[Leseprobe] Im Land der Dinge-Erfinder: “Monstärker und der Kristall des Zweifels”

Die zehnjährige Loona verrechnet sich in die fantastische Welt des Dinge-Erfindens. Dort trifft sie auf den Hitzkopf Monstärker, der eigentlich gar keine Menschen mag, und Loona so schnell wie möglich wieder loswerden will. Doch Loona ist mag das Dinge-Erfinden und lässt sich nicht abwimmeln. Präsident Göhrkin hält Dinge-Erfinden für äußerst gefährlich und lässt es verbieten. Monstärker und seine Freunde …

Weiterlesen »
Amazon & der Reader des Grauens:  Kindle-Basis-Produktbilder jetzt mit dunklerem Display

Amazon, E-Book-Reader »

Von wegen Schwarz-Weiß — eigentlich beherrschen E-Ink-Displays nur Graustufen, den Hintergrund eingeschlossen, der ist nämlich nie wirklich weiß. Das weiß auch Amazon, doch die Produktbilder der Reader werden auch beim Online-Riesen gerne etwas aufgehübscht. Nach dem Start des neuen Basis-Kindles im letzten Monat — das optional mit weißem Gehäuse lieferbar ist und ohne Glimmerlicht daherkommt — musste die Kindle-Sparte …

Weiterlesen...
CuratedAI – ein (menschlich) kuratiertes Literaturmagazin nur für Robo-Autoren

Lesen & Schreiben »

Schreiben Sie auch — genauer gesagt: schreiben Sie Software, die Geschichten oder Gedichte schreibt? Dann gibt es für ihren Literatur- oder Lyrik-Bot jetzt die Möglichkeit, ganz groß rauszukommen: das neu gegründete Online-Literaturmagazin “CuratedAI” bittet nämlich um Einsendungen künstlicher Wortkunst (auf Englisch) nebst Erläuterung der jeweils verwendeten Algorithmen.
Der Titel “CuratedAI” hält, was er verspricht. Das Magazin veröffentlicht zwar nur Werke …

Weiterlesen...
Kano kommt:  Barnes & Noble fördert “Tech Literacy” mit Raspi-Bastelset

Lesen & Schreiben, Stationärer Buchhandel »

Bei Kickstarter gestartet, im Regal bei Barnes&Noble gelandet — klingt nach einer klassischen Crowdpublishing-Karriere eines Romans, Sachbuchs oder Comics. Doch Kano ist kein Buch, sondern ein Computer-Bausatz rund um den Raspberry Pi, der sich speziell an Kinder und Jugendliche richtet. Hinter diesem äußerst erfolgreichen Projekt, das bereits 2013 via Crowdfunding angeschoben wurde, stecken Autor & Designer Alex Klein, der …

Weiterlesen...
Erika ist wieder da: OverType – ein Schreibmaschinen-Simulator

Lesen & Schreiben »

Es scheint ja eine goldene Regel zu sein: ist ein analoges Medium erst mal verschwunden, wird es irgendwann vermisst, und am Ende täuschend echt digital simuliert. Auch die gute alte mechanische Schreibmaschine lebt jetzt mit dem von Ben Wheeler entwickelten Online-Tool OverType wieder auf — inklusive aller kleinen und großen Abweichungen des Schriftbildes. Buchstaben brechen nach oben oder unten …

Weiterlesen...
US-Buchmarkt:  Jedes zweite E-Book ist ein Herzschmerz-Roman, & meistens ein Indie-Titel

E-Book-Handel, Self-Publishing »

Dass der E-Book-Markt von populären Genres beherrscht wird, ist ja fast schon eine Binsenweisheit. Wie stark aber alleine ein einziges Genre — nämlich “Romance”, also der gute alte Herzschmerz-Liebesroman — ein ganzes Geschäftsfeld prägt, überrascht dann doch. Der via Hugh Howeys “Author Earnings Report” bekannte “Data Guy” (übrigens wie Howey hauptberuflich als Autor unterwegs) legte auf dem jährlichen Treffen …

Weiterlesen...
3 x Wortwerke — Buchhandlung speziell für Self-Publisher & Indie-Verlage expandiert

Self-Publishing, Stationärer Buchhandel »

[14 Jul 2016 | | 3 Kommentare]

Wie bringt man gute Indie-Literatur aus dem Netz gedruckt in die Buchhandlungen? Für Amazon Print-On-Demand-Service Createspace ist das bisher die einzige echte Achillesferse — denn eine Vertriebsschiene in Richtung stationärer Handel gibt es nicht. Aber auch wenn Anbieter Print-On-Demand-Anbieter an das Barsortiment angeschlossen sind, heißt das ja noch lange nicht, dass tatsächlich Selfpublishing-Titel im Buchladen an der Ecke landen.
Bianca …

Weiterlesen...
Der Geruch der Bücher: Thalia wechselt den Besitzer — von Douglas zu Herder

Stationärer Buchhandel »

Paukenschlag im eher ruhigen Lesesommer: Thalia wird vom Herder Verlag übernommen, bisher gehörte Deutschlands größte Buchhandelskette zur Douglas-Holding. Der Besitzerwechsel dürfte nach der Verkündung der Tolino-Allianz und der Aufspaltung des Weltbild-Konzerns die wichtigste Richtungsentscheidung im deutschen Buchhandel seit Beginn des E-Book-Booms sein. Mit einem Umsatz von fast einer Milliarde Euro und neben 280 Filialen auch starker Online- & E-Reading-Reichweite …

Weiterlesen...
Self-Publisher übernimmt SP-Day:  Bestseller-Autor Lutz Kreutzer organisiert Autorentagung 2017ff.

Self-Publishing, SP-Day 2017 »

Stabwechsel vom Self-Publishing-Dienstleister zum dienstleistenden Self-Publisher: Dreimal fand der deutsche Selfpublishing-Day schon statt, zuletzt im April 2016 in München, ab 2017 wird die Jahrestagung für unabhängige Autoren nun von Bestseller-Autor & Self-Publishing-Profi Lutz Kreutzer übernommen. Begründet wurde der SPDay von Andreas Hollender, der sich zukünftig auf die Arbeit in seinem Verlag neuDenken Media konzentrieren möchte.
“Indie-Autoren brauchen Vernetzung”
Schon frühzeitig setzte …

Weiterlesen...
Fortgesetzte Verlagsaktivitäten bei Amazon & Tolino: M steht für Mord, Tolino Books stehen im Regal

Amazon, Self-Publishing »

Was darf’s sein als Ferienlektüre? “Hundstage für Greetsiel”, den neuen Ostfriesland-Krimi von Dirk Trost, oder lieber “Sylter Wolken”, Inselgeschichten aus der Feder von Sarah Mundt? Vielleicht den Thriller “Die Fremde auf dem Eis” von Bernadette Calonego, oder einen Pageturner wie “Tödliche Saat” von Elke Bergsma? Eins haben all diese Titel gemeinsam: sie stammen von Self-Publishing-AutorInnen, die mittlerweile bei den …

Weiterlesen...