russatem-wiest-intro

Jaikong, Anno Domini 2048: Die große Kuppel ist ein wahres Paradies, 50 Millionen Menschen leben dort im Einklang mit der Natur — doch nicht umsonst lautet der Titel von Hubert Wiests neuem Jugendroman ja „Rußatem“. Das Paradies der Zukunft hat nämlich seine Schattenseiten. Um den hohen Energieverbrauch auf der Insel der Seligen zu stillen, lebt der Rest der Stadtbewohner …

Weiterlesen »
sieberichs-identifiziert-intro

Leseprobe »

Marketing-Expertin Lona Orlanderkamp ist perplex: Warum schließt ihr Arbeitgeber — der global agierende IT-Gigant SoftCircus — plötzlich alle Filialen außerhalb der USA, obwohl es wirtschaftlich bestens läuft? Lona will es wissen. Sie wechselt kurzentschlossen mit ihrem deutschen Chef zur US-Firmenzentrale nach Orlando/Florida. Dort gerät ihr Leben endgültig aus den Fugen, nicht nur, weil sie im Zentrum der Konzernmacht ihre …

Weiterlesen...
leons-erbe-cover

Leseprobe »

Das Schicksal hat Katja eine Verkettung von katastrophalen familiären Ereignissen beschert — erst verschwindet ihre Schwester spurlos, kurz danach stirbt ihr Sohn Leon bei einem Autounfall. Plötzlich muss die trauernde Mutter auch noch erfahren, dass es mehr als nur einen zeitlichen Zusammenhang gibt: nach dem Begräbnis erhält sie einen merkwürdigen Anruf — ein Notar ist im Besitz einer Kiste, …

Weiterlesen...
tap-app-wattpad-chat-style

Lesen & Schreiben, Social Reading »

Und wenn sie nicht chatten, dann lesen sie … U-Literatur im Chat-Style. Immer mehr Anbieter holt die Generation Smartphone lesetechnisch dort ab, wo sie sich mental nun mal bewegt. Amazon macht’s so („Rapids“), Carlsen macht’s ebenfalls („Mission X“), Hooked sogar schon lange, und jetzt auch … Wattpad. Mit „Tap“ hat die Storytelling-Plattform eine eigene Chat-Style E-Lese-App gestartet. Mission Statement: …

Weiterlesen...
handyfreie-zeiten-vereinbaren

Smartphone&Tablet »

Egal, wie lange man bremst — irgendwann haben die Sprösslinge ein Handy in der Hand, das nicht von Toys“R“us stammt. Face the Facts: ab einem Alter von 12 Jahren verbringen Kinder heute im Durchschnitt mehr Zeit mit Smartphones als mit Büchern. Das sagt uns die aktuelle KIM-Studie. In Zahlen: sind es noch 23 Minuten App & Co. versus 25 …

Weiterlesen...
mini-maker-faires-boomen

3D-Druck, Maker Faire »

Buchhandlungen und Bibliotheken, die sich um die „Digital Literacy“ bzw. „Tech Literacy“ ihrer Kunden bemühen — das gibt’s nicht nur in den USA (siehe Barnes & Noble), sondern mittlerweile auch in Deutschland. Ganz vorne dran waren schon im letzten Jahr die Mayersche Buchhandlung wie auch die Kölner Stadtbibliothek mit ihren „Mini Maker Faires“. Im Fokus: Digitales und Analoges Do-it-yourself, …

Weiterlesen...
miss-peregrines-home-for-peculiar-children

E-Book-Handel »

J. K. Rowling, Ransom Riggs, Peter Larangis – gerade Autoren aus dem Kinder- und Jugendbuch-Sektor gehörten zu den Umsatztreibern des letzten Quartals 2016. Das hat sich hierzulande auch bei E-Books bemerkbar gemacht, der Umsatz mit elektronischer Lektüre wuchs in der Weihnachtssaison um satte 9,5 Prozent. Das meldet der Börsenverein, gießt aber gleich wieder Wasser in den Wein. Denn für …

Weiterlesen...
dnb-sperrt-die-buecher-ein

E-Bibliothek »

Nach massiver Kritik macht die Deutsche Nationalbibliothek einen Rückzieher: die „bevorzugte Bereitstellung“ von elektronischen Versionen im Lesesaal weicht einer gleichberechtigten Ausgabe von Print-Büchern und E-Books. Was konkret bedeutet: ist ein Titel sowohl gedruckt wie auch elektronisch vorrätig, werden die Nutzer nicht mehr gezwungen, die Lektüre an einem Terminal vorzunehmen. Angekündigt wurde die Rückkehr zum traditionellen Betrieb von DNB-Generaldirektorin Elisabeth …

