study in Scarlet”) führt nicht nur in die düsteren Vororte Londons, sondern auch in die Salzwüste von Utah zur Zeit des großen Mormonentrecks. 1890 folgt mit dem “Zeichen der Vier” (‘The …

Weiterlesen »
Aufgespießt für später: Pinterest schluckt Read-It-Later-App Instapaper

Lesen & Schreiben »

Eine kleine Schockwelle geht seit gestern durch die Späterlese-Community: Instapaper, einer der Pioniere auf dem Gebiet der Read-it-Later-Apps, wird vom Social-Media-Pinnwand-Dienst Pinterest geschluckt. Immerhin, das Team hinter der Instapaper-App inklusive CEO Brian Donohue macht weiter, nur nicht mehr in San Francisco, sondern in New York. Und auch die App bleibt zumindest vorerst separat, wurde den Nutzern via Instapaper-Blog versichert, …

Weiterlesen...
Mehr Auflage machen:  Crossmediales Content Marketing für Self-Publisher & Indie-Verlage

Buchmarketing, Lesen & Schreiben »

[23 Aug 2016 | | 2 Kommentare]

Möglichst viele “Eyeballs” erreichen, das möchten auch Indie-Autoren bzw. Verlage, die für ihre Titel die Trommel rühren — und investieren etwa in Werbebanner auf Webseiten oder Gratisaktionen in großen E-Stores. Was viele aber nicht wissen: die größte Reichweite erreicht man mit begrenztem Budget immer noch offline bzw. mit Crossmedia-Kampagnen, die auf klassisches Content Marketing in regionalen Medien setzen.
88 Mio. …

Weiterlesen...
Noch mehr von Pottermore:  Neue E-Book-Singles von J K Rowling ab 6. September

E-Book-Handel »

Das Harry-Potter-Universum expandiert, auch wenn (bisher) keine neuen Romane in Sicht sind. Doch J K Rowling überrascht ihre Fans immer wieder mit neuen Auskopplungen — nach dem Theaterstück “Harry Potter & The Cursed Childs” und dem baldigen Kinostart von “Fantastic Beasts and Where to Find Them” gibt’s auch wieder Lesestoff für den E-Reader: Die neue Miniserie “Pottermore Presents” bietet …

Weiterlesen...
Vom E-Book zum Printbuch – 10 Tipps für Buchblock- & Cover-Gestaltung

E-Publishing, In eigener Sache »

“Sieht irgendwie self-published aus!”. Ja, es stimmt schon: Man soll ein Buch nie alleine nach seinem Cover oder Layout beurteilen. Doch ein professionelles Design ist für das Marketing unabdingbar, möchte man von Lesern und auch Buchhändlern dauerhaft ernst genommen werden. Der neue Autoren-Service von ebooknews press möchte Indie-AutorInnen deswegen dabei unterstützen, neben elektronischen Büchern (für die E-Book-Produktion empfehlen wir …

Weiterlesen...
Wasserdicht, leicht & wenig Blaulicht: Kobos neuer 8-Zoller Aura One startet

E-Book-Reader »

Ist Acht Zoll das neue Sechs Zoll? Bei High-End-Lesegeräten scheint das wohl so zu sein — jetzt hat auch Kobo mit dem Aura One einen 230 Gramm leichten Riesen-Reader angekündigt. Auf der Suche nach Alleinstellungsmerkmalen haben es die Kanadier aber nicht bei Größe allein belassen — weitere interessante Features sind ein wasserdichtes Gehäuse sowie ein besonders hochauflösendes und augenschonendes …

Weiterlesen...
Bullet Journal vs. Smart Writing Pen:  Braucht das klassische Notizbuch eine Smartphone-App?

Lesen & Schreiben »

Bei Moleskine denkt man gleich an das klassische Schreibutensil, außen schwarz ummantelt, innen blanko, liniert oder kariert. Doch die Kladdenmacher aus Mailand gehen mit der Zeit, sie bieten ein gebrandetes “Smart Writing Set” an, das aus speziellem Notizbuch, Moleskine Pen und Moleskine App besteht (basiert technologisch auf dem Neo Smart Pen). Das Prinzip ist ja nicht ganz neu: …

Weiterlesen...
Personalisiert, aber ohne “Ausblendle”-Effekt:  Online-Kiosk Blendle will Filter-Bubble zum Platzen bringen

E-Newspaper »

Gerade erst beklagte ZEIT Online-Chef Jochen Wegner: “Ein Platz 1 in den Blendle-Wochen-Charts bringt dreistellige Erlöse”. Doch für Blendle lohnt sich Blendle auf jeden Fall: kaum zwei Jahre nach dem Start habe man die Schwelle von einer Million Leser durchbrochen, hunderttausende davon seien auch aktive Nutzer, so Alexander Klöpping, der Mit-Gründer des journalistischen Häppchen-Portals, in einem Blog-Beitrag.
Kontra die …

Weiterlesen...
Neuer 8-Zoller PocketBook InkPad 2: Hochauflösend, groß wie ein Buch

E-Book-Reader »

PocketBook aktualisiert die Premium-Klasse: das neue InkPad 2 bietet 8 Zoll E-Ink Pearl mit Glowlight und Multitouch in hoher Auflösung, nämlich 1600×1200 Pixel, was einer Pixeldichte von 250 ppi entspricht. Damit liegt der nebelgrau verkleidete WLAN-Reader im Vergleich zwischen dem Kindle Paperwhite der 2. Generation (212 ppi) und den aktuellen 6-Zoll-Kindle-Modellen (300 ppi), bietet aber eben auch ein …

Weiterlesen...
SuperBuch reloaded:  Kinderbuch-Ini augmented 2017 weitere Backlist-Titel

Smartphone&Tablet »

Sie heißen Pettersson & Findus, Urmel aus dem Eis oder Prinzessin Lillifee — und sollen auch in Zukunft die Longseller der Kinderbuchbranche bleiben. Damit das klappt, wollen sich große Verlage wie Oetinger, Ueberreiter, Bastei & Co. nicht auf’s Papier allein verlassen: mit der Initiative “SuperBuch” starteten sie Anfang des Jahres den großangelegte Versuch, die alten Geschichten mit Augmented …

Weiterlesen...