Weiterlesen...
bundesrat-will-niedrige-mehrwertsteuer-fuer-ebooks

E-Book-Handel »

[15 Feb 2017 | | 1 Kommentar]

Kommt die Mehrwertsteuer-Senkung für E-Books auf sieben Prozent tatsächlich noch vor der Bundestagswahl im Herbst? Das hängt davon ab, wie schnell die EU-Kommission grünes Licht gibt – ein entsprechender Richtlinien-Entwurf zur Vereinfachung des Steuersystems liegt seit Ende 2016 bereits vor. Und der politische Druck wächst: der Bundesrat fordert in einem Beschluss vom letzten Freitag die „zügige Verabschiedung“ der Richtlinie …

Weiterlesen...
axidraw-kritzelroboter

Lesen & Schreiben »

[14 Feb 2017 | | 1 Kommentar]

Er sieht aus wie ein 3D-Drucker, nur fällt hier die dritte Dimension weg: die „Axidraw Drawing Machine“ vom kalifornischen Startup Evil Mad Scientist ist ein universal einsetzbarer Kritzelroboter in der guten, alten, Plotter-Tradition. Der „Druckkopf“ bewegt sich frei auf dem Aluminium-Gestänge in Richtung X- und Y-Achse, so dass mit einem eingelegten Filzstift, Kugelschreiber oder Füller sowohl geschriebene Texte, ausgemalte …

Weiterlesen...
selfpublishing-day-2017-hamburg

Self-Publishing, SP-Day 2017 »

Die einen nennen es das „Familientreffen der Autoren“, die anderen schlicht den „Self-Publishing Day“: zum vierten Mal findet am 10. Juni 2017 der bundesweite Convent für Belletristik- und Sachbuchautoren statt – eine großartige Gelegenheit, um mehr über aktelle Trends, wirksame Marketingmethoden sowie optimale Schreibtechniken zu erfahren.
„Qualität der Veröffentlichungen steigt“
Die ständig steigenden Teilnehmerzahlen des SP-Days zeigen, wie zugleich auch die …

Weiterlesen...
marah-woolf-crossmarketing-kampagne

Buchmarketing »

Das nennt man wohl ganz groß rauskommen: „Endlich: Die Bücher der Romantasy-Bestseller-Autorin auch in Ihrer Buchhandlung“, wirbt eine doppelseitige Anzeige in einem Börsenblatt-Sonderheft für die neue „Götterfunke“-Reihe von Marah Woolf. Als Selfpublisherin war sie mal gestartet, 2015 folgte dann der Verlagsvertrag mit der Oetinger-Tochter Dressler. Am 20. Februar erscheint nun mit „Liebe mich nicht“ Band 1 der Götterfunken (früherer …

Weiterlesen...
alexa-beseelt-deutsche-heimelektronik

Amazon »

Amazons digitaler Dosengeist Alexa wird immer mobiler — wie das Unternehmen bekannt gab, wird die AI-Software „Alexa Voice Service“ nun auch in Deutschland und Großbritannien auf alle smarten Haushaltsgeräte losgelassen, die über Mikrofon und Lautsprecher verfügen. Manche Anwendungen bleiben vorerst jedoch noch den US-Amerikanern vorbehalten, insbesondere Alexa-Skills wie das Vorlesen von Kindle Books und die Bedienung der iHeart …

Weiterlesen...
nyt-profitiert-vom-trump-bump

E-Newspaper »

Erfolgreich sein heißt ja nicht, dass man schon das Optimum erreicht hätte: zehn Millionen Digital-Abonnenten hat sich die New York Times als Ziel gesetzt, um endgültig vom Print-Geschäft unabhängig zu werden. Klingt total unrealistisch? Nun ja: Die erste Million wurde bereits vor zwei Jahren erreicht. Und schwupps, jetzt sind es schon 1,6 Millionen Digital-Only-Subskribenten. Schuld ist vor allem der …

Weiterlesen...
epubreader-epub-direkt-in-firefox-lesen

Crowdfunding, E-Book-Reader »

Das kostenlose Add-On EPUBReader macht Firefox zum E-Lesegerät: E-Books zum Beispiel bei Project Gutenberg oder Google Books lassen sich damit direkt im Browser öffnen. Mehr 400.000 Firefox-Nutzer lesen Tag für Tag auf diese Weise komfortabel via Desktop oder mobil, ohne eine externe App starten zu müssen. Doch damit das auch so bleibt, muss die Crowd in den nächsten Wochen …

Weiterlesen...